Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Wirtschaftsinformatik'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • FAQ

Kategorien

  • Fernstudium Rundschau

Foren

  • Allgemeine Foren
    • Fernstudium allgemein
    • FAQ
  • Anbieterforen
    • Fernabitur
    • Anbieter A-Z
    • AKAD
    • APOLLON Hochschule
    • DIPLOMA
    • Euro-FH
    • FernUni Hagen
    • HFH
    • ILS
    • IUBH
    • Open University
    • PFH Göttingen
    • SGD
    • SRH Fernhochschule Riedlingen
    • Wilhelm Büchner Hochschule
    • WINGS/HS Wismar
  • Sonstige Foren
    • Weiterbildung/Studium allgemein
    • Onlinekurse und MOOCs
    • Lernen (Technik/Methoden)
    • Bewerbung und Vorstellungsgespräch
    • Fernstudium-Infos.de intern
    • Off-Topic

Blogs

  • Fernstudium-Infos.de bloggt
  • Blog Martin Macke
  • Blog worf1155
  • Achtung Blog!
  • Blog HarryPotter
  • Blog Frager
  • Blog stefhk3
  • Blog Karlibert
  • Blog toxique21
  • Auf dem Weg zur Managementassistentin
  • Blog Martin_S
  • Lubutz's Blog
  • Blog levi
  • Blog Flori
  • more to come
  • Blog HolgerSchwarz
  • Schalli's Blog
  • Blog dieKurze1412
  • Fernuni Hagen Bachelor Informatik
  • Blog Carli
  • Seminarberichte
  • Blog Chrischan
  • Blog Sam_Hall
  • IUBH - M.A. - General Management -
  • Blog -prh
  • Blog _mo
  • Blog CodeFuchs
  • Blog Technik Master
  • Blog don78
  • Mottenblog
  • Blogsinn Fernstudium
  • Blog Wolle1974
  • Verbundstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen FH Südwestfalen, HS Bochum
  • Yet another Blog
  • Der Weg zum ersten akademischen Grad -> B.Sc. Informatik an der FU Hagen
  • leben | denken | arbeiten - weiter mit Bildung
  • Fernstudium
  • Blog ZappelFry
  • Mein akademisches Studium u. a.
  • Studymania
  • Blog CDA
  • Blog mentus
  • Blog Blackdragon
  • Mein Weg zum Dipl. Betriebswirt
  • Blog Lolli2007
  • Blog claudiag
  • Blog Chrissi80
  • Blog Monica
  • OU Studen Bolg
  • Meine Fernstudien an der WBH
  • Auch Tronde studiert nun Informatik
  • Blog cattaan
  • Sonderstudiengang Technik ab 01/2008
  • TOEIC Test Vorbereitung
  • Studium an der VWA - weiterführender Bachelor
  • Blog Nadine30
  • BWL und Wirtschaftspsychologie
  • Blog cnu
  • Blog duke1976
  • WBH Pfungstadt, Studiengang Master of Science
  • Blog flower131
  • Blog Rahman Aghapour Osalou
  • Blog noan2101
  • Blog spät
  • Blog Fredericia
  • Blog Charmaine
  • Blog Neptun3
  • Weiterbildung JOURNALISMUS
  • Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Bachelor Wirtschaftsrecht online - mein Studientagebuch
  • Blog regardebien
  • Blog tekerbi
  • Blog RalfV
  • Blog <~Coco~>
  • Blog Cassandra
  • Blog Mona
  • Blog Testi
  • Es geht auch ohne Mathe
  • Mein Studium Bachelor of Laws an der Euro-FH
  • Blog SweetLu
  • Astronomie an der OU
  • Blog Robin Outside
  • Lerntagebuch AKAD - Wirtschaftsinformatik
  • Blog Jeannie
  • Blog sen
  • Blog teddy1207
  • Fernlehrgang Heilpraktiker bei ALH
  • Blog E.Keller
  • Blog India
  • Blog Anne Renee
  • Blog Lori
  • Blog PGirndt
  • Informatik-Betriebswirt VWA Trier
  • Blog ichmelli
  • Auf der Suche nach dem richtigen Master of Science in Informatik Fernstudium
  • Blog Didi
  • Blog ILS Daniel Mesch
  • Blog hajo
  • Mein Weg zum Bachelor in Betriebswirtschaft
  • Blog massa123
  • Verbundstudiengang Wirtschaftsinformatik
  • Blog Rogers
  • Blog muehl
  • Blog Goewyn
  • Blog FS Glauchau
  • Blog Prüferin007
  • Blog votti
  • Blog evabammel
  • Zweiter Bildungsweg --> Bachelor of Law --> WINGS
  • Blog Carameli
  • Blog creator
  • Webby's Erfahrungsberichte zum WBH Studium Bachelor of Engineering Technische Informatik
  • Blog Olli98
  • Blog Kodi
  • Blog ga-bwler
  • Blog Edith Schallert
  • Blog Peter Thaler
  • Die Suche nach dem richtigen Weg
  • Blog Mirscho
  • Stolpersteine ...
  • Blog Monopolist
  • Diplom-BWL im Abendstudium in Dresden
  • Das Kreuz mit dem Fernstudium
  • Autor werden - schreiben lernen
  • Blog oulif
  • Blog Matt_Massacre
  • Master Wirtschaftsingenieurwesen
  • Blog Andre_S
  • Blog kivice
  • Blog ulli2563
  • Blog phelicita
  • Blog Diana W.
  • Diplom E-Technik an der WBH Darmstadt
  • Blog zauber3r
  • Blog Tinka
  • Saranda's FernAbi Blog
  • Weltenwechsel: Von der Informatik zur Betriebswirtschaft
  • Blog Hüli
  • Blog zitronensorbet
  • Blog Mariod
  • Blog Scoxya
  • Blog kati22
  • Blog DasMoritz
  • Blog Alex070373
  • EIT - as easy as 1,2,3 ?
  • Aus dem Leben einer Fernstudentin
  • Blog SUB
  • Blog cami
  • Blog wrench
  • Abitur bei der HAF...
  • Blog rmlBerlin
  • Blog björn
  • Blog winnipuh
  • Blog Bella 2009
  • Wirtschaftsrecht
  • Blog rantanplan
  • Blog Casey
  • Wirtschaftsrecht
  • Blog Dadi
  • Blog Roadruner77
  • Blog DHfPG
  • Blog alexaeppler
  • Blog hope44
  • Blog ichbinich
  • Blog Yamar79
  • Blog Bennobert
  • .....
  • Blog Yasemin C.
  • Blog MarioS
  • Blog BeaC
  • Blog Nadja0211
  • Blog SusiSonnenschein
  • Technische Informatik an der WBH
  • Blog Ominst
  • Blog eclipse666
  • Blog Tikno
  • Blog Ramires
  • Blog mavie
  • Blog Simon_2604
  • Blog Aaron86
  • Blog HansWurst
  • Blog Benidam
  • Ein Traum wird wahr!
  • Blog BTB Bildungswerk
  • WINGS | Diplom BWL | SS2010
  • BWL Bachelor an der HFH - ab 01.01.2010 bin ich dabei!
  • Fernstudium Bachelor Soziale Arbeit Online (BASA-Online) + berufsbegleitender MBA General Management
  • Abitur bei der SGD
  • Blog BildungsSPIEGEL
  • Blog Wischi
  • "B(WL)achelor of Arts" an der HFH
  • Mein Kampf mit der Selbstdiziplin des Lernens
  • Blog daga85
  • Blog Jam1976
  • Blog nicki80
  • Thoms Knubbelblog, Angewandte Informatik (WBH)
  • Von "null" auf 9 Semester ...
  • Blog Andreas0106
  • Fernstudium reloaded: Ökonomie und Management am DISC der TU Kaiserslautern
  • Blog Angelo1979
  • Blog cbtom
  • Blog Peaches
  • Blog 16hex
  • Kurz vorm Schluss jetzt auch einen Blog
  • Blog germe
  • Suse
  • Blog KitKat
  • Blog krimi4mimi
  • Fernuni Hagen Bildungswissenschaften B.A.
  • Blog Husro
  • Blog Michael976
  • Blog Moe77
  • Blog baablcom
  • MSc. IT im Gesundheitswesen
  • Blog Ewelina
  • Blog kroete07
  • Blog urmeline
  • AKAD International Business Communication
  • Blog bilge
  • Blog Münsterländerin
  • Blog PrinzHessin
  • Blog brummerl123
  • Blog ibiza333
  • Blog farank
  • Diplom-Wirtschaftsinformatik an der WINGS
  • Blog FORUM Berufsbildung
  • Studium reloaded
  • Weg zur Fachhochschulreife '13
  • Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen
  • Blog mondie
  • Blog Milalu
  • Blog Zizou_67
  • Pflegemanagement HFH ab 01/2010
  • Blog bella82pa
  • Blog Friederike85
  • Lernen x2
  • Blog q3x0
  • Das Abi und ich
  • Blog Fernstudienakademie
  • Fernabitur. Trotz Hauptschulabschluss Aufbaulehrgang?
  • Fernabi vs me
  • MA in Translation an der University of Bristol
  • Blog michael1983
  • Schwertfisch und Technik
  • Bachelor of Law an der Euro-FH - der lange Weg dahin!
  • Blog Tschili
  • Blog Svenni
  • Blog chucky
  • Blog Franzinha
  • Blog Doerte52000
  • Mein Studium und ich
  • Blog Ginablümchen
  • Blog Laguna1
  • Abitur 2011
  • Blog FernstudiumGuide
  • ~ Mein Ziel: 2013 Bachelor of Arts (B.A.) ~
  • Blog anak
  • Idefixx
  • Blog ayzit
  • Blog Aliah
  • Blog dal8959
  • M.A. BWL an der PFH Göttingen
  • Blog petition
  • Blog Martina52
  • BWL + WiPsy an der Euro-FH
  • Blog grit11
  • Blog SofaSandra
  • Finanzmanagement: Deutsche Akademie für Management startet berufsbegleitendes Fernstudium
  • Europäische Betriebswirtschaftslehre - B.A. & Diplom (EURO-FH)
  • Blog DerDa
  • Blog papu64
  • Blog studioconsultundmarketing
  • Blog Benny26
  • Blog Hupjay
  • Mein online-Studium BWL an der FH Kiel
  • Blog Jaentz
  • Blog Tess
  • Blog MrsFrischling
  • Blog duenninger
  • Blog hannelore
  • Blog ELIN
  • Blog epyon
  • WiIng an der HFH
  • Blog fernabitur
  • Trying to do things right.
  • Blog Mobil
  • Mein Fernstudium an der PFH
  • wb
  • Blog debabe
  • Informatik B.Sc.
  • BWL & Wipsy - in 4 Jahren zum B.A.
  • Basa-online "Soziale Arbeit"
  • Blog dancingqueen75
  • Diplom BWL (postgradual) Wings HS Wismar
  • Wie geht's weiter?
  • Blog Frosch 24
  • Akad und ich .... Weltenwechsel vom Verkehrsmanagment zur Mechatronik---- ein Marathon
  • Blog Kerstin88
  • Blog achim79
  • Blog fenny
  • Blog Cathyco
  • Blog kurban
  • Informatik B.Sc. an der WBH
  • Blog SchnickSchnack
  • Blog Skysurfer
  • Blog KMU Akademie
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH
  • Mit dem Willen zum Erfolg
  • Blog dewit
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der HFH
  • Mein Weg zum Abitur
  • Blog DrSeuthberg
  • Blog desi1987
  • Blog Nofretete
  • Stadtmarketing-Fachkraft der Fernstudienakademie in Münster
  • Blog badkapp
  • Blog Mixian
  • Blog Chrimo
  • Blog petwebs
  • Euro-FH // BWL & WiPsy
  • Mein Weg zum Studienabschluss Wirtschaftswissenschaften .... a Hard Way
  • International Business Communication B.A.
