Springe zum Inhalt
Jennifer88

Pflegemanagement Herbstsemester (1.7.2012) Wer ist dabei?

Empfohlene Beiträge

Was meinst Du mit bearbeiten? Ich habe alles wichtige angemarkert und werde mich jetzt an die Übungsfragen machen. Diese rausschreiben und notieren und lernen regelmäßig. In GGS3 sind viele Tabellen enthalten, die werde ich mal außer acht lassen! :-) GGS 2 geht schon gut ab, macht mir keinen Spaß. Deshalb werde ich wohl die 2. Klausur (GGS) sausen lassen und nur die 1. und 3. schreiben. (Arbeit ist bei mir auch noch genug vorhanden)

Naja ich bearbeite die Briefe, in dem ich sie lese, die Marginalien ergänze durch Notizen und mir eine Zusammenfassung nach jedem Kapitel rausschreibe. Die Übungsfragen bearbeite ich in dem ich sie bereits bei der Erstellung der Zusammenfassung beachte. Erst wenn die Klausur 4 Wochen vor der Türe steht, mache ich mich ans Lernen ;-) Tabellen und Grafiken sind denke ich sehr wichtig und im groben sollte man die sicherlich beherrschen, zumal ich bereits in einigen Übungsfragen gesehen haben, dass man diese erläutern bzw. einen Zusammenhang herstellen musste. Auch nicht schön :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi, wie intensiv arbeitet Ihr an den Präsenzunterlagen? Einige der Unterlagen werden nicht mal zur Prüfung benötigt in diesem Semester? (GDP)

1. Klausur wird ja (MIO) sein, 2. Klausur (GGS) und 3. Klausur (PWI)

Also mit Mio 1,2 sowie PWI 1,2 bin ich durch, GDP 1 beende ich grade und mache mich dann an PWI 3 Und GDP 2. Ich behandle GDP genauso wie alle anderen Studienbriefe, da ich glaube dass in der komplexen Übung das Wissen aus allen Studienbriefen vorrausgesetzt wird und nicht nur aus SB 3. Kann mich da zwar auch täuschen, aber ich gehe lieber auf Nummer sicher ;)

LG Higgins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Präsenzen sind bestimmt hilfreich aber zum Glück nicht Pflicht. Selbst wenn man da mal was nicht versteht, schaut man es daheim nach. Ich weiß ja nicht wie viele Ihr bei Euch seit, aber bei mir im SZ sind wir nur 6 Studenten. Überschaubare Gruppe.

Bin gespannt....

Euch viel Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo. Also ich sehe das so wie Higgins und Sany, dass man bei GDP zumindest mal alles durchgelesen haben sollte.

Habe GDP 1+2 und MIO 1-4 gelesen und zusammengefasst. Richtig dolle lernen werde ich auch erst vor der Klausur und vor den jeweiligen Präsenzen halt nochmal 1-2 die Zusammenfassungen durchlesen. Aktuell beschäftige ich mich mit GGS 1 und finde es bisher ganz in Ordnung. Bin auch sehr auf unsere 1.Präsenz gespannt :-) Frohes Schaffen euch allen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind auch nur 11 in unserem Kurs, davon sind 9 zur Einführungsveranstaltung gekommen. Ich hatte insgesamt mit mehr Leuten gerechnet und war deshalb etwas überrascht. Wenn man dann noch von einer "Selektion" im Laufe der Zeit ausgeht bin ich mal gespannt wieviele noch übrigleiben.

LG Higgins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, mal ne Frage nebenbei.. wenn man sich den Studienführer ansieht findet man heraus, das pro Fach eine Klausur geschrieben wird.

Kommen dann noch nach der Klausur weitere Studienbriefe in dem Fach oder ist das Fach sozusagen beendet?

Ist natürlich nicht so optimal, wenn man eine schlechte Note schreibt steht die fest auf dem Zeugnis. Ausgleichen wird wohl nicht mehr möglich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bernd_das_Brot

Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab. Ausgleichen ist also nicht möglich. Also entweder Prüfung schreiben oder schieben. Ich würde nach Möglichkeit ersteres bevorzugen.

Interessante Eindrücke zur Einführung. Bei mir waren es insgesamt ca. 23 Personen. Bin gespannt wieviele es am Ende noch sein werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo bzw. auch schon Guten Abend.

Könnt ihr mir vielleicht mal ein paar Meinungen geben, wie ihr mit den SB 1-5 in GDP umgeht? Lest ihr die nur durch? Reicht das dann auch für die komplexe Übung? Ich bin gerade ein bisschen ratlos. Wäre euch sehr dankbar über ein paar Tipps, auch gern von älteren Semestern. Viele liebe Grüße und bald eine Gute Nacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ihr,habe eine ganz andere frage.beim intensiven lernen hat mein laptop den geist aufgegeben.:-( bekommt man prozente,dá man student ist,wenn man einen neuen laptop kauft.kann man den kauf dann bei der steuer geltend machen.mfg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab. Ausgleichen ist also nicht möglich.

Es kommt auf die Aufteilung der Fächer im Studiengang an.

Wir haben im Haupt- und Grundstudium jeweils 2 Klausuren in BWL geschrieben, jeweils in unterschiedlichen Semestern. Da konnte man dann auch ausgleichen. Aber BWL war das einzige Fach. Letztendlich wurden für das Vordiplom der Durchschnitt aller Noten gerechnet, so dass damit auch ein Ausgleich möglich war. Die Gewichtung im Bachelorstudiengang ist anders, allerdings ist für die Endnote immer ein Ausgleich drin. Genauer kann man die Gewichtung in der Prüfungsordnung einsehen.

bekommt man prozente,dá man student ist,wenn man einen neuen laptop kauft.kann man den kauf dann bei der steuer geltend machen

Über die HFH bekommt man bei Apple ein paar Vergünstigungen als Student. Ansonsten kannst du ein neues Laptop incl. Peripherie über drei Jahre steuerlich abschreiben, wenn du es glaubhaft für das Fernstudium verwendest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...