Zum Inhalt springen

Fernstudium Erneuerbare Energien: was ist passend?


RicoG

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich bin ganz neu in der Welt des Fernstudiums und bin dabei, Infos zu sammeln um mich fuer das eine oder andere zu entscheiden. Ich bin Dipl-Ing. Maschinenbauer (TH Karlsruhe) und habe mittlerweile 10 Jahre Berufserfahrung, sowohl in der Industrie als auch im Baubereich. Ich interessiere mich sehr fuer das Thema erneuerbare Energien und wuerde mich gerne da weiterbilden. Es gibt eine breite Palette von Studiengaenge, von der Weber Schule bis zum MBA durch Master. Fuer jemanden wie ich der schon Ingenieur Maschinenbau ist, was sollte ich genauer nachgucken?

Idealerweise will ich was ganz konkretes, technisches lernen, aber gleichzeitig will ich auch das das gewaehlte Studium im Arbeitsmarkst anerkannt ist und passend zu meinem bestehenden Studiumsniveau.

Any advice?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

an der Fernuni Hagen kannst du einen Master of Science in Elektro- und Informationstechnik mit Schwerpunkt Regenerative Energietechnik belegen.

http://www.fernuni-hagen.de/mathinf/studium/studiengaenge/master/etit/startseite.shtml

Es gibt inzwischen auch einige Studiengänge, die in Richtung Energiemanagement gehen. Das ist dann weniger Technik und mehr BWL, z.B. hier:

http://www.uni-koblenz-landau.de/zfuw/Angebote/energie/energiemanagement

Beides sind Master von bekannten Universitäten und werden sicherlich am Arbeitsmarkt anerkannt.

Welche Richtung (mehr Technik oder mehr Management) besser zu deinem Lebenslauf und zu deinen Interessen passt, kannst natürlich nur du wissen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.




×
×
  • Neu erstellen...