Springe zum Inhalt
rland

Anmeldung gut einen Monat her und noch keine Rückmeldung

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ist es normal, dass seit meiner Anmeldung bei Akad (Bestätigung der Anmeldung vom 12.04.) bisher noch keine weiteren Informationen gekommen sind? Ich habe vergangene Woche noch mal eine E-Mail an die beratung-Adresse geschickt und gefragt ob alles in Ordnung sei. Bisher auch dort noch keine Antwort. Höchst ungewöhnlich, wie ich finde, da jetzt schon fast ein Monat seit der Anmeldung vergangen ist und ich bereits am 12.04. "in Kürze" weitere Informationen erhalten sollte. Würde ja noch mal nachhaken, aber möchte die Damen und Herren bei der AKAD nicht unnötig belästigen. ;)

Danke für eure Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo rland,

Würde ja noch mal nachhaken, aber möchte die Damen und Herren bei der AKAD nicht unnötig belästigen. ;)

Ruf mal bei der Studienberatung an und frage nach. Du belästigst damit niemanden unnötig, sondern hast ja ein Klärungsbedürfnis, das absolut berechtigt ist.

http://www.akad.de/akad/kontakt/

Kannst ja dann mal kurz hier rein schreiben, was für eine Antwort Du bekommen hast.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst ja dann mal kurz hier rein schreiben, was für eine Antwort Du bekommen hast.

Gern. Die Antwort war sehr interessant: Offenbar sieht alles gut aus und ich bin auch im System angelegt, sodass es keine Probleme hätte geben dürfen. Aufgrund von Krankheit und Urlaub von Mitarbeitern werde ich demnächst weitere Informationen per E-Mail erhalten. Ich bin gespannt... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soviel zum Thema alles wird besser. Als ich mich 2010 angemeldet hatte war ich nach 10 Tagen imatrikuliert und hatte meine Unterlagen zu Hause.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gern. Die Antwort war sehr interessant: Offenbar sieht alles gut aus und ich bin auch im System angelegt, sodass es keine Probleme hätte geben dürfen. Aufgrund von Krankheit und Urlaub von Mitarbeitern werde ich demnächst weitere Informationen per E-Mail erhalten. Ich bin gespannt... :rolleyes:

Danke für Deine Info.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, normal ist das eigentlich nicht. Momentan laufen einige Umstrukturierungsmaßnahmen, die vielleicht den üblichen Geschäftsalltag etwas stören - meine Vermutung; vor allem wenn dann noch ein oder mehr Mitarbeiter ausfallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die AKAD hat sich heute bei mir, wie versprochen, gemeldet und das Rätsel aufgelöst: Es fehlte noch eine Exmatrikulationsbescheinigung meiner alten Universität. Eine entsprechende Benachrichtigung hätte mich eigentlich erreichen sollen, ist aber anscheinend irgendwo untergegangen.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der freundlichen Art, mit der dieses Problem (hoffentlich) gelöst wurde. Jetzt können die ersten Unterlagen kommen, die ich schon freudig erwarte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mich für Wirtschaftsinformatik entschieden, nachdem ich einige Jahre an der Uni Informatik und Wirtschaftswissenschaften studiert habe. Ich bin aber insgesamt sehr enttäuscht davon. Zu theoretisch, lustlose Kommilitonen, überfüllte Hörsäle, schlechte Seminare und lange, bürokratische Wege.

Habe mich dann schnell in einer studentischen Unternehmensberatung engagiert und bin so zu einer richtigen Unternehmensberatung gelangt, wo ich jetzt glücklich angestellt bin. Ich wollte die Uni eigentlich unbedingt zu Ende machen, letztlich war es aber nur noch Frust über die Rahmenbedingungen und die immense Praxisferne. Kein Wunder, wenn man Profs vor sich hat, die von der Uni direkt wieder an die Uni gehen bzw. sie nie verlassen haben.

Da für mich persönlich ein Studium sehr wichtig ist, kommt jetzt durch die Arbeit nur ein Fernstudiumanbieter in Frage. Die Fernuni Hagen war bei mir schnell raus. Habe mir ein Semester Akademiestudium gegönnt und die Unterlagen für qualitativ minderwertig (veraltet) und wieder viel zu theoretisch betrachtet, zumindest gültig für die Unterlagen, die ich bestellt habe. Theorie ist prinzipiell super für mich, wenn sie in Resultaten endet und was mit der Realität zu tun hat.

Die Akad hat hier einen sehr guten Ruf bezüglich Akzeptanz der Abschlüsse, Qualität der Lehre und als FH mit ganz guten Dozenten (nach Lebensläufen auf der Website haben viele Praxiserfahrung) war sie jetzt für mich erste Wahl.

Danke, dass ihr mich hier so herzlich empfangen habt. Werde mich demnächst hier sicherlich öfter blicken lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dir wird das Studium gefallen und bei deiner Vorgeschichte auch nicht schwerfallen. Unsere Dozenten hatten bisher eigentlich immer Erfahrung sowohl an Unis als auch in der Wirtschaft.

Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg und Spaß beim Studium.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...