Springe zum Inhalt
Lights

Registrierung Open University - Kopie Reisepass - HESA Nummer

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich habe mich an der Open Univeristy für Psychologie beworben, da gibt es allerdings etwas was mich beschäftigt. Ich habe die Dokumente erhalten und teilweise ganz durchgelesen und habe es auch sehr oft überflogen, konnte allerdings nichts darüber finden, dass die Open University für das Studium eine Kopie des Ausweises benötigt. In Deutschland ist es doch üblich, dass falls man sich an einer Deutschen Universität bewirbt eine Kopie des Ausweises mitschickt mit Lebenslauf usw. Ist das bei der Open University nicht der Fall?

Ich benötige ebenfalls auch diese komische HESA Nummer und online (publik) kann man sich nicht registrieren "aus Sicherheitsgründen", deshalb habe ich denen auch eine Email geschickt damit ich Zugang hierfür erhalte (man muss sich anscheinend i-wie verifizieren). Werden alle diese Daten von der HESA abgefragt ? Muss ich diese Daten an HESA übermitteln und die Open University holt sich durch meine HESA Nummer dann eben die entsprechende Daten, oder wie muss ich das verstehen?

Kann mir jemand helfen? Oder ist mir überhaupt noch zu helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Oder ist mir überhaupt noch zu helfen?

Gute Frage.

In Deutschland ist es doch üblich, dass falls man sich an einer Deutschen Universität bewirbt eine Kopie des Ausweises mitschickt mit Lebenslauf usw.

Ist es das? Als ich mich damals an einer deutschen Präsenzuni beworben habe, habe ich das nicht mitgeschickt. Ich glaube, ich hatte meinen Ausweis dann bei der Einschreibung dabei. Für die OU ist dein Ausweis erst von Interesse, wenn du eine Klausur schreibst. Dann musst den Ausweis vorlegen.

Ich benötige ebenfalls auch diese komische HESA Nummer

Warum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gute Frage.

Ist es das? Als ich mich damals an einer deutschen Präsenzuni beworben habe, habe ich das nicht mitgeschickt. Ich glaube, ich hatte meinen Ausweis dann bei der Einschreibung dabei. Für die OU ist dein Ausweis erst von Interesse, wenn du eine Klausur schreibst. Dann musst den Ausweis vorlegen.

Warum?

Ja an Deutschen Universitäten ist das anscheinend schon üblich: http://www.uni-wuerzburg.de/fuer/studierende/studienangelegenheiten/bewerbung_und_einschreibung/einschreibung/

siehe: Was muss mit dem Antrag Immatrikulation übersandt werden?

3. Kopie des Personalausweises oder Reisepass

Warum die HESA Nummer? Weil die in den Unterlagen gefragt wird? Ich habe die HESA kontaktiert und die meinten es wäre in meinem Fall nicht nötig so eine Nummer zu haben, anscheinend ist das nur für UK Studenten (komischerweise wird da nirgens darauf hingewiesen, hätte mir die Arbeit auch sparen können)

Trotzdem danke =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Ich habe auch kürzlich meine ersten Registrierungsunterlagen ausgefüllt, sowie mich auch schon für einen weiteren Kurs angemeldet. Und ich erinnere mich, das bei den Hinweisen folgendes bzgl. HESA-Nummer stand: Diese ist nur anzugeben, wenn man sie weiß. Weiß man sie nicht, wird sie ggf. zugeteilt. Das aber nur, wenn man einen HESA-Fragebogen mit den ersten Registrierungsunterlagen erhalten hat. Hat man diesen Fragebogen nicht bekommen, bekommt man keine HESA-Nr. und braucht auch keine.

Man muss sich definitiv nicht selbst um die Nummer kümmern. Ich habe bei meiner zweiten Registrierung bei der HESA-Nummer einfach N/A (not applicable) hingeschrieben... das wurde auch so akzeptiert.

LG

YoungWoman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hab ein kurzes Update: Ich habe mich kürzlich für einen weiteren Kurs angemeldet und war dabei zu doof die Zahlung über Ousba anzuklicken. Dann habe ich eine Email gesandt, worauf hin mir per Post aktualisierte Registrierungsunterlagen zugesandt wurden. Und dort war nun eine HESA-Nummer aufgeführt!

Mir wurde also offensichtlich eine zugeteilt, auch wenn ich keinen HESA Fragebogen ausgefüllt habe.

Liebe Grüße,

YoungWoman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mir wurde also offensichtlich eine zugeteilt, auch wenn ich keinen HESA Fragebogen ausgefüllt habe.

Eine HESA-Nummer hat sicher jeder OU-Student, egal ob UK oder non-UK. Aber dass man diese Nummer vorher angeben sollte, wenn man doch noch nie was von HESA gehört hat, wäre mir neu. Ich habe das damals nicht machen müssen, auch wenn mir später eine zugeteilt wurde. Und wenn man sich mal im Netz nach HESA umsieht, dann wird schnell klar, worum es geht. Kein Grund zur Panik wegen dieser Nummer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...