  • Blog mara15
  • Bürosachbearbeiterin
  • Blog sonnenmilch
  • Blog elizadolittle39
  • Auf zum Ziel: Abitur 2013
  • Mein Weg zum BWL Bachelor an der HFH
  • Blog DerAhnungslose
  • Blog cmlife
  • Blog voki
  • Mein Weg zum Abitur
  • MA - General Management an der IUBH
  • ab 01/11 Energiewirtschaft an der WBH Pfungstadt
  • Blog Kriz
  • Blog schwatzenegger
  • Wenn Lernen zum Hobby wird
  • Meine Weiterbildung als Bürosachbearbeiterin
  • Visionen schaffen Erfolg! - BWL & WiPsy an der Euro-FH
  • Diplom Wirtschaftsinformatik an der WINGS in Hannover ab WS 10/11
  • Blog AndreB
  • Gut - Besser - Vermesser!
  • Blog tenaciousF
  • Blog Lady Mary
  • Blog RonnyMommsen
  • x-files
  • Blog Brandtaucher
  • Erwachsenenbildung an der TU Kaiserslautern
  • Wie ich BA BiWi durchstehe
  • BWL & Wipsy an der Euro FH
  • Blog Barry
  • MBA an der Open University
  • Der Weg zum Akademiker - Diplom Wirtschaftsinformatik
  • Blog luckyduck
  • Blog jedi
  • Blog ser007
  • Blog romy7879
  • Blog MartinL
  • Blog Kati 87
  • Verkürzter B.A. an der PFH Göttingen
  • Bht-qt2010
  • Blog KErler
  • Blog Serafino
  • Warum nicht ausprobieren....
  • Blog SteinbachT
  • M.Sc. - Technology and Innovation Management
  • Rechtswissenschaften (EJP) an der FernUni Hagen
  • Karate-Kalle´s Fernstudien-Blog
  • FlexLearning Bachelor an der IUBH
  • Promotion an der Fernuni Hagen
  • Abitur für Chaoten
  • Blog coraw
  • Blog Immo
  • Blog Dennis83
  • Blog Tania1990
  • Studieren in der 2. Hälfte des Lebens (Wirtschaftsingenieur HFH)
  • Nahziel: Bilanzbuchhalter - Fernziel: Bachelor Online Wirtschaftsrecht
  • Grundständig BWL an der WINGS
  • Blog bernimann
  • Blog Matkrito
  • Blog raoulmedia
  • Blog streberinn
  • ::: ReWi ::: FernUni Hagen :::
  • daxs@studium: Ein Studium aus der Daxsbau heraus
  • Blog amrus
  • Blog XJennyX
  • Blog micha23
  • Blog Dunkelangst
  • Blog FlowerBird
  • Mein Weg zum Bachelor of Science (Angewandte Informatik) an der WBH
  • Fernstudium Gesundheitstourismus (B.A.) Apollon Hochschule Bremen
  • Blog Sebastian1985
  • Meinung gefragt!
  • Werkstattschreiber bloggt (Kurs: Roman-Werkstatt)
  • Blog ZFH Fernstudium
  • staatlich geprüfter Betriebswirt, Fachstufe: Logistik (ILS Hamburg)
  • Blog KanzlerCoaching
  • Fernstudium zum Quadrat :-)
  • Blog Riker
  • Quereinstieg ins 5. Trimester an der PFH nach VWA-Betriebswirt
  • Blog frekkel
  • Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management Master an der FH Riedlingen
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Online) - oncampus
  • Blog kopfarbeit
  • Mechatronik an der WBH
  • Blog Tori
  • Blog germanistiksuchender
  • B.A. Bildungswissenschaft Fernuni Hagen
  • angewandte Informatik an der WBH
  • Blog BrainCandy
  • Master of Engineering: Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung
  • Projekt Technische Informatik an der WBH
  • Fachhochschulreife Wirtschaft ILS 3. Einstieg
  • Blog vivamaria
  • Blog Newton
  • Blog chris9998001
  • Blog DSDSMietze
  • BWL B.A. an der HFH- jetzt wird richtig (fern)studiert!
  • Blog Andi82
  • Español B2 - AKAD
  • Blog runsan123
  • Vorbereitung Hochschulzugangsprüfung
  • WInformatiker.net
  • Blog katomlu
  • Blog Zitroenchen
  • Elektrotechnik an der WBH
  • Blog DiplArb2011
  • Informatik an der WBH (B. Sc.)
  • Blog Tropical72
  • Eingangsprüfung am 7 Mai in Pflegemanagement an der HFH...Wer noch???
  • Blog u0679
  • Blog Ganbaru
  • Blog Marly
  • Es macht Spaß Ideale zu erobern
  • Blog Jola
  • Blog Bella68
  • Blog mbtkaya
  • Blog Hogger
  • Blog mk7202
  • Blog mbtfora
  • Blog fb19072
  • Master of Science - Wirtschaftsinformatik (Wilhelm-Büchner-Hochschule)
  • Blog desouza
  • Blog Stargazy
  • Blog Claudib
  • Mein Weg zum Abitur bei der ILS
  • Elektro- und Informationstechnik an der WBH
  • Strukturierte Freizeit
  • Diplom Wirtschaftsinformatik bei der AKAD
  • Blog Lights
  • Fernabitur mit der SGD
  • Blog Amazing Grace
  • Blog Jorgo
  • Master of Education an der Open University
  • Blog Noel
  • Blog einer "Kulturwissenschaften "-Studentin
  • International business communication
  • Technische Informatik - Kommunikationstechnik (B.Eng.) an der WBH
  • Blog Anjamino
  • Fernabi bei der FEB
  • Blogbuch... (HFH Kassel - HS2012)
  • Zitrones Weg zum B.Sc. Psychologie an der FernUni Hagen
  • Blog addicted
  • Ich versuche mich an Wirtschaftsinformatik an der FU Hagen
  • Blog schatten
  • Fernuni Hagen - Rechtswissenschaften
  • Blog shario
  • Blog ViennaCalling
  • Blog Fullcas
  • Fernabitur bei der ILS (3. Einstieg)
  • Blog Kyren2
  • Familie, Hausbau und Studium??? Ojé! ;-))
  • Big B.Eng Theory (HFH WiIng Kassel)
  • Blog Tweety483
  • Was kann man alles machen nach dem Fernstudium Pyschologischer Berater machen
  • Blog Clemessy
  • Blog Mali
  • Management an der DAM
  • Fernuni-Hagen: Einmal den Master of ComputerScience, bitte!
  • Langsam aber sicher: (Fern-)Abi 2016 bestanden
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Lübeck
  • International Business Communication B.A. an der Akad
  • Der Weg zum B.A. an der HFH
  • Wirtschaftsinformatik B. Sc. - Akad
  • Mein Weg zum Abi (ILS)
  • Blog Keira
  • Blog Fernabi2013
  • Blog thomas86
  • Blog gesy
  • Mein Weg zum BA (und vielleicht auch noch weiter...)
  • Der Weg zum B.Eng. - Maschinenbau (AKAD)
  • Blog darkrip
  • Blog ningchunxiu
  • Blog RiaS
  • Blog metallbauer
  • MA Governance an der FernUni Hagen
  • Bachelor Studiengang - Angewandte Informatik an der WBH
  • Blog deana8hi
  • Blog AlleSchonWeg
  • Blog marcuspospiech
  • Blog annussek
  • Blog nastja84
  • Blog yeluna
  • Heilpraktikerin 2014
  • Blog Muddlehead
  • Wirtschaftsingenieurwesen an der Jade Hochschule WHV
  • Blog JessicaMeirer
  • Blog tinchenz2507
  • Blog fimmelchen
  • Blog IchFindeKeinenNamen
  • Blog walt
  • Endspurt B. Sc. Informatik FUH
  • Familie/Job/Hobbys und da war doch noch was....ach ja Studium
  • Blog RoterMilan47
  • Blog Alexandrak
  • buntes Sammelsurium als strukturierte Freizeit
  • IUBH: BWL Fernstudium
  • IUBH - BWL Studium
  • Langzeitprojekt: B. Sc. Psychologie und Wirtschaftswissenschaft an der FernUni Hagen
  • Blog WishingWell
  • Blog plawa
  • Fernstudium Master Wirtschaftsinformatik an der WBH Pfungstadt
  • Fernuni Hagen und andere Weiterbildungen
  • Blog xscythex
  • Management von Organisationen und Personal (HFH)
  • Mein Weg zum Master
  • Mechatronik Bachelor an der WBH
  • geprüfte Handelsfachwirtin IHK
  • Blog parfum
  • Blog eleven
  • Aus der Ferne: M.A. General Management bei der IUBH
  • Psychologie (B.Sc) und Wirtschaftswissenschaften (B.Sc) an der Fernuni Hagen
  • Blog bp1
  • Blog Stephan1986
  • Blog markro
  • Mein erster Blog.....
  • Die FernUni und ich...
  • Abitur bei der SGD
  • Blog Belli
  • Blog SaschaS89
  • Blog COGiXO
  • Personalmanagement an der DAM
  • kann man mit qualifiziertem hauptschulabschluss fernstudium anfangen ? oder ist es besser wenn man abendschule macht ?
  • Blog Mathilda85
  • Wie das Fernstudium zu meinem neuen Hobbie wurde.....(Dipl. BWL an der WINGS)
  • Der lange Weg zum B. Eng. Mechatronik an der WBH
  • Blog medievalsun
  • Blog Schotte87
  • B Sc in WiWi - Doppelabschluss: Universitäre Fernstudien Schweiz in Kooperation mit der Fernuniversität in Hagen
  • FernUni Hagen: Psychologie (B.Sc)
  • Blog CarstenKr
  • Blog sunsight
  • Blog Doraemon
  • Blog Wiebke
  • Studiengang "Gesundheitsmanagemen t" an der SRH Riedlingen
  • Blog urmel85
  • Fernabi 2013
  • FernUniversität Hagen - Bachelor Wirtschaftswissenschaften
  • Blog NicoleSunshine
  • WINGS - Fernstudium Bachelor Wirtschaftsinformatik
  • Sozialmanagement an der SRH (Zertifikatsstudium)
  • Fernstudium Bildungswissenschaften an der FernUni Hagen: Herausforderung & Chance für eine berufstätige Mutter.
  • Blog Bebito
  • Blog greenheart
  • Blog wes
  • Blog Fauli1986lol
  • Blog Teg
  • Blog orchidee26
  • Blog Feanor
  • Blog panini
  • Fernstudium BWL an der IUBH
  • Blog Bear87
  • Blog Meister2010
  • Blog Nadya
  • Blog BD83
  • Blog Kikis Fernabitur
  • Blog Stephanie20
  • Blog thommy84
  • Blog Rollo83
  • Neustart: Gesundheitsmanagement IUBH
  • Abitur im Fernlehrgang ~ ILS
  • Blog ichOo
  • Psychologie (BA) in Hagen - nebenbei noch berufstätige Mama
  • Blog jil
  • Blog Savio
  • Blog goethe90
  • Blog Ruhsen
  • FernUni Hagen Psychologie B.Sc. Tanja80
  • Akad - IBC
  • Blog LaraN
  • Volle Kraft voraus - Mein Master General Management an der IUBH
  • Blog Rac1ng
  • Mein Weg zum Bachelor Wirtsschaftsingenieur Produktion
  • Psychologischer Berater
  • IUBH Fernstudium - das Leben verändert sich...
