Springe zum Inhalt
Corii

Präsenzphasen Fern FH

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe gestern die Nachricht bekommen, dass ich an der Fern FH Wiener Neustadt für den Bachelorstudiengang "BWL & Wirtschaftspsychologie" aufgenommen wurde!

Jetzt hätte ich noch eine Frage wegen den Präsenzphasen:

Ich arbeite von Mo - Fr immer bis 16:00. Das heißt, ich muss mir an den Fh-Tagen immer Freitags frei nehmen, sprich 6 Freitage im Jahr.

Gibt es vl eine Möglichkeit, diese Tage als "Bildungsfreistellung" oder Ähnliches zu bekommen?

Und wie geht es denjenigen von euch, die 40h arbeiten? Ich arbeite Vollzeit und hoffe, dass das nicht zu viel wird :/

Wäre super, wenn jemand eine Antwort hätte.

Danke und lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi!

Grundsätzlich leider nein.

Eine "Bildungsfreistellung" steht (in Österreich) nur Mitgliedern des Betriebsrates unter gewissen Vorrausetzungen zu.

Angestellte bzw Arbeiter haben daher grundsätzlich kraft Gesetzes keinen Anspruch darauf.

Wenn es einen KV (Kollektivvertrag) gibt, dem du unterliegst, könnte uU dort eine solcher Anspruch vorgesehen sein, die Chance ist aber eher gering, da KV's nur vereinzelt solche Freistellungen vorsehen, und dann meist nur für eine B-Matura oder Lehrabschlussprüfung. Wenn es einen Betriebsrat bei deinem Arbeitgeber gibt, würde ich den zuerst fragen.

Vielleicht gibt es bei deinem Arbeitgeber aber die Möglichkeit, die Abwesenheiten (zumindest tw.) angerechnet zu bekommen? Bei mir werden zB die Hälfte (also 1,5 Tage) der Freitage der PP pro Semester als Ausbildung angerechnet.

Zum Vollzeit und Studium: Ich kanns dir nur von Wirtschaftsinformatik sagen: Es geht, es erfordert natürlich ein gewisse Diszplin vor den PP's und Prüfungen. Mein Tipp: Versuch schnell Kontakte zu knüpfen und in eine Lerngruppe mit Leuten hinzukommen, die du gut leiden kannst. Das erleichtert die Arbeit ungemein;)

Ich hoffe das hilft dir weiter,

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

zuerst mal herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Reihungstest! Ich habe die Tage ebenfalls meine Zulassung bekommen und stehe vor einem ähnlichen Problem. Ich arbeite derzeit Vollzeit 50-60 Stunden und habe noch eine Anfahrt von über 800km zu den Präsenzphasen, muss also schon Donnerstags zumindest einen halben Tag und den Freitag frei haben.

In meinem Fall habe ich das Thema Unterstützung ganz offen angesprochen, da ja auch das Unternehmen von dieser "Fortbildung" profitiert.

Als Resultat kann ich mir die Zeit recht flexibel freinehmen, verzichte für die Zeit allerdings im Gegenzug auch größtenteils auf sonstige Fort- und Weiterbildungen. Allerdings kann ich z.B. während der Anfahrt aufgrund der Art des Jobs auch recht viel erledigen. Ich würde an Deiner Stelle einfach mal offen nachfragen - kostet ja nix!

In Deutschland kann man unter gewissen Umständen (z.B. muss der Bezug zum Job da sein - also nicht Hallenhalma für Fortgeschrittene) 1 Woche im Jahr, auch aufgeteilt, Bildungsurlaub beantragen. Vielleicht gibt es das bei Euch ja auch?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen :)

Unter Vorbehalt habe ich letzte Woche auch meine Zusage erhalten. Muss zuerst noch den Qualifikationstest in Englisch und Mathe machen, da ich kein Abitur habe.

Ich habe für uns, die jetzt im WS 2012/2013 mit dem Studium beginnen, in Facebook eine Gruppe zum allgemeinen Austausch gegründet.

Hier der Link: http://www.facebook.com/groups/325262814233003/

Ich würde mich freuen, Euch dort zu sehen :-) Einfach eine kurze Anfrage schicken, ich bestätige Euch dann.

Viele Grüße

Franziska Dittrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hello ;)

Danke für die Antworten.

Ich habe schon in unserer Personalabteilung angefragt & die haben für mich direkt einen Termin bei unserm Personalchef ausgemacht.

