Springe zum Inhalt
montecarlokind

Tierheilpraktikerausbildung mit Zusatzausbildung Tierpsychologie

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Ich ziehe in Erwägung, nach einer abgeschlossenen Ausbildung im Verwaltungsbereich endlich meinen Traum zu erfüllen und mit Tieren zu arbeiten. Hier interessieren ich mich sehr für die Tierheilpraktikerausbildung mit Zusatzausbildung Tierpsychologie. Ich habe hier nun das Internet durchforstet und unzählige Anbieter gefunden. Für mich kommt grundsätzlich nur ein Fernstudium in Frage, da weiterhin ich mindestens noch teilzeit arbeiten gehen werde. Somit also nur mal an Wochenende oder ggf. freien Tage Präsensseminare besuchen könnte. Ich habe nun von diversen Anbietern Informationsmaterial angefordert und wühle mich durch. Als positiv ist mir die BTB Bildungswerk für therapeuthische Berufe (Remscheid/Wuppertal) aufgefallen. Diese bildet nämlich ein Ausbildung zum Tierheilpraktikerausbildung mit Zusatzausbildung Tierpsychologie an. Sämtliche weitere Anbieter bieten lediglich die Ausbildung zum THP mit erst nach Abschluss daran anschließenden Seminaren an. D. h. zusätzliche Kosten, längere Studienzeit etc. Es handelt sich angeblich um zertifizierte Abschlüsse. Gibt es zu dieser Schule Erfahrungswerte? Ist diese Schule für ein Studium in dem Bereich zu empfehlen?

Weiterhin habe ich die Paracelsus Schule in Köln und die ATM gefunden. Jedoch diese beiden Schulen bieten keine Kombistudien an, in dem o. g. Bereich. Finde ich sehr schade, da ich eigentlich wirklich gerne die Psychologie mit drin hätte. Sie interessiert mich sehr und finde ich passt gut zum THP. Gibt es ERfahrungen mit diesen Schulen?

Diese drei nun genannten Schulen wirkten zumindest vom Infomaterial und durch das Internet seriös. Ich bitte um Erfahrungen! Vielleicht gibt es unter euch THP, die mir ihre Erfahrungswerte nennen können. Die ggf. auch etwas aus der Praxis und dem Arbeitsalltag sagen können. Und ggf. habt ihr ja auch einer anderen Schule studiert und super Erfahrungen gemacht.

Weiterhin meine Frage, weiß jemand was von finanzieller Förderung für die Ausbildung?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

zu Förderungsmöglichkeiten hat das BTB auf seiner Webseite einige Infos zusammengestellt:

http://www.btb.info/foerderung/

Das BTB ist schon lange am Markt, die Fernlehrgänge sind von der ZFU zugelassen. Erfahrungsberichte zu dem Lehrgang liegen mir nicht vor.

Planst Du denn die Tätigkeit als Tierheilpraktiker eher als Hobby bzw. Nebenjob oder soll das künftig Deine Haupttätigkeit werden?

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus! Danke für die Infos. Die Homepage der BTB habe ich auch schon gesehen, ebenso wie die Fördermittel, dachte vlt gäbe es noch was anderes. Ja also ich würde die Ausbildung dann anschließend schon als Hauptberuf machen wollen, möchte eben endlich mit Tieren arbeiten und der Bereich interessiert mich sehr, gerade auch der Schwerpunkt in die psychologische Richtung.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage am Rande: Hast du praktische Erfahrung in diesem Bereich und gedenkst du, dich parallel zum theoretischen Fernstudium auch praktisch ausbilden zu lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein ich habe keine praktische Erfahrung, außer der, dass ich Haustiere hatte. Habe jedoch keine medizinische Vorbildung, da ich aus nem völlig anderen Bereich komme. Das ist halt die Frage, ob das Fernstudium der Btb zu theoretisch ist. Ggf. Ist das der atm wesentlich praxisbezogener. Das Bräuchte ich ohne Vorbildung wahrscheinlich eher, um später das erlernte anwenden zu können. Jedoch muss auch noch zeit für den hauptjob sein, um das ganze zu finanzieren. Die atm hat eben schon fast neben einem job unrealisierbare Praxisteile in der Ausbildung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...