Springe zum Inhalt
Benny05

Staatl. gepr. Betriebswirt an der HAF - Infos, Lehrmaterial, Erfahrungen gesucht

Empfohlene Beiträge

brezel74

Hallo Benny05,

bitte, kein Problem.

Tja gute Frage warum ich mich für die HAF entschieden habe :blink:. Also ich habe damals viel im Internet gelesen und mir auch Info-Material von einigen Anbietern zu schicken lassen und ich habe im Internet recherchiert und auch Erfahrungsberichte gelsen. Letztendlich, so blöd es klingen mag war es eine Bauchentscheidung, ich "fühlte" mich bei der HAF irgendwie am wohlsten, also wenn ich auf der Seite im Internet war und auch wenn ich mir das Info-Material durchgelsen habe, dachte ich ja das ist mein Anbieter damit versuche ich es. Ich weiß klingt komisch, aber ist so :).

Ich bereue meine Entscheidung auch überhaupt nicht, auch wenn ich mir so ein Fernstudium schon etwas anders vorgestellt habe.

Ich wünsche noch einen schönen Sonntag,

Grüße Brezel74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung
Ich bereue meine Entscheidung auch überhaupt nicht, auch wenn ich mir so ein Fernstudium schon etwas anders vorgestellt habe.

Das finde ich interessant. Was genau hättest Du anders erwartet?


Markus Jung (XING, LinkedIn) - Kontaktformular - Mail

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
brezel74

Hallo Markus,

naja, also wie soll ich das am besten schreiben.

Ich habe im Sommer 2010 mein Fachabi beendet und ich war immer eine Alleinlernende, ich habe mcih also nie Lerngruppen angeschlossen. Während des Abi's habe ich dann immer zu Hause abdens gesessen udn noch in meinen Büchern oder im Internet nach recherchiert, ich habe auch am liebsten allein ein Referat gehalten. Ein Gruppenreferat war für mich immer die Hölle, wahrscheinlich lag es aber darn das ich mich nicht so getraut habe meine Meinung durchzusetzen oder Angst hatte ich kann mit den andern nicht mithalten :blushing:.

Ja und dadurch dachte ich mir naja so ein Fernstudium wird für mich nicht so schwer, weil wenn ich sonst alleine gelernt habe schaffe ich das auch. Aber ich habe gemerkt es ist schon ein Unterschied, wenn man am Tag vom Lehrer den Stoff vorbekommt und abends nur noch nacharbeiten oder dazu lesen muss, gegenüber einem Fernstudium wo man ja alles allein macht. Also ganz allein ist man ja eigentlich auch nicht, man kann ja im Online-Campus fragen stellen, man kann ja auch Kontakt zum Studienleiter aufnehmen usw.

Ich hoffe ich konnte es verständlich rüber bringen :rolleyes:.

Grüße Brezel74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung