Springe zum Inhalt
connecticut

Bachelorstudium mit großem Marketinganteil (ohne Präsenzphasen) gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo liebes Forum,

ich werde bis 2016 im Ausland leben und möchte ein Bachelor-(Fern-)Studium an einer deutschen Hochschule beginnen. Ich bin schon auf die IUBH und WINGS gestoßen, allerdings bieten diese bislang "nur" die klassischen BWL-Studiengänge an. (Ja, ich weiß, dass Marketing eine Disziplin der BWL ist. ;) )

Ich möchte jedoch meinen Schwerpunkt bereits im Bachelor noch mehr Richtung Marketing, Werbung oder Medien im Allgemeinen setzen. Kennt ihr weitere Anbieter? (Mir ist der Bachelor-Abschluss und das Thema "KEINE Präsenzphasen" besonders wichtig bei meiner Entscheidungsfindung).

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Möchtest du dann erst 2016 mit dem Studium beginnen? Könntest du dann nicht auch direkt im Ausland Studieren?

Bietet die Open University passende Kurse? Dort gibt es glaube ich keine Präsenzveranstaltungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich möchte zum kommenden Semester mit dem Studium beginnen, aber definitiv nicht im Ausland.

Die Uni schaue ich mir mal an. Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die HFH hat außer wenigen Studienleistungen keine Präsenzpflicht. Prüfungsleistungen (Klausuren) können im Ausland an Goethe-Instituten abgelegt werden, wenn man dauerhaft im Ausland lebt. Die Hamburger Fernhochschule bietet im Hauptstudium auch einen Schwerpunkt "Marketing/Vertrieb", aber das macht fast jede Hochschule.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Bachelor ist wenigstens in Deutschland ein Grundlagenstudium, deswegen gibt es soetwas was Du suchst maximal an Präsenzhochschulen aber nicht im Fernstudium.

BWL-Bachelor heißt alle Grundlagen plus 1-2 Schwerpunkte. Das ist auch der Sinn der Hochschulausbildung - wie willst Du Zusammenhänge zwischen dem Marketing und anderen Bereichen erkennen und in der Praxis beurteilen, wenn Du zum (sorry) "Fachidioten" ausgebildet wirst.

Derartige Spezialisierungen gibt es i.d.R. erst in einem Master.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten.

Mir geht es darum, mit Hilfe des Studiums für einen verantwortungsvollen Job im Marketing gut aufgestellt zu sein und gleichzeitig etwas zu lernen, das mich interessiert. Ein rein virtuelles Fernstudium "durchzubeißen" ist natürlich leichter, wenn die Studieninhalte zum Großteil für mich persönlich interessant sind. Und da ich nicht der gewissenhafte Zahlenmensch bin, befürchte ich, dass ich für das klassische BWL Studium "nicht geschaffen" bin.

Ich habe bereits Grundlagen der BWL in meiner Ausbildung und diversen Weiterbildungen erworben und bilde mir nach 7 Jahren Berufserfahung ein, die Zusammenhänge zu verstehen. ;) Gleichzeitung möchte ich mein Wissen natürlich noch weiter vertiefen.

Ich tendiere momentan mehr in Richtung Wirtschafts- und Werbepsychologie oder Medien- und Kommunikationsmanagement. Bei diesen Studiengängen ist selbstverständlich auch Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Controlling etc. enthalten, aber eben ein größerer Anteil an Marketing, Werbung, Medien, Psychologie usw.

Kennt ihr Hochschulen, die weitere virtuelle Bachelor-Studiengänge ohne Präsenzphasen anbieten? Vielleicht gibt es noch einen anderen Marketing-technischen Studiengang, den ich bisher außer Acht gelassen habe!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo connecticut,

aus eigener Erfahrung weiß ich (zumindest nach meinem aktuellen Wissensstand), dass es die Kombination:

- deutsche Hochschule

- Schwerpunkt Marketing

- ohne Präsenzanteil

momentan in dieser Konstellation nicht gibt. Zwangsläufig müsstest du wohl auf einen der drei Punkte verzichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...