Springe zum Inhalt
Totoro

Muß man die SB für die Präsensphase auswendig können?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Muß jetzt doch mal schnell ne Frage los werden...

habe morgen meine erste Präsensphase in Sachen Pflegemanagement, habe alle für den Stundenplan relevanten SB durchgearbeitet und mir ne Zusammenfassung geschrieben(wobei die glaub ich vieieiel zu lang gewoden ist, na ja).

Bin ja noch ziemlicher Frischling und wenn ich mir jetzt von einem SB die Übungsfragen durchlese, kann ich nicht die Antwort wiedergeben, ohne das ich nicht nachgucke. Also ich kann den Inhalt überhaupt nicht richtig wiedergeben, weil das einfach ne Materie ist, mit der ich noch nie zu tun hatte. Ist das jetzt ein schlechtes Omen? Komme mir grad ziemlich blöd vor und habe doch Angst das die nächsten Präsenstage die anderen schon mit dem Wissen über die SB um sich werfen und ich sitz da wie´n Ochs vorm Berg. Habe eigentlich gehofft ich bekomme da noch einiges erklärt. Vor allem wenn ich dran denke das ich eigentlich Ende März darüber schon ne Klausur schreibe und ich noch so Ahnungslos bin, wird mir grade heiß und kalt. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Relax!

Präsensphasen dienen an der HFH nur unterstützend zum Selbststudium. Klausuren können auch vollständig ohne Präsensbesuch geschrieben und bestanden werden. Du hast die SBs gelesen, das ist doch schon mal was. Viele Studenten erscheinen sogar völlig unvorbereitet und nehmen die Präsenz als Einstieg in den Stoff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn es bei den Pflegemanagement-Studis genauso ist wie bei den BWLern kann ich nur sagen: keine Panik! Ich hatte oft genug Leute in der Präsenz sitzen, die hatten allenfalls mal kurz in die SBs reingeschaut... Bei uns war es dann so, dass in den Präsenzen die SBs noch einmal durchgegangen wurden. In meinen Augen bist du also für morgen bestens vorbereitet und kannst dort genau das tun, was du dir vorgenommen hast: dir unklare Sachen noch mal erklären lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stimme meinen Vorschreibern zu! Wenn du die SB durchgearbeitet hast, bist du wahrscheinlich den meisten Kommilitonen einen großen Schritt voraus.

Es gibt viele, die die SB noch nicht einmal angeschaut haben, wenn sie in die Präsenz gehen.

Je nachdem wieviele den Stoff schon durchgearbeitet haben, werden Fragen geklärt, Übungen gemacht oder eben gemeinsam der Stoff durchgegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boah, mir fällt grad echt ein Stein vom Herzen. Ich danke euch, ich glaub jetzt bin ich etwas beruhigt. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auch sagen, dass es auf den Dozenten drauf ankommt. In München haben wir einen, der liest mit uns die Hefte durch...

Ich wünsche dir viel Spass morgen.

Gruß

Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In München haben wir einen, der liest mit uns die Hefte durch...

Wenn es sich darauf beschränkt, wäre das eine Veranstaltung, die ich definitiv nicht besuchen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir diese Veranstaltungen auch gespart. Allerdings findet eine Mitstudentin das nicht schlecht. In der Zeit ist Sie gezwungen die Hefte zu lesen und kann sich von daher besser aufraffen zu lernen.

Gruß

Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solche Präsenzen hatte ich auch schon. Ich hab die dann aber meistens auch nur diese eine Mal besucht und dann nicht mehr.

Allerdings ist diese Vorgehensweise für diejenigen, die noch keinen Blick in die SB geworfen haben, vielleicht die beste. Was will man auch groß machen, wenn man mehrere Leute vor sich sitzen hat, die keine Ahnung haben, worum es eigentlich geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt ihr bei Pflegemanagement immer von Donnerstag ab die Präsenzen?

Wir (BWL) haben am 25. Februar die erste und letzte Woche bei der Einführungsveranstaltung haben die Dozenten mehrfach darauf hingewiesen, dass es am sinnvollsten für alle ist, wenn man die zu bearbeitenden SBs zumindest schon einmal gelesen hat, so als Basis für die Präsenz. Ich bin gespannt :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...