Zum Inhalt springen

Wings - Fernstudium Master Bautenschutz - Fragen wegen fehlender Akkreditierung


paddes

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich besitze einen Bachelor of Science (Medieninformtik) und arbeite zurzeit in einem Ingineur-Büro, welches auf Energieberatung von bestehenden Gebäuden spezialisiert ist.

Da ich mich in diese Richtung weiterbilden möchte habe ich mir ein geeignetes Studium gesucht und gefunden.

http://www.wings.hs-wismar.de/de/fernstudium_master/master_bautenschutz

Das Studium ist nicht akkreditiert.

Nun meine Fragen:

  1. Wird das Studium trotzdem anerkannt als wäre es ein reguläres Studium? (wenn zB. eine Qualifikation/Master vom Staat vorgeschrieben ist, um eine Arbeit durchführen/ausführen zu dürfen)
  2. Hat man Zugang zum höheren Dienst?

Was muss ich hier beachten, damit das Studium später nicht sinnlos für mich war.

Mit besten Grüßen,

Patrick

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich kann nur zur ersten Frage etwas beitragen: Das Studium IST ein reguläres Studium. Eine Akkreditierung ist nicht notwendig, um einen Studiengang anbieten zu können, es ist nur eben besser, wenn er von einer Agentur akkreditiert wird.

Den LL.B Wirtschaftsrecht gibts auch schon seit Jahren und erst jetzt wurde er akkreditiert. Deshalb ist er jetzt nicht rechtsgültiger, aber es macht ihn ein Stück weit hochwertiger.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager
Eine Akkreditierung ist nicht notwendig, um einen Studiengang anbieten zu können

Jain ;-) - Bachelor- und Masterstudiengänge müssen in Deutschland akkreditiert sein oder akkreditiert werden. Es ist also schon richtig, dass ein Studiengang auch ohne vorliegende Akkreditierung angeboten werden darf (zumindest in einigen Bundesländern), aber zumindest muss dann die Akkreditierung angegangen werden. Es handelt sich dabei um eine Übergangsregelung, weil zur Zeit durch die Umstellung der Diplomstudiengänge auf Bachelor- und Master die Agenturen kaum nachkommen würden. Es handelt sich dabei dann um eine nachgelagerte Akkreditierung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.




×
×
  • Neu erstellen...