Springe zum Inhalt
Alexusta

Bewertungen und Erfahrungsberichte bei ILS?

Empfohlene Beiträge

Eine Stellungnahme von ILS wäre interessant. Allerdings glaube ich kaum, dass da etwas nachvollziehbares bei rauskommt. Das ganze ist einfach viel zu offensichtlich. Es gibt so viele Punkte die dafür sprechen, dass sehr viele Bewertungen gefaked sind.

*

- 96 % positive Bewertungen

- Keine Schlichtungsverfahren

- Jeweils nur 1 merkwürdiger Satz in der Bewertung

- Die Sätze enthalten meist keine Wertung zur ILS sondern sind sehr allgemein gehalten

- Die Aussage "Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen."

- Die Aussage "Im Regelfall werden negative angemerkte Punkte schnellstmöglich bearbeitet und sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits korrigiert."

- Negative Sternebewertungen die positiv formuliert sind

- Die Tatsache, dass es auf ekomi und fernschulbewertung.de so gut wie keine kritischen Stimmen gibt. Hier im Forum allerdings sehr viele negative Punkte geäußert werden.

*

Eine Stellungnahme würde es wahrscheinlich noch schlimmer machen. ;)

Generell gibt es zu ekomi einige kritische Stimmen im Netz:

http://www.verbloggt.de/ekomi-garantiert-nur-die-besten-kundenbewertungen/

*

Dennoch bin ich auf die Stellungnahme natürlich gespannt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hat die Pressestelle auf deine Nachricht reagiert? Gibt es eine Antwort?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat die Pressestelle auf deine Nachricht reagiert? Gibt es eine Antwort?

Ja, mir liegt bereits eine Zwischeninfo des ILS vor. Eine Stellungnahme wurde mir für morgen angekündigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir liegt nun die Stellungnahme des ILS vor:

Absolventenbefragung als wesentliches Element des Qualitätsmanagements

Erläuterungen zur Diskussion über die veröffentlichten Kundenbewertungen auf Fernschulbewertung.de und eKomi.de

Im Rahmen unseres ISO-zertifizierten Qualitätsmanagement befragen wir standardmäßig unsere Absolventinnen und Absolventen, wie sie mit unseren Studienunterlagen und unseren Serviceleistungen zufrieden sind. Alle im Rahmen dieser Umfrage erhobenen Bewertungen in Form einer Schulnote werden bei uns in einer hausinternen Datenbank erfasst. Und alle diese „Schulnoten“ werden anschließend in die Datenbank auf Fernschulbewertung.de eingespeist. Wir zensieren also keine schlechten Bewertungen. Die zuständigen ISO-Zertifizierer waren von diesem System sehr beeindruckt und haben uns bescheinigt, dass der erzielte Durchschnittswert wirklich hervorragend ist. Übrigens wird zurzeit ein deutlich schlechterer Wert angezeigt, als die Datenbank eigentlich auswerfen müsste. Wir arbeiten dran…

Zusätzlich veröffentlichen wir auf Fernschulbewertung.de ausgewählte Auszüge aus den ausgefüllten Fragebögen, dies allerdings tatsächlich – wie hier im Forum ja auch richtig angemerkt wurde – als knappe, pointierte Zitate aus den umfangreichen Antworten in den Freitext-Feldern der Fragebögen. Wir übernehmen dabei immer Original-Zitate, die daher manchmal auch stichwortartig formuliert sind. Auch die Überschriften, die wir auswählen, sind „O-Töne“ aus den Antworten.

Wie hängt das alles jetzt mit eKomi zusammen? Die Bewertungen von Fernschulbewertung.de werden auch an eKomi übermittelt. Dadurch kam es beim Start der Zusammenarbeit zwischen ILS und eKomi im Rahmen der automatischen Übernahme bereits vorhandener Datensätze leider zu der Darstellung der Überschriften als abgehackte Texteinstiege. Darüber hinaus wurden alle übernommenen Datensätze mit der Uhrzeit 0:00 Uhr auf ekomi.de eingestellt – etwas, was bei neuen Datensätzen nicht mehr vorkommt.

Wir schätzen eKomi als einen europaweit anerkannten Dienstleister, der in der bereits von Markus Jung dargestellten Art und Weise Kundenmeinungen generiert und veröffentlicht. Mit Hilfe unserer Plattform Fernschulbewertung.de, unseren Erfahrungsberichten auf ILS.de sowie den vielen unabhängigen Plattformen wie ciao.de sowie auch mit Hilfe dieses Forums auf Fernstudium-Infos.de kann sich jeder, der sich für einen Lehrgang beim ILS interessiert, ein umfassendes Bild machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine mögliche Erklärung für die so stark positvien Bewertungen: AbsolventInnen werden in der Regel eher glücklich mit dem Anbieter sein, da sie längere Zeit dabei geblieben sind und damit den Abschluss erreicht haben, den sie erreichen wollten. - Die kritischen Stimmen werden es wohl in den meisten Fällen gar nicht erst bis zum Abschluss bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AbsolventInnen werden in der Regel eher glücklich mit dem Anbieter sein

Exakt so sehe ich das auch. Immerhin haben die Absolventen ja ihr Weiterbildungsziel erreicht und selbst wenn sie etwas als negativ erlebt haben, werden sie das zwar ggf. in die Freitext-Felder rein schreiben, aber bei der Note doch im positiven Bereich bleiben. Wenn es hier im Forum sehr kritische Stimmen gibt, kommen diese meist auch von solchen Teilnehmern, die entweder noch dabei sind, abgebrochen haben oder es nicht geschafft haben und kaum von Absolventen.

