Springe zum Inhalt
Markus Jung

ZEIT-Artikel: Pro und Contra Deutschlandstipendium

Empfohlene Beiträge

In der ZEIT ist eine Diskussion zum Thema Deutschlandstipendium zwischen einem Studenten, der das Stipendium erhält und gut findet, und einem anderen, der kein Stipendium bekommt und auch keines will, veröffentlicht worden.

Es wird dabei auch auf einige Besonderheiten des Deutschlandstipendiums eingegangen:

- Die Unis können die Kriterien für die Vergabe mitentscheiden

- Es müssen Unternehmen gefunden werden, die sich an den Kosten beteiligen

Im Bereich Fernstudium ist mir bisher nur die SRH Riedlingen bekannt, die beim Deutschlandstipendium mitmacht. Gibt es vielleicht noch weitere Anbieter, die ich übersehen habe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

... habe jetzt doch noch etwas mehr dazu gefunden:

Die DIPLOMA beteiligt sich ebenfalls - eine noch recht frische Info:

http://diploma.de/aktuelles/deutschlandstipendium-f%C3%BCr-ein-bachelorstudium-der-diploma-hochschule-0

Die FernUni Hagen hat sich gegen das Deutschlandstipendium entschieden:

http://www.fernuni-hagen.de/studium/fernstudium/wegweiser/Deutschlandstipendium.shtml

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut der Homepage des Deutschlandstipendiums nimmt auch die HFH teil. Leider findet man auf deren Seiten keinen Hinweis darauf.

Gruß

trixie07

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...