Springe zum Inhalt
eda82

Fernstudium Bilanzbuchhalter

Empfohlene Beiträge

Mal kurz etwas zu mir:

Ich habe im August 2002 meine Ausbildung als Bürokaufmann abgeschlossen. Und sofort danach eine Weiterbildung zum Kaufmännischen Fachwirt HWK absolviert. Mittlerweile sind 10 Jahre vergangen und ich möchte etwas neues beginnen da mir die jetztige Arbeit keinen Spaß mehr macht ( Bin in einer Werkstatt als Assistent der Werkstattmeisters beschäftigt ). Mich interessiert der Bilanzbuchhalter IHK sehr, laut IHK besitzte ich auch die Zulassungsvoraussetzung zur Prüfung des Bilanzbuchhalters, nun ist folgendes Problem : ich arbeite nicht im Bereich Buchhaltung kenne mich jedoch mit Umsatzsteuer Voranmeldung , Kontierung usw aus da ich diese Bereich schon eimal gemacht habe.

Ist eine Weiterbildung in diesem Bereich für mich sinnvoll ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Sinnvoll ist es für Dich, wenn Du auch in dem Bereich arbeiten möchtest. Hier könnte Dir der BiBu helfen reinzukommen allerdings wirst Du aufgrund deiner mangelnden, klassischen Buchhaltungserfahrung durchaus auf Ressentiments treffen.

Auch würde ich den BiBu nicht unterschätzen. Wenn ich bspw. an die Fernstudienunterlagen von Endriss denke, dann ist es bei weitem nicht so, dass bei "null" angefangen wird. Es empfiehlt sich schon recht fit zumindest in Bereichen der einfachen Buchhaltung zu sein um passabel mitzukommen - ansonsten muss man eben noch links und rechts fehlendes Wissen aneignen, was deutlich Zeit kostet. Man sollte auch nicht übersehen, dass die Durchfallquote selbst bei erfahrenen Buchhaltern durchaus nicht verachtbar ist. Bei einem meiner Mitarbeiter sind im Prüfungsteil A vor wenigen Monaten fast 60% des IHK-Kurses durchgerauscht...und ich persönlich halte den Prüfungsteil wirklich noch für recht einfach. Wirklich spannend wird es erst bei B.

Fassen wir es kurz zusammen: Wenn Du es nicht brauchst und nicht in diese Richtung möchtest, dann würde ich mich nicht dadurch quälen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...