Was ich persönlich aber als etwas problematisch empfinde ist die Tatsache, dass die Bewertungen im Falle des ILS (anders als zum Beispiel bei mir) gar nicht direkt von ekomi erhoben werden, sondern lediglich vom ILS an ekomi übermittelt und dann auf der ekomi-Zertifikatsseite veröffentlicht werden. Zwar habe ich keine Zweifel daran, dass dabei alles mit rechten Dingen zugeht, allerdings wird durch die ekomi-Veröffentlichung der Eindruck erweckt, dass die Kundenmeinungen von einer externen Institution generiert würden, was ja nicht zutrifft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo werte Fernstudium-Info Foren-Teilnehmer,

gerne gehe ich auf Ihre Fragen bzgl. des Dienstleistungs-Modells von ekomi ein.

Ich möchte kurz auf die Funktionsweise von eKomi eingehen, um evtl. Missverständnisse zu klären. eKomi ist ein Dienstleister für Unternehmen und deren Verbraucher, um transparente und objektive Beurteilungen zu den getätigten Online-Transaktionen und -Dienstleistungen abzugeben bzw. zu erhalten.. eKomi prüft jede abgegebene Bewertung anhand der eKomi Bewertungsrichtlinie und schaltet diese frei, falls die Bewertung den eKomi Bewertungsrichtlinien entspricht. Die Prüfung dauert in der Regel 48 Stunden. Sollte ein Verbraucher weniger als 4 Sterne vergeben, hat das Unternehmen die Möglichkeit ein Schlichtungsverfahren einzuleiten. Bitte sehen Sie dies als Möglichkeit mit Ihrem Feedback den Unternehmen die Möglichkeit zu geben seinen Service kontinuierlich zu verbessern. Zudem wird das Unternehmen vor falschen Behauptungen geschützt. Von dieser Vorgehensweise profitieren sowohl Verbraucher als auch Unternehmen. Falls der Verbraucher einer Änderung zustimmt, erhält der Verbraucher einen neuen Bewertungslink. Falls sich das Unternehmen und der Verbraucher nicht einigen können, entscheidet eKomi anhand strenger Richtlinien, ob die Verbraucher-Meinung freigeschaltet wird. Das Unternehmen muss z.B. nachweisen, dass der Verbraucher die Ware erhalten etc. Der überwiegende Teil der Unternehmen wie z.B. auch ILS, die eKomi als Feedbackmanagement-System einsetzen, versteht neutrales und kritisches Feedback als wertvolle Information, um ihre Produkte und ihre Dienstleistung zu verbessern und um mit dem jeweiligen Kunden direkt in Kontakt zu treten. eKomi steht für absolute Seriosität, Neutralität und Transparenz. Zum Start der Zusammenarbeit hat es Schnittstellenprobleme gegeben (abgehackte Texteinstiege, falsche Uhrzeit,..), die jetzt jedoch alle korrigiert wurden.

Im Rahmen unseres Qualitätsmanagements tragen wir kontinuierlich Sorge dafür, dass derartige Fehler nicht mehr vorkommen werden.

Anbei der Link zu unseren Bewertungsrichtlinien:

http://www.ekomi.de/de/sites/default/files/downloads/eKomi-Bewertungsrichtlinien.pdf

Freundliche Grüße, Ihr eKomi Head of Customer Success Petra Gibboesch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich ja aktuell beim ILS den staatl. geprüften BW mache, kann ich das so schon bestätigen. Es gibt sicher immer wieder kleine Kritikpunkte. Aber Fehler passieren(Menschen machen Fehler), und solange die keine negativen Auswirkungen haben und alles berichtigt wird muss man auch fair sein. Klar machen übermäßig viele positive Bewertungen stutzig, ist ja bei Urlaubsbewertungen und so ähnlich...

Ich kann nur sagen, das ich leider schon mehrmals etwas bemängeln musste bzw. konstruktive Kritik geäußert habe. Es wurde immer sehr schnell darauf reagiert und wenn möglich auch sofort geholfen....das ist ein echt guter Service vom ILS...

Ich bin bisher zufrieden mit der ILS....und ich denke das bleibt auch so.

Bearbeitet von cosmotic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine gute Bewertungsgrundlage wäre, wenn alle (!) in festgelegten Zeitfenstern ihre Meinung abgäben; auch diejenigen, die irgendwann aussteigen. Aber das wird so lange nicht geschehen, wie die Klett-Gruppe ihr Monopol am Markt halten kann. Genauso wenig, wie sich an der Umsetzung der Angebote etwas ändern wird. Wie heißt es doch: Never change a winning team. Und wenn man faktisch alleine spielt, ist das doch die klassische Win-Win-Situation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ekomi, Petra Gibboesch:

Vielen Dank für Ihre Informationen aus erster Hand. Bitte erlauben Sie mir, dass ich hier nochmal nachhake. Denn so wie ich die Ausführungen des ILS verstanden habe, werden hier durch ekomi doch gar keine Bewertungen erhoben, sondern lediglich komplette Bewertungen aus dem System von ILS übernommen und veröffentlicht. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...