  • Energiewirtschaft und -management (B. Sc.) Wilhelm Büchner Hochschule
  • Blog ooKroeteoo
  • Maschinenbau an der WBH
  • Blog cb1983
  • Mein Weg zum Bachlor Angewandte Informatik - Medieninformatik
  • Blog nirvana
  • Mein Fernstudium an der IUBH
  • Blog Tobi1990
  • Kathi will Karriere machen
  • Bachelor Informations- und Wissensmanagement
  • Blog hahali
  • Blog Jones
  • B. Sc. an der FernUniversität in Hagen
  • Blog Enklave
  • Von der Hausfrau und Mutter zur Betriebswirtin Fachrichtung Personalwirtschaft bei der SGD
  • Blog Cupcake
  • Blog Sraffel88
  • Blog Börni73
  • Blog DlRK
  • Blog ZombieCat
  • Blog elkaracho
  • Psychologie an der FernUni in Hagen - na, wenn ich sonst nichts zu tun hab!
  • Blog sauerpeter
  • B.Sc. Wirtschaftswissenschaften SS2012
  • Blog Collinshai
  • Vom Hauptschulabschluss zum Bachelor - Studium Pflegemanagement an der HFH
  • Blog joergs
  • Blog Lari Lara
  • Blog Flowerly
  • Angewandte Informatik Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Blog Marie Elisa
  • Blog scarlet
  • Aus dem Leben einer Fernstudentin auf dem indischen Subkontinent
  • Europäische BWL an der EURO-FH
  • Sozialmanagement...und noch ein Türchen geht auf ;-)
  • Mensch und Computer
  • Wiederholungstäterin
  • Medienmanagement an der Diploma
  • Mistphie und ihr Berg an Arbeit
  • Is This Thing On?!? - Master of Science Elektro- und Informationstechnik (Mechatronik), FernUni Hagen
  • Psychologie in Hagen - ein Neuanfang?
  • Mein Weg zum Bachelor - Wirtschaftsingenieurwesen Logistik (WBH)
  • Ars longa vita brevis
  • Blog Ipad3
  • B.Sc. - Informatik (WBH)
  • Wirtschaftsrecht online ab WS12 - Bachelor of Laws - WINGS
  • Blog TriStar
  • Blog Paul Ocean
  • Blog labeldefine
  • Forsos Blog - Informatik B. Sc.
  • Blog SimoneW
  • Blog patorp
  • Blog DerWendler
  • Vom Hauptschüler zum Student
  • B. Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Logistik an der SRH Hamm
  • Blog Vergissmeinnicht
  • Blog Phil1988
  • Sozialmanagement B.A. an der SRH Riedlingen
  • Blog Welle
  • Der Endspurt läuft: Doktorat Lebensbegleitendes Lernen
  • Blog Michelle1985
  • Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.) an der WBH
  • Blog dalmatinar27
  • Blog Strari
  • Informations- und Wissensmanagement an der WBH
  • Bachelor Angewandte Informatik (Medieninformatik) - WBH
  • Blog logical
  • Mandarinchen macht Abitur
  • Blog kululu
  • Blog Laurina
  • Mein Weg zum BWL Studium
  • Bachelor Mechatronik an der WHB
  • Diplom Wirtschaftsinformatik - Hochschule Wismar | WINGS - WS 2012/13
  • Virtuelle Auslandserfahrung
  • B.Sc. Mathematik in Hagen
  • Blog Wookiee
  • Elektro- und Informationstechnik an der WBH
  • Blog Kaeffken
  • Blog karlsedum
  • Mein Masterstudium an der IUBH
  • Neues Ziel gefunden: Gepr. Wirtschaftsfachwirt
  • Blog Huette
  • Abenteuer Fernstudium - Mein Studium als Wirtschaftsing. Energietechnik an der WBH
  • Bibliotheksmanagement FH Potsdam (B.A.)
  • Spanisch und Englisch für Fortgeschrittene
  • Abitur bei der SGD
  • Blog elehnen
  • Blog Der Alte
  • Blog ViktorH
  • Blog Toa
  • Technische Betriebswirtschaft an der WBH
  • WHB Studium technische Informatik
  • Maschinenbau an der WBH (Mette muf)
  • Blog Pipplotta
  • Blog wt15309
  • Blog tuberose
  • Blogverzeichnis
  • Blog Christian1234
  • Blog Bonna
  • Informationsveranstaltungen in den Studienzentren EBZ Business School
  • IUBH Fernstudium B.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Blog Laurali2402
  • Mission: B.Sc. Mathematik in Hagen
  • Blog TIshaMisha
  • Blog Drita
  • Blog IljaS
  • Blog Becky
  • Blog tasha
  • Maschinenbaustudium an der WBH
  • Blog Fritsch
  • Psychologiestudium (B.sc.)
  • Informations- und Wissensmanagement an der WBH
  • B.Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Blog carinafranz
  • Sammy und das BWL Bachelor Studium
  • Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik per SGD
  • Blog Mel82
  • Blog onlinedozent
  • Abi - Klappe die 2.
  • Blog klautz V
  • Blog beckechr
  • Blog Marco1976
  • Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie | Ferdinand Porsche FernFH Wien/Wr. Neustadt
  • Pflegemanagement (B.A) Apollon Hochschule
  • Blog Karolina28
  • Diplom Wirtschaftsinformatik bei der Wings SS2013
  • Blog DanielW
  • Enthusiast [Mathe mit Informatik an der FernUni Hagen]
  • Die IUBH und ich
  • Blog increpidix
  • Nutze den Tag
  • Blog DanielB81
  • BWL mit IUBH - ricogum
  • Bachelor BWL an der PFH...Möge die Macht mit mir sein ;)
  • Ich bin rubi
  • Blog Soron
  • Blog jakusi
  • Blog Arkon
  • 10101010 ODER: Er versteht es, er versteht es nicht, er versteht es...
  • Bachelor of Engineering Maschinenbau (WBH)
  • Blog Joggingqueen
  • Blog AGalbreath
  • Blog DressurpferdS
  • Blog Annabellea
  • Iudexnc - Bachelor of Laws an der FOM
  • Blog oslomat
  • Abenteuer "Master-Fernstudium (General Management; IUBH) und Ausbildung"
  • Bachelorstudium bei AKAD zur Wirtschaftsinformatikerin
  • BWL an der IUBH - Neugierde ist der erste Schritt zum Wissen
  • Mit der SGD zum Abitur
  • Ich will es noch mal wissen (TI)
  • Blog Maria Windler
  • Blog RichyWien
  • Blog Donbosco
  • Blog alexjana
  • Blog asteri
  • Blog sugarbird63
  • WiIng // HFH
  • Changing Perspectives: Eine Geisteswissenschaftlerin auf MBA-Pfaden // Vollzeit-MBA-Fernstudium an der IUBH Bad Honnef
  • Fernstudentin Bachelor BWL
  • Blog thorstenhh
  • Blog FsmH1453
  • Im Herbst geht's los !
  • Blog thosa85
  • Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
  • Blog DanielHuy
  • Blog NeonLady
  • Blog crl
  • Blog Sammy2711
  • Abitur Zweitausend… – Wann auch immer
  • Blog three
  • Blog Abby
  • Vom Kaufmann zum Ingenieur an der TU Dresden (in nur 10 Jahren...)
  • Informatik - Jetzt oder nie!
  • Mein Ziel - Der Hochschulabschluss
  • Fernabi trotz Krankheit und heftigem Gegenwind (Winstärke 10-12)
  • Großprojekt Masterstudium General Management an der IUBH
  • Bachelor Mechatronik an der WBH
  • BWL Bätschlor an der IUBH oder auch Christian will's wissen
  • Blog Nicor66
  • Mein Weg zum Bachelor - Wirtschaftsingenieurwesen Energietechnik an der WBH
  • Maschinenbau = ♥
  • Blog renny1470
  • LogistikMag berichtet
  • B.Sc. Informatik als neues Hobby
  • Blog PingPong
  • Blog Mileni
  • Blog RMvZehlendorf
  • Blog Senjorita90
  • Blog Elija123
  • Blog Edinburgh2013
  • Blog iec61131
  • Blog Saje
  • Blog Sunnyson
  • Blog Mellicious
  • Blog talu
  • Taschiiis Fernstudenten-Leben
  • Blog Schlegl
  • Vom Fernstudium zum dualen Studium mit Ausbildung zum Steuerfachangestellten
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, SGD
  • BWL an der IUBH - Mein Weg zum Bachelor
  • Blog lisa200000
  • Wenn der Bücherwurm die Paragraphen reitet... (Rechtswissenschaft (LL.B. an der Fernuni Hagen)
  • Mein Psychologiestudium an der Fernuni Hagen
  • Sofa-Pädagogik und bunte Lernstrategien
  • Blog Denise93
  • Blog Bildungsfan
  • Mein Fernstudium an der HFH Wirtschaftsingenieurwesen
  • BSc. Mathematik FernUniversität Hagen
  • Blog DevilBats
  • Studium B.Eng Wirtschaftsing Energietechnik an der WBH
  • Staatlich geprüfte Betriebswirtin, Personalwirtschaft
  • Blog Inimax2000
  • Blog sfuchs88
  • Projekt "Bachelor"
  • Personalfachkaufmann im Fernkurs an der SGD - getz abba!
  • Blog bruce
  • Blog ynsm
  • Blog Dominik90
  • Blog anrub
  • Blog gandogando
  • Bachelor Maschinenbau an der WBH
  • Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.) + Public Health (M.Sc.)
  • BWL an der IUBH
  • Studium Wirtschaftsingenieurswesen (Bachelor) an der HFH
  • Blog Jani84
  • Es ist leider nicht der erste Versuch...
  • BA Studium Politikwissenschaft an der Fernuni Hagen
  • Psychologie (B.Sc.), Fernuni Hagen
  • Studieren an der Open University
  • A long way up - Bachelor BWL an der HFH
  • Studium Elektrotechnik WBH
  • Blog Christianzaheri
  • Abitur dank ILS und einer großen Portion Fleiß
  • B. A. Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie an der FernUni Hagen
  • Mein Fernstudium an der WBH
  • Blog Stev
  • Blog draculix
  • B.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen Logistik (WBH) - Mein Weg
  • Leidensweg eines angehenden Maschinenbautechnikers bei der SGD
  • On my way... Techniker E-Technik bei der DAA
  • Blog Hasky
  • KMU Akademie & Management AG
  • Der Start ist volbracht
  • Blog HenningG
  • Blog Behaviorist
  • Master General Management an der IUBH
  • Projekt "Mastertitel"
  • Was tut man nicht alles....für sich !
  • Blog An86
  • Blog Nipitas
  • Pinguinchens Studien
  • Bachelor of Science, Wirtschaftspsychologie, SRH FH Riedlingen
  • Psychologische Beraterin bei IMPULSE e.V.
  • Blog Arwed
  • Blog GoldenHope
  • PFH Göttingen, Psychologie (B.Sc.) ab 01.04.2014 - von Anfang an dabei
  • Blog mercury12
  • Blog malediva76
  • Pflegemanagement B.A. an der Apollon Fernhochschule
  • Blog Mathias0905
  • Blog Schnatti174
  • Blog eckfahne90
  • Fernabiturientin im Psychologie- und Medizinstudium
  • Blog blueskyy
  • So ein Studium (der technischen Informatik) das ist lustig ...
