Springe zum Inhalt
Markus Jung

Fernstudium zum Erzieher bzw. zur Erzieherin

Empfohlene Beiträge

Der Fernlehrgang Erzieher zur Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in richtet sich an Personen, die sich für eine Tätigkeit in den Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit interessieren, ihrer Beschäftigung weiter nachgehen und sich berufsbegleitend weiterbilden möchten oder einfach den Wunsch nach beruflicher Neuorientierung haben.

Er umfasst sechs Semester und enthält neben Selbstlernphasen auch Präsenzphasen. In der Selbstlernphase bearbeiten die Teilnehmer eigenständig entsprechende Lehrbriefe und Einsendeaufgaben. Die obligatorischen Präsenzphasen finden regelmäßig in Form von Blockseminaren an verschiedenen Standorten in ganz Deutschland statt. Die Teilnahme ist zu jeder Zeit möglich.

Der Fernlehrgang bereitet die Teilnehmer auf die staatliche Nichtschülerprüfung zur Erzieherin oder zum Erzieher nach der Fachschulverordnung Sozialwesen des Landes Brandenburg vor. Er ist außerdem von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vorläufig zugelassen und der Abschluss ist in allen Bundesländern anerkannt.

Dieser Beitrag basiert auf einer Pressemitteilung des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks.

Bearbeitet von Markus Jung
Link entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hinweis: Die Präsenzzeiten sind einmal im Quartal, also 1x alle 3 Monate, übers We. Man bekommt dafür einen festen Plan zugeschickt. Um die Übernachtung muss man sich selbst kümmern, falls man übernachten muss.

Zu jeder Zeit kann man nicht beginnen, es gibt eigentlich schon feste Zeiten, aber mehrmals im Jahr (wegen der Präsenzkurse). Einfach dort nachfragen...

Wichtig: Die Prüfung findet ausschließlich in Brandenburg statt. Man muss dann also dorthin fahren, auch wenn man z.Bsp. in Fellbach die Präsenzkurse besucht hat.

Man muss auch bestimmte Dinge erfüllen...ärztl. Attest vorlegen, 6-8 Wochen Praktikum vorweisen können und innerhalb der 3 Jahre Ausbildung mind. 1 Jahr VZ Praxiserfahrung (angeleitet) sammeln, sonst kann man die Prüfung nicht machen.

Ich hoffe, es ist ok, dass ich das noch zusätzlich gepostet habe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...