Springe zum Inhalt
Elvir Redzepi

Studierende mit Wohnort Schweiz

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich spiele momentan mit den Gedanken ein Fernstudium an der WBH zu machen (Bachelor Maschinenbau).

Nun da mein Wohnort in der Schweiz (Kreis Zürich) ist möchte ich mich kurz informieren wie die Studierenden aus der Schweiz das lernen an sich und den Stoff empfinden.

Ist hier im Forum einer aus der Schweiz der mir eine kurzen Feedback geben kann?

Sind die Lehrgänge anerkannt?

Gruss Elvir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Bei der Frage nach der Anerkennung musst du etwas genauer sein: Anerkannt in welchem Sinne? Akzeptiert bei Arbeitgebern? Zulassung zu Masterstudiengang? Nostrifikation möglich? etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erstmal Danke für deine Antwort.

ich hab mich da zu ungenau ausgedrückt.

Ist z.B. der Bachelor of Engineering Lehrgang an der WBH zu vergleichen mit dem gleichen Lehrgang in der Schweiz?

Spielt es eine rolle ob ich diesen Titel in Deutschland oder in der Schweiz erwerbe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er ist ein anerkannter Hochschulabschluss kein Lehrgang. Da auch soweit ich weiß die Schweiz auf Bachelor und Master umgestell hat, ist meiner Meinung nach unerheblich wo du das Studium machst. Ob einige Arbeitergeber da andere Präferenzen haben kann ich natürlich nicht beantworten.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anzumerken sei noch am Rande, dass der Bachelor kein Titel ist, sondern ein akademischer Grad. Und es handelt sich um einen Studiengang, nicht um einen Lehrgang. Aber vielleicht werden da die Begrifflichkeiten in der Schweiz anders verwendet. Ich möchte nur Missverständnisse vermeiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Elvir,

ich habe vor 2 Monaten mit der gleiche Studienrichtung begonnen. Ich wohne am Bodensee in Österreich (Bregenz). Mit der Anerkennung ist das in beiden Ländern kein Problem, da es sich ja um staatlich anerkannte Abschlüsse handelt. Ich habe viele Bekannte, welche ganz regulär in Deutschland studiert haben und dann auf Anhieb einen Job in A oder CH bekommen haben.

Gruß

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielen Dank für eure hilfreichen Antworten.

Natürlich ist es ein Studium und kein Lehrgang :)

@Sven.. Wie empfindest du das Lernen? Sind die Lernbücher gut verständlich geschrieben? Was hast du alles schon hinter dir (Berufliche Ausbildung, Weiterbildung....)?? Ich bin noch am grübeln, da ich mir noch nicht schlüssig bin. Der Grund wieso ich an der WBH Studieren möchte ist, dass ich vor 5Monaten Vater geworden bin und doch lieber zuhause lernen möchte. Natürlich auch wegen den Studien-kosten. In der Schweiz würden um einiges mehr an Studien-kosten anfallen.

Sven, was war bei der Grund?

Gruss

Elvir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Elvir,

du must Dich fürs Lernen schon zeitweise sehr überwinden. Vor allem am Abend oder am WE. Aber ich glaube einfach das das am Anfang jedem so geht. Ich muss auch sagen das ich noch nicht sehr viel gemacht habe. Das ging einfach zeitlich nicht. Die Unterlagen sind in jedem Fall extrem gut strukturiert, von daher macht das schon Spaß.

Mein Werdegang: KFZ Mechaniker, Fachabitur, Arbeiten, Meisterschule im Zweiradmechanikerhandwerk, Umzug nach Österreich, Arbeiten in der Zweiradindustrie, Fernstudium. (hoffentlich). Der Grund war ganz einfach, dass ich nicht auf das Geldverdienen verzichten kann und und auch nicht will. :)

Gruß

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sven,

wo legst du deine Prüfungen ab? In Zürich oder Darmstadt? Legst du gleich 2 Prüfungen auf's mal ab oder nur einen?

Was investierst du an Zeit fürs lernen?

Gruss

Elvir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...