  • BSc Environmental Management and Technology
  • Lerngemeinschaft - Fernstudium Qualitätstechniker / 04.2014
  • Blog Clare87
  • Blog McKeon
  • Blog abby1107
  • Blog Informatics
  • IUHB - B.Sc. in Wirtschaftsinformatik
  • Über Umwege zur Fachhochschulreife Gesundheit
  • Ready, STUDY, Go! Pflegemanagement BA an der HFH Herbstsemester 2014
  • Blog hadakiel
  • Blog Patte
  • In weiter Ferne, so nah...!
  • Mein Studienblog. Technische Informatik (B. eng)
  • Tschüss Freizeit ....Hallo Fernstudium der Elektrotechnik
  • Blog Flopps
  • B.sc. Informatik
  • Mein Psychologiestudium an der Fernuni Hagen
  • Blog freezer2k
  • Mein Weg zum M.A. General Management
  • Blog Christine87
  • Blog Thomislav
  • Blog Pionier
  • Wirtschaftsinformatik an der IUBH
  • FernUni Hagen - Bildungswissenschaften & Impulse - Psychologischer Berater
  • B.A. Personalmanagement an der IUBH
  • Selbststudium oder Fernstudium?
  • Mein Fernstudium zum Wirtschaftsinformatiker B.Sc. an der IUBH
  • WBH und ich in B.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Projekt Master of Arts
  • Blog claudi67
  • Psychologie Bachelor an der PFH Göttingen
  • Blog TimoDU
  • M.A. BWL- Chaos an der Pfh- Göttingen
  • Blog FamilyCoach
  • Blog Vinc Frei
  • Zur Motivation!
  • Schlachtfeld Schreibtisch - Fernabi für Melancholia
  • Abitur: Der zweite Versuch - Mein Weg zur Hochschulreife
  • Aus der Ferne schlau werden - Medienmanagement an der Diploma
  • Blog BSc
  • Blog DaBi
  • flostr88 - Maschinenbau (B.Eng.) an der WBH
  • Wirtschaftsinformatik (IUBH)
  • Blog kp114
  • Blog Doktor_C
  • Blog Jurika
  • Blog tccoskun
  • Vom Familienvater zum Bachelor of Laws und Familienvater :-)
  • Fernstudium? Let's try. - Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Gesundheits-und Sozialmanagement an der HFH
  • Blog Burzl
  • Jeden Morgen haben wir 2 Möglichkeiten: weiterschlafen oder aufstehen um unsere Träume zu jagen :)
  • Psychologie B.Sc. - PFH Göttingen seit April 2015 - Dabei sein ist alles :)
  • Välkommen till Sveriges! - Fernstudium in Schweden
  • Blog nieme
  • BWL an der IUBH
  • Masterarbeit
  • Bachelor of Engineering (B. Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen Produktion
  • Blog Irmi
  • Blog Excell
  • Studium: Pflegemanagement (B.A.) an der APOLLON Hochschule
  • Vollzeitanstellung, Sport und Fernstudium - Let's Rock! PMT SRH FH Riedlingen
  • Blog fredfritz
  • Blog Aurora
  • General Management
  • Fernabitur mit dem Lernzentrum Killesberg
  • Blog cn91968
  • Blog Carste
  • Technische Informatik an der Wilhelm Büchner Hochschule
  • Blog TatOrt
  • Bachelor Bildungswissenschaften an der Fernuniversität Hagen
  • Blog Spilly
  • SRH Riedlingen: Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.)
  • B.Sc. Informatik (WBH) und sgT
  • Blog csab8362
  • Blog Mucki80
  • Blog Leni1985
  • Blog Tschibbi
  • Governance an der FernUni Hagen – Mein Master-Marathon
  • Blog teleone
  • Beim C64 fing es für mich an - Informatik B.Sc. an der WBH
  • Blog Mutti studiert
  • erst Praktische Psychologie bei NHAD - dann Psychologie in Hagen
  • Blog Lovely
  • Blog Nadine Barthel
  • Blog Orchidee1
  • Oh yeah!!! Let's get started... IUBH B.A. - Finanzmanagement
  • Habe ich das Blog-Gen?
  • Donner und Doria! Web-Entwicklung als Fernlehrgang?
  • Cassis Reise zum Killesberg
  • Blog Aliud
  • Blog Fernstudente
  • Blog Tessera
  • Blog ReniReboot
  • Pharmamanagement- und technologie an der SRH FH Riedlingen
  • Es kann nicht alles niedlich sein - Ich & Fernabitur
  • B.Sc. Wirtschaftsinformatik bei der IUBH
  • Bachelor Elektrotechnik an der WBH
  • MOOCs
  • Der Ernst des Lebens geht los - B.A. BWL Personalmanagement / Business Controlling
  • Blog sara1306
  • Blog Streber
  • Blog bzzz
  • Healt-Care Studies an der HFH
  • Blog lisale0206
  • Blog TimG
  • MBA an der IUBH (2015/2016)
  • Mein Weg zum Fernabitur
  • Blog Don Alfredo
  • Elektro- und Informationstechnik an der WBH... oder der Versuch, sich einsam durchzuschlagen
  • Blog Creatingmyself
  • WINGS Bachelor Betriebswirtschaft Online
  • Blog alex99
  • Fernstudium nach dem Fachabitur?
  • Blog Apo Conny
  • Blog CaJu61
  • Verbundstudium Wirtschaftsinformatik TH Köln B.Sc.
  • Blog Klangphase
  • Blog EmileBaltasar
  • Blog Impulse90
  • Blog N. N.
  • B.A , Magister und Pfarramt
  • Blog Shelia155
  • Fernabitur 2018
  • Informatik Fernuni Hagen (Bachelor)
  • Wilhelm Büchner Hochschule: M.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Fabis Blog
  • B.Eng. - Maschinenbau
  • Psychologie an der FernUni Hagen
  • Master an der University of Essex
  • Pflegemanagement an der Apollon Hochschule
  • Psychologie B.Sc. an der FernUni Hagen - wer weiß, wohin es führt?
  • Auf dem Weg zum Master in General Management
  • M.Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Mein Master als Fernstudium an der IUBH
  • Mein Weg zur BILDUNGswissenschaft
  • Von Zuhause aus an der Merseyside studieren
  • RegenTrude88
  • Biwi an der FernUni Hagen
  • Informatik an der Uni Hagen
  • Organisationspsychologie bei NHAD
  • Wilhelm Büchner Hochschule: B.Sc. Informatik
  • IT-Security
  • BWL an der IUBH - challange accepted
  • Fernstudium 2. Versuch
  • Psychologie-Fernstudium an der PFH
  • B. Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH
  • Gleich scheitern oder doch erstmal versuchen
  • MOOCs, Seminare und Onlinekurse
  • Abitur mit ILS 2018
  • Weiter geht's! M. Sc. WiWi in Hagen
  • Vom Dipl.-Ing (FH) zum MSc
  • W-Ing. Externat
  • Zeit für den nächsten Schritt - B.A. Betriebswirtschaftslehre an der IUBH
  • abiti
  • Medizin-Fernkurs an der NHAD
  • Auf in den 2. Kampf...
  • Wirtschaftsinformatik B.Sc. an der IUBH
  • Klinische Psychologie als Einzelmodul an der PFHPS Göttingen
  • Mein 2. Studium: BWL an der IUBH
  • Von Klausuren und Zwangspausen
  • Abenteuer Fernstudium
  • BSc. Digitale Medien (Wilhelm Büchner Hochschule)
  • Psychologischer Berater bei Impulse
  • Test
  • infirmières Guerre des Boers Matron Nellie or,
  • IUBH - Endlich läuft das Studium neben dem Beruf
  • Geprüfter Management Consultant - Fernstudium-Guide
  • Uni Dusiburg-Essen -SAP ERP (TERP10)
  • plans Relaunch continuent au sherobe.fr même rythme
  • Julikäfer will studieren
  • Heike Viethen- Fernstudium und mehr
  • Mein Stipendium - International Business Communication
  • Angewandte Psychologie
  • B.A. Gesundheitsmanagement -IUBH
  • M.Sc. Wirtschaftswissenschaften - FernUni Hagen
  • Je l'ai déjà écrit au sujet sherobe.fr de l'exposition spéciale
  • Wirbelwind´s Blog
  • I believe I can fly oder Abilifly an der FU Hagen
  • Fernstudium zum Fachjournalisten
  • Wirtschaftswissenschaften an der FernUni in Hagen
  • Suse
  • SRH Riedlingen Medien- und Kommunikationsmanagement 2016 Bachelor-Studiengang (B.A.)
  • Fernstudium 2.0 mein Weg zum Bachelor BWL
  • B.Sc. Psychologie an der Fernuni Hagen
  • Soziologie bei Laudius
  • "Praktische Psychologie" bei der NHAD
  • Der Weg ist das Ziel - Vom Hauptschüler zum Student
  • LL.M Uni Saarland/TU Kaiserslautern
  • Projekt Master
  • Laudius Fernlehrgang Psychologie
  • Tourismuswirtschaft online - Jade Hochschule WHV
  • Ernährungsberatung bei Laudius
  • Diploma - Soziale Arbeit
  • Diploma in Distance Education
  • La robe Intel-Edison-alimenté enregistre vos propres actions
  • Cariocas Weg zum Traumberuf?
  • Wirtschaftsinformatik (M.Sc.) an der IUBH
  • Mein Studium Soziale Arbeit :)
  • B.A. Soziale Arbeit an der DIPLOMA
  • Vous cherchez de l'aide la coordination de votre fête
  • Rechtswissenschaften Fernuni Hagen
  • Si vous voulez vous assurer que votre fille a une robe unique
  • la permission de découvrir cette nouvelle robes de soirée
  • Promotion - das Tüpfelchen auf dem I
  • Mein Versuch Fernstudium Master BWL HFH
  • BWL - Bachelor of Arts - Ein Wechsel
  • Test
  • Je veux vous donner un câlin dès maintenant pour être
  • Elle est en contact avec les dernières tendances et modes
  • Master Wiwi
  • Master Wiwi
  • Studium - Versuch 2.0 - Soziale Arbeit
  • A poor lonesome student, far away from my B.Sc. WiWi
  • Selma
  • Mein Ziel: Fernabitur
  • WINGS Wirtschaftsrecht (Online)
  • Lebensmittelmanagement und -technologie
  • La dernière semaine de Frocktober est aigre-douce
  • le même style de robe comme elle l'avait dans les années
  • M.Sc. Psychologie FUH in Vollzeit
  • je suis ravi d'apprendre à écrire un message sur sherobe.fr
  • Energiewirtschaft und -management (B.Sc.) an der WBH
  • Das zweite Fernstudium kann beginnen IUBH ich komme ;)
  • la perte de cette robe de mariée rêve et pas mal d'autres
  • leur grand jour est une robe de mariée avec un train
  • Per Fernstudium zum Akademiker
  • Fernabitur - Oder: Aus dem Alltag einer Fernschülerin
  • B.Sc. Web- und Medieninformatik bei Springer Campus/FH Dortmund
  • Gymondo und ich
  • Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.) an der FernUni
  • pourraient être les deux robes des vêtements blancs
  • Vollzeit Studium mit Baby
  • Open IT Master - das Experiment
  • xiana
  • Ces gâteaux de mariage peuvent être conçus dans de beaux
  • Lehrer werden - Quereinstieg oder grundständiges Studium
  • kulit
  • Und dann kam da das Fernstudium ums Eck...
  • Così ha inventato un abito amazon urbana
  • Soziale Arbeit B.A. an der DIPLOMA
  • Mein Bachelor Computing & IT an der Open University
  • Hochzeitsplaner werden - Laudius
  • Ernährungsberatung - Laudius
  • Tontechnik - Hofa College
  • Kulturmanagement - Laudius
  • Fernstudium Abitur? Was dachte ich bloß...