Lt. Arbeiterkammer gibt es in Österreich keine richtige "Bildungsfreistellung", jedoch kann sochl eine Freistellung Firmenintern ausgemacht werden, kommt ganz auf den Betrieb an & ob die Studienrichtung zum Job passt.

Wegen der Chancen neben einem Vollzeitjob habe ich beim Infoabend in Wien erfahren, dass sich nach dem ersten Jahr einige zurückstufen lassen und nur mehr Teilzeit arbeiten :/

Man sollte so um die 20 Stunden/Woche zum Lernen einplanen habe ich gehört. Mir ist schon klar, dass das bei jedem anders sein kann, aber irgendwelche Erfahrungswerte wird es ja geben oder?!

Na dann werden wir uns ja alle im Herbst sehen, bin schon voll gespannt :)

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Corii,

ich habe auch an der FH Wiener Neustadt ein berufsbegleitendes FH Studium absolviert neben einem Vollzeitjob und ich hatte ein ähnliches Problem wie du.

Das mit der Bildungsfreistellung funktioniert nur, wenn das Studium für deinen derzeitigen Arbeitgeber von Interesse ist. Ich konnte damals 5 Tage dafür nutzen. Andere Kollegen von mir mussten es mit Urlaub oder Zeitausgleich abdecken. Ich habe es so gemacht, dass ich die Freitag Veranstaltungen als Seminare beantragt habe. Weil meistens waren es persönlichkeitsentwickelnde Fächer oder themenspezifische, die auch für meinen Arbeitgeber interessant waren, deshalb hat er mir sie auch einzeln genehmigt. Es war quasi eine firmenspezifische, für den Arbeitgeber kostenlose Weiterbildung für mich.

Wie gesagt habe ich auch die ganze Zeit Vollzeit gearbeitet und bin von Graz nach Wiener Neustadt gependelt und trotz dessen habe ich das berufsbegleitende Studium ausgezeichnet abgeschlossen. Das schaffst du locker. Es ist wichtig, dass du dir gleich in den ersten Wochen ein System zurechtlegst, damit du den Rhythmus zwischen Arbeit, Lernen, Vorlesungen und Freizeit etablierst. Falls dich das Thema weiter interessiert, helfe ich dir gerne weiter. Mir hat das berufsbegleitende Studieren so großen Spaß gemacht, dass ich darüber sogar ein Buch geschrieben habe...;-)

lg

Jürgen Schiefer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mir hat das berufsbegleitende Studieren so großen Spaß gemacht, dass ich darüber sogar ein Buch geschrieben habe...;-)

Spannend. Wo gibt es weitere Infos zu dem Buch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

Mehr Infos über mein Buch "Erfolgreich berufsbegleitend Studieren: Ein Absolvent packt aus!" auf AMAZON:

http://www.amazon.de/Erfolgreich-berufsbegleitend-studieren-Absolvent-packt/dp/3200018038/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1343203197&sr=8-3

www.erfolgsein.com

www.erfolgreich-berufsbegleitend-studieren.com

Liebe Grüße

Jürgen Schiefer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jürgen!

Wegen dieser Freistellung bin ich noch am Verhandeln mit unserer Personalabteilung, aber schaut nicht so gut aus :/ Zwar passt das Studium perfekt zu meiner Arbeit aber es wird mir gsagt, wenn bei mir eine Ausnahme gemacht wird, dann muss das für Anderen auch gelten usw.

Wir werden sehen..

Ich bin auch aus Graz, wobei das pendeln nicht so das Problem ist, ich werde mit dem Zug fahren, dann kann ich auch die Fahrtzeit zum Lernen nutzen! Hast du immer in Wiener Neutstadt geschlafen? Wenn ja, wo?

Ein Buch???? Wahnsinn, lobenswert! Also wenn es dir nichts ausmacht, deine Geheimnisse zu verraten, würde ich mich sehr freuen, wenn du mir ein paar Hilfreiche Ausszüge davon zukommen lassen könntest!!

Ich glaube natürlich, dass das alles zu schaffen ist, aber trotzdem macht man sich halt Gedanken und Stress.. ich möchte das unbedingt, und will mich einfach jetzt schon auf den kommenden Herbst vorbeireiten!

Danke und lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jürgen, habe deinen zweiten Eintrag erst jetzt gelesen.

Jetzt weiß ich ja wo ich dein Buch finde, danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...