Springe zum Inhalt
Christian383

Suche Platz zum ungestörten Lernen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich beginne im Sommer mein Fernstudium an der HFH Kassel (WiIng) und bin auf der suche nach einem Platz, zu dem ich regelmäßig nach der Arbeit gehen kann um zu lernen.

Zuhause klappt das bei mir nicht so gut, da ich mich immer leicht von allem ablenken lasse und nur eine kleine Wohnung habe. Hatte an die Bibliothek der Uni gedacht, aber die schließt schon um 18Uhr und ich mache meist erst so gegen 17uhr Feierabend. Wäre schön gewesen weil die auf meinem Arbeitsweg liegt.

Vielleicht habt Ihr ja ein paar Ideen für mich...Gibt's vielleicht in Kassel gute Möglichkeiten im Studienzentrum der HFH?

Viele Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Welche Bibliothek meinst Du denn? Der große Standort am Holl. Platz hat bis 23 Uhr geöffnet. Ich denke, man kann dort auch noch arbeiten/lernen. Nur die Infotheken schließen um 18:00 Uhr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahh, dann hab ich das vielleicht falsch verstanden. Sehr cool! Werde mich da mal umsehen.

Viele Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde du solltest dennoch auch versuchen zu Hause zu lernen.

Wenn man die Wohnung verlassen muss wäre das eine prima ausrede nicht lernen zu müssen und somit eher ein Hinderniss. Anfangs ist es sicherlich sehr schwer, aber wenn Du in Fahrt bist steigt die Motivation auch gerne mal so weit, dass Dinge im Haushalt uninteressant werden (anders herum passierts allerdings auch häufig *g*).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, dass du versuchen solltest, (auch) daheim lernen zu können. Gewöhn dir dazu z.B. eine bestimmte Routine an, mit der du dich auf das Lernen einstimmst. Ansonsten ist die Uni-Bibliothek natürlich eine gute Alternative.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lern einfach da wo du dich am wohlsten fühlst. Heute zuhause, morgen in der Bib, im Sommer im Park.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, natürlich. Die Bibliothek liegt aber wie schon erwähnt auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Ich MUSS da also aktiv vorbei fahren wenn das lernen ausfallen soll.

Keine schlechte Sache glaube ich. Ich werde natürlich trotzdem oft woanders lernen. Es wäre aber toll wenn sich das so einspielt. Außerdem habe ich dort sogar ne Menge Bücher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Probiere es einfach aus und finde eine für sich geeignete Lösung.

Was ich dir empfehlen kann: Probiere aktiv andere Orte und auch Lernzeiten aus. Z.B. mal morgens, in der Mittagspause. Auch Abwechslung sorgt für Motivation. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt gut...werd ich machen. Allerdings bin ich morgens nicht funktionsfähig und benutze die Mittagspause lieber zum ausruhen. Am Anfang muss ich mich sicherlich noch nicht so sehr motivieren...später lass ich mir dann was einfallen. Hoffe auch sehr darauf, dass sich eine kleine Gruppe findet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wichtigste ist, dass du Gewohnheiten entwickelst!

Man nennt es auch Momentum, man wird dann nach der Eingewöhnungszeit (4 Woche, oder auch8) leichter diese Gewohnheit ausführen und somit bei dir als Beispiel leichter lernen.

Nach etwas längerer Zeit wird dir es sogar richtig Spaß machen dieser Gewohnheit nachzugehen, nur der Anfang ist bekanntlich hart !;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...