  • Meine Erfahrungen mit Gymglish
  • Studium WING Master
  • EHV - Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin (IHK)
  • Master Mechatronik an der WBH
  • Warum bekomme ich mein Geld nicht zurück? - Rechtswissenschaft an der FernUni Hagen
  • Journalismus - Laudius
  • chinababsi
  • flostr88 - Technische Betriebswirtschaft (B.Sc.) an der WBH
  • wt15309
  • buypo
  • Die Systematik lässt mich nicht los! - Wirtschaftswissenschaft an der FernUni Hagen
  • Off-Topic! - Was ich sonst noch so mache
  • Mein (chaotischer) Weg durchs (Lern-)Leben
  • HFH - WIng für Ingenieure
  • Zu Zweit zum Bsc - Wiwi an der FernUni Hagen
  • WibbSi wird Pflegemanager!

37 Ergebnisse gefunden

  1. Sehr geehrtes Forum, ich bin neu hier und freue mich nun Mitglied zu sein. Mein Name ist Montiit und ich bin 24 Jahre alt und komme aus der schönen Pfalz. Ich spiele mit dem Gedanken ein Fernstudium zu beginnen und bin überfordert mit dem Angebot am Markt. Zunächst etwas zu meinem bisherigen Werdegang: Ich habe leider Aufgrund von chronischer Unlust am Lernen in meiner Jugend lediglich einen Realschulabschlus gemacht. Anschließend folgte dann eine Ausbildung zum Fachinformatiker (FI) Systemintegration (SI). Danach wechselte ich die Firma und finde in meinem Aufgabefeld sowohl Tätigkeit aus der Fachrichtung SI als auch der Anwendungsentwicklung (AE). Bei letzterem fehlt natürlich etwas an Vorbildung. Nun denke ich darüber nach meinen Horizont mit einem Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (WI) nebenberuflich zu erweitern. Hier gibt es wohl die Möglichkeit als beruflich Qualifizierte einzusteigen, wenn ich die 3 Jahre Berufspraxis voll habe. Ich denke die WI würde ich der Informatik vorziehen, weil mich wirtschaftliche Angelegenheiten schon immer Interessierten. Des Weiteren wäre ein mögliches Kariereziel das Erreichen der Position eines IT-Leiters in einem mittelständischen Unternehmen. Ich denke hierzu ist dieser Studiengang besser geeignet. Mich interessieren zwar auch IT-Recht und IT-Sicherheit sehr jedoch kann man sich da später auch noch Wissen aneignen. Kommentare zu meinen Überlegungen sind aber gerne Willkommen. Nach der Wahl des Studienganges kommt auch zwangsläufig die der Institution. Hier ist mir die Fernuni Hagen ins Auge gestochen. Nicht zuletzt wegen den geringen Kosten. Da ich das Studium für mich mache und daher aller Voraussicht nach privat finanziere, bin ich nicht gewillt Unsummen wie 250€ im Monat zu entrichten. Alternativen gegenüber bin ich selbstverständlich trotzdem offen, wenn Sie auch vielleicht nicht ganz an das preisliche Niveau der FU Hagen anknüpfen können. Natürlich sollte der Standort für die verpflichtenden Präsenzveranstaltungen auch nicht unbedingt 800km entfernt liegen. Ich belasse es mal dabei, falls ihr noch Infos wünscht einfach Bescheid geben :-) Ich freue mich auf eure Antworten! Liebe Grüße Montiit
  2. Hallo Zusammen, ich habe mich heute hier im Forum angemeldet und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 41 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder, wir haben im März unseren zweiten Neubau bezogen und ich stehe eigentlich mitten im Leben. Derzeit bin ich als selbständiger IT-Berater und Technical und Application Trainer tätig im Bereich Medien für Digital Asset Management und Storage Systems, daher überwiegend im Ausland unterwegs, EMEA und APAC, bei Hotels und Fluggesellschaften Gold und Diamond und was weiß ich alles. Bin Jaguar-Fan und hatte zwischenzeitlich 3 Fahrzeuge gleichzeitig. Davor war ich bei Film und TV als Cutter. Während der Zeit habe ich Informatik an der TU München studiert, zunächst Diplom, dann gewechselt auf den Bachelor. In meiner CV liest es sich so: 1995 Abi, 1996 Praktikum, 1997 Schnittassistenz, 1997-2010 Cutter, 1998 Beginn Studium der Informatik, seit 2002 IT-Trainer, 2004 Exmatrikulation an der TU, seit 2007 technischer IT-Trainer, seit 2010 Consultant. Ich betreue Ferbsehsender rund um den Globus bei Inbetriebnahme oder Umbau der IT in der Sendeabwicklung, darunter so Sender wie Al Jazeera, DMI in Dubai oder Bahrain TV, natürlich auch die deutschen Sender in Mainz, München, Stuttgart, Berlin oder Hamburg. Alles in allem sehr erfolgreich. Allerdings traf ich vor zwei Jahren den Entschluss mein Leben zu ändern, welches bisher immer nur vom Erfolg und vom schnellen Geld geprägt war, die Kohle war ja auch der Grund für die Exmatrikulation 2004, da ich damals dachte ich hätte meine Profession gefunden und an recht bekannten Film und TV Produktionen mitgearbeitet. Weiter geht's: 2015 dreimonatiger Aufenthalt in Psychiatrie wegen schwerer Depression, 2016 Suizidversuch mit anschließendem kurzen Psychiatrie-Aufenthalt aufgrund Selbstentlassung um endlich die Fäden für mein neues Leben ziehen zu können. Meine Ziele sind: Weniger Reisen, mehr Zeit für die Familie, Selbstbestimmtes Leben. Meinen Job kann ich nicht lokal ausführen, dafür ist er zu International, außerdem ist der europäische Markt gesättigt, das Geld liegt in Middle East und Asien. Also versuche ich nun hier im Süden Fuß zu fassen und stelle fest dass ich einen erheblichen Nachteil habe ohne abgeschlossenes Studium, ja sogar ohne abgeschlossene Berufsausbildung, denn das Geld war mir damals wichtiger, und ich fuhr ja mit 24 schon meinen ersten 12-Zylinder. Ein fataler Irrtum wie sich jetzt heraus stellt. Also muss ich entweder meinen Job weiter machen um somit weiterhin auf hohem Niveau leben zu können oder ich muss beruflich neu anfangen mit gleichzeitig einhergehenden finanziellen Einbußen. Ersteres kommt wegen der oben beschriebenen Situation der letzten zwei Jahre nicht in Frage. Ich muss erwähnen dass meine Frau auch berufstätig ist. 2012 war ich für ein Semester an der LMU Medieninformatik eingeschrieben, stoppte das dann aber wieder wegen eines großen Projektes, außerdem habe ich mehr verdient als die Professoren dort, das ging ja nicht an, was wollten die mir schon erzählen, immerhin war ich auch Gast-Dozent an einigen Hochschulen und Akademien, das vergaß ich oben zu erwähnen. Ich trage mich also schon seit letztem Jahr mit dem Gedanken an einem Fernstudium, oder alternativ an zusätzlichen Qualifikationen wie ITIL, Prince2, etc. Nun sollen die Jahre an der TU aber nicht umsonst gewesen sein, auch wenn sie eher off als on waren, aber immerhin konnte ich 83 ECTS sammeln, wovon die LMU damals ohne weiteres 60 anerkannt hat mit Einstufung in das 4. Fachsemester. Darauf will ich nun aufbauen. Ein Präsenz-Studium kommt bei mir nicht in Frage. Ich werde meinen alten Job noch etwas länger machen müssen, kann aber die Zeit abends in den Hotels besser nutzen als mich in Bars und Lounges zu betrinken. Da ich wegen Nicht-Bestehens von Höherer Mathematik II exmatrikuliert wurde (ich ging einfach nicht zu beiden Wiederholungsklausuren) kann ich ein Informatik-Studium zum Beispiel an der FernUni Hagen nicht wieder aufnehmen. Daher spiele ich nun mit dem Gedanken der Wirtschaftsinformatik oder der angewandten Informatik mit der Vertiefung in Medieninformatik oder IT-Sicherheit. Alles würde zu meinen Interessen und Fähigkeiten passen, als Consultant geht es immer um die Wirtschaftlichkeit einer Investition und Business Continuity, mit Medien kenne ich mich aus als Professional, und IT-Sicherheit ist mein persönliches Steckenpferd, kann ich auch gut anwenden bei Cloud-Lösungen sowie Kunden mit sensiblen Daten. Mir geht es nun also um die Frage was und wo ich tatsächlich studieren soll, wobei mir jetzt beim Schreiben dieser Zeilen auffällt, dass Angewandte Informatik mir am meisten Spielraum lässt für die Spezialisierung, so zum Beispiel an der WBH. Laut Curriculum könnte wohl auch einiges meiner Vorleistungen anerkannt werden, das muss allerdings noch vom Prüfungsservice geprüft werden. Nochmal zum Mitschreiben: Ich bin Professional mit 20 Jahren Berufserfahrung, möchte im IT-Bereich lokal in Süddeutschland /München Fuß fassen, entweder wieder als Selbständiger oder gerne auch als Angestellter bei großem IT-Unternehmen, als Berater und/oder Trainer. Ich vermute auf Grund meines Alters wird es sinnvoller sein in der Selbständigkeit zu bleiben. Ich habe da noch keinen konkreten Plan, und hoffe darauf dass er sich während des Studiums kristallisieren wird. Der Gund für meine Veränderung ist von gesundheitlicher Natur und die Nähe zu meiner Familie. Vielleicht hat jemand eine ähnliche Vergangenheit, ich bin für Tips und Hinweise dankbar, auch wenn sie mir die Augen öffnen und den Horizont erweitern jenseits von WBH, IUBH oder WINGS. vielen Dank fürs Lesen Chris
  3. Hallo, ich google gerade ein wenig nach einem möglichem Master im Bereich Wirtschaftsinformatik. Ich habe (dann) ein Diplom in Wirtschaftsinformatik von einer Hochschule. Wichtig wäre mir, dass ich mir die Möglichkeit zu promovieren offen lasse, mit dem Diplom hätte ich sie zwar theoretisch, aber mit einem 3er FH-Diplom brauche ich mich sicher nicht wirklich bemühen. Gut wäre auch, wenn die Uni dann gleich auch die Promotionsberechtigung hat um entsprechende Kontakte nutzen zu können. Bisher habe ich dafür nur Hagen und den VAWI gefunden. Sind es wirklich nur die zwei? Viele Grüße
  4. Hallo zusammen, ich stehe aktuell vor meiner/einer Entscheidung ein Studium/Weiterbildung zu beginnen. Ich bin 29 Jahre alt und bin aktuell Sysadmin in einem mittelständischen Unternehmen. So gesehen bin ich auch gleichzeitig der IT-Manager für die gesamte Infrastruktur, da ich alleine die Verantwortung habe. Für mich ist relevant: - später mal eine Führungskraft zu werden - beratend tätig zu sein - IT-Security ist für mich DAS Thema in das ich mich einfinden möchte - ich möchte keine übertriebenen und ungerechtfertigten Kosten übernehmen - der Abschluss sollte anerkannt sein Daher sind die Studiengänge für den Wirtschaftsinformatiker (ich vermute im Kontext Führung), die Angewandte Informatik Security (WHB - aber sehr teuer), Angewandte Informatik (Verbundstudium.de - kennt das jemand?) oder UNABHÄGIG vom Studium erstmal "nur" eine Weiterbildung zum IT-Sicherheitsmanager (SGD) + CISSP (Fernschule Weber). Ich hoffe ich habe meine Gedankengänge nicht zu extrem kommuniziert. Ich danke euch für eure Hilfe!
