Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Markus Jung

FernUni Hagen setzt QR-Codes in Studienheften ein

Empfohlene Beiträge

Künftig können Studierende des Bachelorstudiengangs Bildungswissenschaft der FernUniversität in Hagen über ihre mobilen Endgeräte aus gedrucktem Studienmaterial heraus direkt zu Videos, Audiodateien, interaktiven Elementen oder Texten im Web gelangen, die zusätzliche Informationen zum Lerninhalt liefern. Entwickelt wurden die hierfür notwendigen QR-Codes vom Lehrgebiet Mediendidaktik der FernUniversität.

Zunächst wurden die Printtexte des Studiengangsmoduls 2B um die QR-Codes ergänzt. Das Lehrgebiet wird nun nach und nach auch die anderen schriftlichen Bestandteile überarbeiten und mit weiteren Informationen im Internet verlinken.

Dieser Beitrag basiert auf einer Presseinformation der FernUni Hagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ist das für Dich ein wichtiges Feature, das Du Dir zum Beispiel auch in Deinem Studium an der Euro-FH wünschen würdest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es wichtig, dass die Fernstudium-Anbieter die Möglichkeiten der neuen Medien innovativ begreifen und mir als Fernstudenten den Zugang zum Lernstoff auf möglichst flexibelste Art ermöglichen.

Die Euro FH bietet in der Hinsicht nichts, die FOM hat aber beispielsweise ein kostenfreie simple APP für BWL Kennzahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×
×
  • Neu erstellen...