Zum Inhalt springen

AKAD zugelassene Taschenrechner


c0rtez

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich beginne nun demnächst mit den Matheabschnitten für mein BWL (ohne Abi). Also quasi das Zusatzmodul Mathe.

Weiß hier zufällig jemand welche Taschenrechner zulässig sind? Habe von meiner Freundin nämlich noch deren Texas Instruments TI-Voyage 200. Das Teil nimmt einem natürlich eine ganze Menge arbeit ab. Wenn es zulässig ist würde ich es schon in den Lernphasen verwenden wollen.

Wenn es nicht zulässig ist fange ich damit nämlich gar nicht erst an.

Ich bin mir unsicher, denn meine Freundin durfte den Rechner im Abi verwenden, allerdings verwenden die meisten Schulen ja relativ "normale" Taschenrechner.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Es sind nur nicht programmierbare und nicht druckbare Taschenrechner zugelassen. Sehr beliebt ist daher z.B. der Casio FX-991DE PLUS den es bereits ab 25€ gibt. Der TI scheint mir ein halber Computer zu sein der ist bestimmt kritisch und wenn Du ihn abgenommen bekommst, gibts ne uralte Möhre als Leihgerät für die Klausur.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.




×
×
  • Neu erstellen...