  5. Interview mit VAWi-Fernstudent Daniel Schmidt

    Daniel Schmidt (25) ist Student im Virtuellen Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) der Universitäten Bamberg und Duisburg-Essen. Im Video-Interview berichtet er von seinen Erfahrungen mit diesem Studiengang. Zunächst hat Daniel Schmidt sich vorgestellt. Beruflich ist er in der IT als Fachbereichsleiter bei einem Versicherungsunternehmen in Freiburg tätig. Er hat ein duales Studium an der DHBW in Lörrach absolviert und 2013 mit dem Bachelor abgeschlossen. 2014 hat er dann mit dem VAWi-Studium begonnen und ist nun im vierten Semester. Auf VAWi ist er seinerzeit über das Internet aufmerksam geworden. Die Entscheidung zu VAWi ergab sich unter anderem daraus, dass dieser Anbieter im Bereich Wirtschaftsinformatik schon etwas größer ist und von der Präsentation her insgesamt einen ansprechenden Eindruck auf ihn gemacht hat. Außerdem hat ihn das flexible Konzept mit wenigen Präsenzveranstaltungen überzeugt sowie die online zur Verfügung gestellten Materialien, die nach den eigenen zeitlichen Möglichkeiten bearbeitet werden können, und auch der Preis, auch wenn letztlich der Arbeitgeber bei ihm die Kosten des Fernstudiums übernimmt. Weiterhin geht er auf das Gebührenkonzept von VAWi ein, bei dem nach tatsächlich belegten Modulen abgerechnet wird und zusätzlich nur ein geringer Semesterbeitrag anfällt. Anschließend hat Daniel Schmidt den typischen Ablauf eines Semesters vor. Jedes Semester beginnt mit einer Präsenzveranstaltung, an der die Teilnahme freiwillig ist. Bei dieser Veranstaltung werden die im Semester angebotenen Module von den Professoren vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Studierenden zu vernetzen. Daran schließt sich eine drei-wöchige Wahlphase an, in welcher der Einblick in alle Module möglich ist. Nach dieser Wahlphase erfolgt dann die Entscheidung für die Module, die in diesem Semester belegt werden sollen. Danach werden die Skripte für die gewählten Module online zur Verfügung gestellt (überwiegend als PDF-Dateien, zum Teil auch direkt als Texte im Lernsystem Moodle). Ggf. können die Studierende diese selbst ausdrucken. Es beginnt dann die eigentliche Studienphase, in der meist ein bis zwei Aufgaben alleine oder in der Gruppe zu bearbeiten sind. Die Bearbeitung ist freiwillig, eine erfolgreiche Bearbeitung bringt Bonuspunkte für die Klausur. Das Semester endet mit einer dreitägigen Klausurphase vor Ort an der Uni. Die in der Woche liegenden Termine werden sehr frühzeitig bekannt gegeben und es gibt einen Alternativtermin - auch für eine mögliche Wiederholung der Klausur, falls diese nicht bestanden wurde. Virtuell gearbeitet wird bei den Gruppenarbeiten, bei denen sich die Studierenden technisch allerdings selbst organisieren müssen, welche Systeme sie hier einsetzten. In manchen Modulen werden auch Dozenten-Chats angeboten, Diskussionsforen gibt es zu jedem Modul. Online-Vorlesungen soll es wohl in einigen Modulen auch geben, Daniel Schmidt hat allerdings noch keine miterlebt. Also großen Vorteil des Studienkonzepts sieht Daniel Schmidt die Flexibilität. Er kann jedes Semester neu entscheiden, wie viele und welche der knapp 40 angebotenen Module er belegen möchte und so den Studienablauf recht frei gestalten. Es gibt keine Abhängigkeiten zwischen den Modulen. Allerdings werden im Sommersemester andere Module angeboten als im Wintersemester. Die online zur Verfügung gestellten Materialien kann man außerdem immer dabei haben, um dann lernen zu können, wenn es gerade passt. Gleichzeitig kann diese Flexibilität aber auch zum Nachteil werden, da es keine vorgegebenen zeitlichen Strukturen oder Veranstaltungen innerhalb des Semesters gibt und die Studierenden sich so komplett selbst organisieren und motivieren müssen. Pro Woche wendet Daniel Schmidt circa sechs bis sieben Stunden für das Studium auf, meist ist es im Schnitt eine Stunde pro Tag. Manchmal aber auch konzentriert auf das Wochenende. Er nutzt aber auch kleine Zeitfenster, zum Beispiel in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die fachliche Betreuung erfolgt vorwiegend über die moderierten Foren. Antworten brauchen kaum länger als ein oder zwei Tage. Organisatorische Fragen werden meist sehr schnell per E-Mail durch den Studiengangsleiter beantwortet. Mit dem dualen Bachelor-Studium lässt sich das Fernstudium jetzt kaum vergleichen, da sich im dualen Studium immer drei-monatige betriebliche Phasen mit drei-monatigen Phasen an der Hochschule abwechselten und es so auch nicht diese Doppelbelastung von Beruf und Studium gab. Daniel Schmidt kann viele Inhalte aus dem Studium auch gleich im beruflichen Alltag praktisch nutzen und berücksichtigt dies auch bereits bei der Wahl seiner Module. Seinen Abschluss plant er in circa zwei Jahren und möchte dann erstmal in seinem Unternehmen bleiben. Später kann er sich auch eine beratende Tätigkeit vorstellen. Abschließend empfiehlt Daniel Schmidt allen Interessierten an einem Fernstudium oder Onlinestudium, es zu machen und nicht aufzuschieben.
  6. Hallo, kurz zu mir: 30 Jahre, Soldat, ab nächsten Jahr Studium geplant. mittlere Reife 2002 erworben. Kein Mathe-Ass, lange her. Englisch eingerostet. umfangreiche Kurse bez. Der Fächer sind geplant; mit viel Engagement!! Fachkrankenpfleger Anästhesie und Intensivmedizin gelernt, quasi Meister auf der Ebene. 1 Monat ,für Unternehmen ohne Aufwendungen, Praktikum möglich für neue Berufsorientierung. Eigentlich wollte ich Wirtschaftsinformatik(WI) studieren, aber mehrfach wurde mir zur Medizininformatik(MI) geraten. Was mich Prinzipiell auch interessiert. Außerdem schwebt mir noch BWL vor. die FH Brandenburg bietet alle diese Studiengänge an. Einer Aufnahme steht nichts im Wege, bereits geprüft. Bei der MI könnten mir alle Module Medizin gestrichen werden so der Prof. fallt jemanden ne andere Meinung dazu ein, bez. Der Studiengänge? Hab Bammel vor der Mathe!! Hab dennoch Ambitionen was neues zu machen! Theoretisch find ich Logistik auch interessant. mein Hauptproblem, ich find keine Praktikum! wer kann mir helfen?! Ich will in den Beruf reinschauen, mitlaufen. Max. 4 Wochen. Für die MI. Natürlich hab ich mich über Verwendungen nach Job belesen, aber scheinbar eröffnet sich nicht de Tragweite. bsp., wieso will Audi so einen Studenten!? was haben wir noch an Möglichkeiten, jemand hier der das studiert. https://karriere.audi.de/sap/bc/bsp/sap/z_hcmx_ui_ext/desktop.html#/DETAILS/57BAC89FBEB50740E10080000AFAA1FB/ Freu mich auf eure Kommentare
  7. Hallo liebe Forum-Nutzer, seit ca. 1 Jahr beschäftige ich mich konkret mit einem Fernstudium der Wirtschaftsinformatik. Einige Information hier aus dem Forum waren eine gute Hilfestellung zur Entscheidungsfindung. Zur meiner Person: 28 Jahre alt, Industriemeister Printmedien, Leitender Angestellter (Bereich: Druck und Medien). Im Jahr 2013 absolvierte ich erfolgreich eine Aufstiegfortbildung zum IM-Print, in Teilzeit allerdings mit Präsenzunterricht (Fr + Sa.), aufgrund meiner damaligen Tätigkeit im Vollkonti-Schichtsystem musste ich an meine Belastungsgrenze gehen um das Ganze erfolgreich abzuschließen. Während dieser Zeit wuchs jedoch der Gedanke eines Studiums im Bereich Wirtschaftsinformatik, zum einen weil es mich interessiert und weil in dem Wirtschaftszweig in dem ich tätig bin, Fachkräfte mit ähnlicher Qualifikation sehr gefragt sind. Der Meister ist gleichzeitg auch meine HZB, da ich eigentlich nur einen erweiterten Sek. 1 habe. Hier sehe ich das größte Problem, ich hatte nie Oberstufen-Mathematik. Ich habe Mathe nicht geliebt, aber es war auch nicht meine größte Schwäche. Im beruflichen Alltag macht Mathematik ca. 20% meiner Tätigkeit aus (Kalkulationen, Bedarfsermittlungen, Abrechnungen etc.), hier handelt es sich jedoch eher um kaufmännisches Rechnen, was mir keine größeren Probleme bereitet, eher im Gegenteil es macht Spaß. Meine Vision bzw. das Ziel des Studiums sind zum einen, berufliche Unabhängigkeit (evtl. in einen anderen Wirtschaftszweig wechseln), da meine aktuelle Qualifikation sehr fachbezogen ist. Zum anderern kann ich mir gut vorstellen mittelfristig (in 10-15 Jahren) mein Glück in den USA/Canada oder Lateinamerika zu suchen (familiäre Gründe) und da wäre ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium natürlich sehr förderlich. Für das Wintersemester 2016/17 bin ich nun für Wirtschaftsinformatik eingetragen. So langsam bekomme ich ein wenig weiche Knie wegen der Mathematik. Irgendwie weiß ich nicht genau wo ich anfangen soll meine Mathe-Kenntnisse aufzufrischen, da alles aufeinander aufbaut. Es werden bei der FernU Brückenkurse angeboten, kann jemand hier von Erfahrungen berichten ? Seht ihr in meinem Fall die Möglichkeit des erfolgreichen Abschlusses des Studiums ? Ich lese öfters, dass man durch geschickte Belegung der Module gewissen Themen "aus dem Weg" gehen kann, wie sieht das genau aus ? Welche Art der Vorbereitung würdet Ihr mir empfehlen, wie würdet ihr euch in meinm Fall vorbereiten ? Haben die Regionalzentren einen Nutzen für die Studierenden ? Vielen Dank für eure Meinung(en)
  8. Hi! ich möchte im nächsten Jahr das Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik an der Porsche FernFH beginnen. Da ich nicht maturiert hab und auch keine klassiche Lehre etc hab (bin klassischer IT Quereinsteiger), muss ich eine Studienberechtigungsprüfung ablegen. " Personen ohne Reifeprüfung (Matura) können die Berechtigung zur Aufnahme in ein ordentliches Studium an einer österreichischen Universität oder Hochschule auch durch Ablegung einer Studienberechtigungsprüfung erlangen. Die Studienberechtigungsprüfungen umfassen je nach angestrebter Studienrichtung meistens fünf Teilprüfungen und können nur an Universitäten abgelegt werden. D.h. auch wenn Sie ein Studium an einer Fachhochschule aufnehmen möchten, müssen Sie im Vorfeld die Studienberechtigungsprüfung an einer Universität ablegen. Für die Bachelorstudiengänge an der Ferdinand Porsche FernFH kommen alle Studienberechtigungsprüfungen in Frage, die Teilprüfungen aus Mathematik und Englisch auf dem Niveau „Mathematik 1“ und „Lebende Fremdsprache 2“ beinhalten. " Also kann ich die SBP ja auf einer beliebigen Uni für ein beliebiges Studium ablegen, hauptsache Mathematik 1 und Lebende Fremdsprache 2 ist enthalten. Natürlich möchte ich die SBP gleich so machen, dass es was bringt und meinem angestrebten Studium nahe kommt. Hat irgendwer Tipps wie man das am einfachsten macht? Hatte zuerst die Idee, die SBP für Wirtschaftsinformatik an der Uni Wien zu machen. Aber da ist "Mathematik 3" dabei. Das ist wohl komplett übertrieben für mich! Da hört sich die SBP für "Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften" an der WU Wien schon einfacher an. Hat hier jemand Erfahrungen? Bin für jede Info dankbar! lg Stefan
