Springe zum Inhalt
gammedor

Auch nur 1 Modul bei Vollzeit? Jetzt noch belegen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe mich zum SS eingeschrieben aber bis heute noch keine Kurse belegt. Wenn ich jetzt nachbelegen möchte im Virtuellen Studienplatz bekomme ich eine Warnung, dass eine rechtzeitige Bearbeitung jetzt noch gefährdet wäre. Wie sieht es in der Praxis aus? Und: Muss man bei Vollzeit eigentlich 2 Module belegen oder kann ich jetzt auch erstmal nur ein Modul belegen? Wie flexibel ist man hier?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

du kannst bei bei Vollzeit und Teilzeit soviele Module belegen, wie du möchtest, d.h. es reicht auch wenn Du nur ein Modul bei Vollzeit belegst, das Studium dauert dann halt eben länger.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Und nur mal theoretisch: Kann man auch KEINS belegen? Gibts dann irgendwann mal Semestergrenzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das geht auch, habe ich auch schon gemacht. Semestergrenzen gibt es soweit ich weiß nicht. Man kann ein Modul aber höchstens siebenmal wiederholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Siebenmal? Du meinst aber belegen, oder? Denn soweit ich gelesen habe, kann man die Prüfungen "nur" (naja, wie üblich eben) 2 mal wiederholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, war etwas kurz!

Man kann ein Modul siebenmal als Wiederholer belegen, ohne weitere Kursgebühr.

Die Prüfung kann man natürlich nicht so oft wiederholen, aber man kann sich Zeit lassen und muss sich nicht zwangsläufig mit der Belegung auch zur Prüfung

anmelden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah nun verstehe ich, danke! Aber um das zu klären: Eine Belegung ist nicht zugleich eine Prüfungsanmeldung oder doch?

PS: Wäre es nun ratsam jetzt noch etwas zu belegen oder nicht? Semester ist ja doch erst ca. 3 Wochen alt?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eine Belegung ist nicht zugleich eine Prüfungsanmeldung oder doch?

Die Belegung bedeutet, dass Du das Material bekommst (bei einer Erstbelegung) und in Moodle etc. freigeschaltet wirst. Die Prüfungsanmeldung ist davon komplett getrennt.

PS: Wäre es nun ratsam jetzt noch etwas zu belegen oder nicht? Semester ist ja doch erst ca. 3 Wochen alt?!

Welcher Studiengang denn?

Generell klar, kannst Du noch einen Kurs belegen. Du merkst ja dann, ob Du zeitlich hin kommst und schaffst auf jeden Fall einen Teil des Stoffs, selbst wenn Du Dich gegen die Prüfungsanmeldung entscheidest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht um den LL.B.! Habe mich schonmal eingeschrieben, kam aber eben noch nicht zum Belegen. Danke für die Info, dass Belegung und Prüfungsanmeldung zwei paar Schuhe sind (war vorher an einer Präsenzuni, da ist das natürlich was anderes). In dem Fall kann ich ja zumindest mal ein Modul "antesten".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut zu wissen. Wo findet man die Info zu den EA? Gibts die denn in jedem Modul? Habe mich mal mit jemandem unterhalten, der Informatik studierte. Der meinte, dass er eigentlich nie solche EA gemacht hat. Nun weiß ich nicht wie das bei Rechtswissenschaft aussieht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...