  9. Die Welt in 0 und 1!

    Moinsen, 0 und 1 kommt nicht nur im Operations Research (Partitionsprobleme und Überdeckungsprobleme) vor - und damit in meinem aktuellen Modul, sondern natürlich auch in der Informatik. Und falls das mit meinem Studium / Promotion nicht ganz so klappt wie geplant, möchte ich gerne einen Plan B in der Tasche haben. So ganz ohne Studium kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.... auch wenn ich mich in der Prüfungswoche verfluche für dieses Hobby... Rein zufällig habe ich entdeckt, dass die staatliche FH Zwickau noch ein Fernstudium zum "Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)" anbietet. Fünf Semester mit völlig überschaubaren Gebühren von 200 € im Semester. Das wäre dann so ein reines "Spaß-Studium", das ich nicht im Job verwenden kann und will. Einfach das Interesse ausleben: "Was macht so ein blöder Rechenknecht da eigentlich?" - aber schon mit dem Ziel auch einen Abschluss zu machen, das brauche ich als Antrieb. Im ersten Semester stehen nur wirtschaftswissenschaftliche Module auf dem Programm und ich gehe davon aus, dass die angerechnet werden können. Ich fände es reichlich seltsam, als Dipl. Volkswirt noch einmal "Einführung in die VWL" schreiben zu müssen. Vor allem nicht interessant. Die Homepage der FH ist leider sehr spärlich mit Infos zum Studiengang. Ich habe nun mal eine Anfrage gestellt, die hoffentlich klärt, wie oft man ins schöne Sachsen reisen muss / kann / darf, was angerechnet würde und wie allgemein das Studium abläuft. Auch ob man gegebenenfalls einfach ein oder zwei Semester dran hängen kann. Hier bei FI gibt es zwar auch einen Thread dazu mit einigen wenigen Infos eines Nutzers, aber die sind schon einige Jahre alt... Ich halte Euch auf dem Laufenden!
  10. Seit 15 Jahren wird der Virtuelle Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) bereits als Kooperation der beiden Universitäten Bamberg und Duisburg-Essen angeboten. Im Jahr 2001 wurde der Studiengang als Projekt im Rahmen des Förderprogramms „Neue Medien in der Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Zukunftsinvestitionsprogramm der Bundesregierung unter Führung der damaligen Projektleiter Prof. Dr. Heimo H. Adelsberger in Essen und Prof. Dr. Otto Ferstl in Bamberg gestartet. Aktuell sind mehr als 550 Studierende eingeschrieben und es gibt ca. 400 Absolventen, die das Studium in den letzten 15 Jahren abgeschlossen haben. Dazu Prof. Dr. Tim Weitzel, Nachfolger von Prof. Ferstl als VAWi-Studiengangleiter an der Universität Bamberg: Prof. Dr. Stefan Eicker, Nachfolger von Prof. Adelsberger als VAWi-Studiengangleiter an der Universität Duisburg-Essen, ergänzt: Im Oktober wird das Jubiläum mit Studierenden und Absolventen gefeiert.
  11. Hallo zusammen, ich interessiere mich für den Studiengang B.Sc. Wirtschaftsinformatik im Verbundstudium (TH Köln, Außenstelle Gummersbach). Hierzu habe ich einige generelle Fragen: 1. Auf der Website ist u.a. von einer eLearning-Plattform die Rede. Gibt es die Lernbriefe auch in digitaler Form zum Lernen für unterwegs? 2. Sollte eine Prüfung nicht bestanden werden, wann kann diese erneut geschrieben werden? Ein halbes Jahr später? 3. Ist die Anwesenheitspflicht von 50% auf jedes einzelne Modul bezogen oder übergreifend? 4. Stehen die Chancen gut, angenommen zu werden oder sollte man sich nicht zu früh freuen? 😄 5. In den Gebühren enthalten ist ein NRW-Ticket, gibt es dabei ein Höchstalter? 6. Besteht die Möglichkeit, auf Unterlagen folgender Semester zuzugreifen und somit ggf. etwas vorarbeiten zu können (angenommen man hat einen guten Background, gerade etwas mehr Luft da Elternzeit etc.)? 7. Wie umfangreich und anspruchsvoll sind die Lernbriefe? Die Aussage im Flyer "63% ... erwarten nach dem 3. Semester ... in Regelstudienzeit ... erfolgreich abzuschließen" klingen nicht sonderlich optimistisch, da nach dem 3. Semester sicherlich auch schon einige ausgesiebt worden sind. Danke euch
  12. Ab 1. April gibt es einen neuen MOOC auf der Plattform von Iversity. Dabei geht es um Wirtschaftsinformatik. Den Kurs führt die TU Berlin durch. https://iversity.org/de/courses/wirtschaftsinformatik
  13. Hey Zusammen, der letzte Blog-Eintrag liegt schon ewig zurück *schäm*. Das lag aber wohl auch daran, dass das letzte Jahr voll mit Arbeit war... Zum 02.01.2015 durfte ich mit meiner Masterthesis beginnen. Da ich es bis dahin aber nicht geschafft habe, meine noch offenen 3 B-Aufgaben (Vertiefungen in E-Business, Medienwirtschaft und -management und Mediengestaltung) abzuschließen, musste ich mir nun in den arsch treten und diese neben der Masterthesis auch noch abarbeiten. Dazu musste ich dem Prüfungsamt einen Plan erstellen, bis wann ich welche Arbeit abgeschlossen haben will. Also ran... Anfang Februar konnte ich die erste B-Aufgabe, Anfang März dann die zweite abgeben. Nebenbei immernoch an der thesis gearbeitet. Naja und die dritte B-aufgabe wollte ich eigenntlich über Ostern abschließen, was aber irgendwie nicht geklappt hatte... so langsam wurde die Zeit knapper... Anfang Juli musste ich die thesis abgeben! Also erst mal ran an die Thesis und die dritte B-aufgabe noch etwas zurückgestellt... und irgendwann auch vergessen *ups* Nachdem ich dann meine Thesis Ende Juni in den Druck gegeben hatte, fiel mir die B-aufgabe wieder ein... oh nein... und die muss mit Abgabe der Thesis ebenfalls abgegeben sein... Also noch ein Wochenende in den Hintern treten und auch diese noch fertig schreiben. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass die Thesis pünktlich in Pfungstadt an der WBH ankommt, habe ich mich dazu entschlossen, diese persönlich dorthin zu fahren. Ebenfalls die B-aufgabe (in zweifach gedruckter Form) habe ich persönlich abgegeben, damit auch ja nichts schief geht! Damit war dann der Kopf erst einmal frei und spontan wie ich bin, habe ich Mann und Hund engepackt und wir sind zwei tage später einfach mal ne Woche ans Meer gefahren... man muss sich ja auch mal belohnen! Wieder zurück aus Italien hatte ich eigenltich mit einem Brief von der WBH gerechnet bzgl. Kolloqiumstermin... dem war aber nicht so... naja, es hieß ja auch 6-8 Wochen nach Abgabe der Thesis würde dies stattfinden. Also noch ein wenig gedulden. Aber auch nach 2 Monaten war immernoch kein Brief im Kasten... ein Anruf bei der WBH auch bzgl. Strukturierung des Kolloqiumsvortrags wurde ich nur vertröstet, dass ich ca. 14 tage vor dem Kolloquium Post bekäme mit genaueren Infos. Anfang Oktober kam dann endlich der Brief mit dem Termin 15.10.2015. endlich... oder anders gesagt: Panik - aahhhh, letzte Hürde... also ran an die Präsentation und üben, üben, üben... und dann kommt da auch noch ne fette Erkältung: Halsschmerzen, Schnupfen, Husten, Fieber!!! muss das sein?! - das konnte ich jetzt mal gar nicht gebrauchen... Neben viel Couch, Tee und was die Apotheke sonst noch so hergab, stand Üben, üben, üben auf dem Programm, da ich ja nicht so der gekonnte Redner bin... Aber es hat geklappt, alles lief super und wie durch ein Wunder war die fette Erkältung den Tag nach dem Kolloquium wie weggeblasen Und zur Belohnung gabs dann wieder ein paar Tage Erholung am Meer (auf Sylt) Endlich geschafft!!! 01.09.2012-15.10.2015 Jetzt heißt es noch warten auf die Urkunde und das zeugnis und die Abschlussfeier (Juni 2016).
  14. Hallo, ich bin vor kurzem auf die FernUni Hagen aufmerksam geworden und bin begeistert. Zur Zeit mache ich dual meinen B.Sc. in Wirtschaftsinformatik an einer FH. Ich bin ehrlich gesagt nicht mit der teuren FH zufrieden, was das vermittelte Wissen in den meisten Fächern betrifft und habe mehr erwartet. Die Kosten für die FH übernimmt der Arbeitgeber, dafür bin ich logischerweise für die nächsten drei Jahre dem Unternehmen verpflichtet (ich weiß, die Klausel ist evtl. sogar nichtig). Nächstes Jahr im August / September bin ich dann fertig und möchte den Master dranhängen evtl. später auch noch promovieren. Für mich sind folgende Punkte wichtig: - Kosten (im Vergleich mit einer FH kostet die FernUni Hagen nur 1/10 bzw. 1/20) - Vermitteltes Wissen (nicht umsonst werden Abschlüsse einer FH gerne etwas schlechter bewertet), vor allem was das theoretische Wissen betrifft (ich bin mir Sicher, das viele Uni-Absolventen einen FHler bezüglich theoretisches Wissen abhängen können. Bezüglich Praxiswissen sieht es sicherlich anders aus) - "Richtiger" Uni-Abschluss, der besser Angesehen wird (höheres Gehalt) und die Möglichkeit einer Promovierung bietet Meine größten Schwierigkeiten waren bis jetzt Mathe und Statistik. Diese habe ich allerdings fleißig im nachhinein gemeistert. Meine Frage nun an euch, gibt es Bücher die ich mir anschauen könnte, um mich bereits jetzt für den Master-Studiengang an der FernUni Hagen vorzubereiten? Ich würde den Master neben meinem Beruf ausüben, wie anspruchsvoll ist der Studiengang (Teilzeit)? Das tolle ist, ich kann das Studium in Wirtschaftsinformatik weiterführen. Die FHs bieten meistens (jedenfalls in meiner Umgebung) keinen M.Sc. in Wirtschaftsinformatik an, sondern nur z.B. IT-Management. Ich denke das kontinuierliche verfolgen von Wirtschaftsinformatik bzw. eines Studiums ist von Vorteil oder? Vielen Dank und viele Grüße
  15. Hallo an alle! Ich möchte nebenberuflich Wirtschaftsinformatik lernen, dass steht schon mal fest. Ich habe bestimmt schon das ganze Internet durchforstet, aber keine aktullen Infos/ Meinungen zu den Anbietern gefunden, da ja AKAD z.B. die Seminare (welche für viele ein Kriterium waren, für mich aber nicht) seit 2015 nicht mehr anbietet. Was haltet ihr vom Studieninhalt der Anbieter, welche für mich in Frage kommen? IUBH scheint mir BWL lastig zu sein. Ausserdem haben die sehr viele kleine Module, aber das macht 33 Prüfungen! Dafür haben sie sehr viele Wahlmöglichkeiten und sind äußerst flexibel mit monatlichen Prüfterminen modulunabhängig. AKAD: kann es sein, dass diese mehr Informatik anbieten? Der Studienplan liest sich ja sehr anspruchsvoll. Die Wahlmöglichkeiten am Schluss finde ich eher weniger Interessant, jedoch werden viele meiner Interessen (E-Commerce, IT-Englisch, IT-Projektmanagement) im regulären Studium behandelt. Und sie sind Partner von vielen Firmen wie z.B. Telekom. Prfungen sind pro Modul nur einmal im Quartal WBH: scheine eher 40% Info und 60% BWL zu sein?, Die Wahlmöglichkeiten zum Schluss finde ich ganz gut. Prüfungen auch einmal im Quartal pro Modul. Was waren eure Auswahlkriterien? Sind die Studien inhaltlich vergleichbar oder ist evtl. eines etwas "leichter" oder "schwerer"? Wie gut sind die Unterlagen der Hochschulen? Ich freue mich auf eure Antworten und Entscheidungshilfen! Sunflower Mein Backround ist eine kaufm. Ausbildung und Fachwirt. Also habe ich schon BWL Vor-Kenntnisse. Ich möchte nicht den einfachsten Weg gehen, sondern auch was für mich lernen. Aber unnötig quälen und am Ende gar durchfallen oder aufgeben will ich auch nicht...
  16. Hi, ab Okt. 2009 wird erstmalig der Hochschullehrgang Wirtschaftsinformatik beginnen. Er dauert 2 Semester und man schliesst als "Akademisch geprüfter Wirtschaftsinformatiker" ab. Was haltet ihr davon? Hat sich Jemand dafür angemeldet? Für mich - dem so eine Ausbildung noch fehlt - aber wegen Job und Familie sich nicht über ein "Vollstudium" drüber traut - ideal! Grüsse
  17. Hall, ich bin 30 Jahre alt, gelernter Elektroniker (arbeite aber seit ca.3 Jahren in der IT) und spiele mir dem Gedanken ein Fernstudium der Wirtschaftsinformatik anzufangen. Ich würde gerne wissen was ihr empfehlen würdet. Folgende Schulen stehen für mich zur Wahl: - FOM - WINGS - AKAD - Wilhelm Büchner - Fernuni Hagen Mir wäre wichtig, dass man relativ zügig durchkommt. Wie die FH bei Arbeitgebern angesehen sehen ist ist für mich sonderlich wichtig. Was denkt ihr, welche Schule die geringsten Ansprüche stellt? Auch wenn es sich blöd anhört, ich benötige eigentlich "nur" den Titel.
  18. Hallo, habe mich jetzt einige Zeit mit der W3L beschäftigt und bin von dem Konzept ziemlich angetan. Jetzt bin ich allerdings noch hier auf dem Oncampus gestoßen. Sehe ich das richtig dass das Konzept das gleiche wie an der W3L ist, nur das es staatlich ist? Was kostet z.B. ein Wirtschaftsinformatikstudium? Gibt es hier auch so einzelne Module die man einzeln buchen muss? Wird der Wirtschaftsinformatiker an der FH Brauenschweig angeboten, komme aus Wiesbaden und suche was das man bequem mit dem Zug erreichen könnte.
  19. Hallo zusammen, ich interessiere mich für ein Fernstudium zum staatl. gepr. Betriebswirt „Wirtschaftsinformatik“. Da ich mir jedoch zuerst die Studienhefte ansehen wollte, ob ich dies neben meiner normalen Arbeitstätigkeit (50 Std./Woche) überhaupt schaffen würde, wollte ich fragen, ob eventuell jemand dieses Fernstudium bereits abgeschlossen hat und seine nicht mehr benötigten Studienhefte günstig abgeben würde. Vielen Dank schonmal vorab für eure Antworten. Gruß Christian
  20. Hallo, seit wenigen Semestern gibt es den Oncampus-Studiengang Wirtschaftsinformatik an der FH Braunschweig / Wolfenbüttel. Diese Nachricht hatte mich zunächst sehr gefreut. Eigentlich würde ich gern von der Fernuni Hagen an die FH wechseln, weil mir die Inhalte an der Fernuni teilweise (nicht alle) doch etwas zu praxisfern und abstrakt sind und man wegen des Umfangs auch nur sehr wenig pro Semester schaffen kann. Die Konzeption des Online-Studiengangs an der FH, wie unter oncampus.de zu sehen, gefällt mir dagegen eigentlich sehr gut. Nun ist mein Zulassungsantrag für die FH schon ausgefüllt, aber noch nicht abgeschickt. Ich habe noch mal etwas gegoogelt und habe leider ein paar Erfahrungsberichte von Präsenzstudierenden der FH BS/WF gelesen, die allesamt wenig gutes berichten. Insbesondere wird auch bemängelt, dass Klausuren geschrieben werden, die sich gar nicht mit dem Inhalt der Lehrveranstaltung decken usw. Die Durchfallquoten liegen wohl in vielen Informatik-Fächern auch bei teilweise 60-80%. Die Betreuung soll eher schlecht sein usw. Allerdings beziehen sich diese Berichte ja auf Präsenzstudiengänge, den Online-Studiengang gibt es ja noch nicht sehr lange dort. Trotzdem würde mich mal interessieren, ob das hier jemand bestätigen oder widerlegen kann. Gibt es jemanden, der dort Informatik (auch Medien-, Technische, Wirtschaftsinformatik) studiert? Danke und Grüße, Lippi
  21. Hallo!!! Zuerst mal zu meinem bisherigen Werdegang: 25 Jahre Alt - Männlich 1996-2001 Mittlere Reife 2003-2006 Ausbildung zum Sport- & Fitnesskaufmann 2007-2008 Erlangung der Fachhochschulreife per Abendschule Nach der Ausbildung 2006 wurde ich unbefristet -in meinem Ausbildungsbetrieb- übernommen und bin dort auch zufrieden. Jetzt ist es aber so, das ich dort als "normaler Kaufmann" nicht die Welt verdiene. Meine Arbeit in der Firma bzw. dieser Organsiation macht mir Spaß, nur mein Verdienst und der der Kollegen lässt mich ernüchtern, das ist nicht das was ich mir für die Zukunft vorstelle... Bei uns verdient nur der Chef und die Abteilungsleiter relativ gut. Im Moment gibt es 2 Abteilungen, aber es könnte sein, das aufgrund der immer mehr wachsenden Bedeutung der EDV in Zukunft noch eine Abteilung - eben die EDV gegründet wird. Mein Ausbilder und gleichzeitig Abteilungsleiter drängt darauf das ich mich in Sachen EDV weiterbilde, da wir zur Zeit eine externe Firma für unsere EDV-Angelegeheiten beschäftigen und wir durch einen eigenen EDVler so einiges sparen können und teilweise schneller reagieren könnten. Da ich ja bereits Kaufmann bin, kam ich auf den IT-Betriebswirt oder das Studium Wirtschaftsinformatik. Ich bin mir allerdings unsicher welches der bessere Weg ist!? Beim IT-Betriebswirt gibt es meineswissens nach 5 verschiedene Anbieter: ILS SGD Hamburger Akademie Fernakademie für Erwachsenenbildung VWA Denke ILS fällt von vornherein weg. Wie siehts mit den anderen aus? Staatlich anerkannt? Bei der VWA ist das Gute, das dieses Jahr im September in meiner Heimatstadt wieder ein 7-Semestriger Kurs (immer Samstags) beginnt. Glaube aber, das VWA Abschlüsse nicht Staatlich anerkannt sind, richtig? Was ist der Unterschied zwischen IT-Betriebswirt und dem Studium Wirtschaftsinformatik? Es sei evtl noch zu erwähnen, das ich zwar knapp an ner 2 auf meinem Fachabizeugnis vorbei bin, mich aber mit Mathe ziemlich schwer tue :-( Es klappt, aber nur mit viel Mühe und Fleiß!!! Das soll aber mein Problem sein ;-) Ich will so schnell wie möglich was anfangen, bin ja auch nicht mehr der Jüngste Ein Vollzeitstudium kommt eigentlich nicht in Frage, in der heutigen Zeit kann man froh sein wenn man einen sicheren Job hat... Danke schonmal für eure Antworten.
  22. Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mich intensiv mit dem Thema Fernstudium auseinanderzusetzen. Vielleicht kurz zu mir, ich bin 30 Jahre jung, habe zwei Ausbildungen hinter mir und arbeite nun als Mediengestalter im Bereich Webdesign. Ich würde gerne auf diese Ausbildung aufbauen und habe mir erst überlegt ein paar Fortbildungen in diesem Bereich zu besuchen. Allerdings kam ich schnell auf den Gedanken, statt viele Einzelne Fortbildungen zu besuchen könnte man ja auch Studieren und am Ende hat man dann auch was brauchbares vorzuweisen anstatt vieler kleine Zertifikate die mehr oder weniger etwas wert sind. Ich bin ziemlich schnell auf den Zwei "Wirtschaftsinformatik" gekommen und dachte bisher, dass das passen würde. Mittlerweile bin ich mir aber nicht mehr sicher ob das wirklich das Richtige ist. Welche vergleichbaren Studiengänge gibt es denn sonst noch oder wären zu empfehlen? Ich hoffe Ihr könnt mir da ein wenig behilflich sein
  23. Hallo zusammen, wollte gerne fragen, ob ihr Erfahrungen mit dem Verbundstudiengang Wirtschaftsinformatik an der FH Köln gemacht habt? Wenn ja, wie sind diese? Gibt es Unterschiede zwischen der FernUni Hagen und der FH Köln was Lehrmaterial und -umfang, Aufwand, Schwierigkeitsgrad, ... usw. bzw. was meint ihr dazu? Ich bin eher ein praktisch veranlagter Mensch, sodass ich lieber die FH vorziehe. Allerdings sind die Studiengebühren, die einen abschrecken. Würde mich freuen, wenn jemand seine Erfahrungen teilen kann. Danke und beste Grüße Maxamed
  24. Hallo, seit diesem Semester bin ich auch live dabei. Da ich irgendwie den Eindruck nicht loswerde, dass das BA-WI Studium der Wings etwas "ungeplant" erscheint, würde es mich freuen wenn sich andere Fernstudenten des BA Studiengangs melden um evtl. mal über Themen Rund ums Studum zu sprechen. PS: Laut meiner Info, beinhaltet der BA Studiengang BWL im 1 Semester die gleichen Module: BWL MARKETING MATHE BUCHFÜHRUNG VWL:w00t:
  25. Moin! Am Samstag schreibe ich die Studienleistung in Wirtschaftsinformatik. Bei den ersten Übungsklausuren ist mir jetzt aber aufgefallen, dass sich der Stoff ziemlich zum Inhalt der Studienbriefe unterscheidet (Zahlensysteme, Grundlagen EDV). Weiß jemand woran das liegt? Wo finde ich diesen Stoff, bzw ist das überhaupt noch prüfungsrelevant? Viele Grüße Michael