Springe zum Inhalt
Bubble

Sport- Fitnesstraining Info

Empfohlene Beiträge

Ich würde micht nicht nur beruflich sondern auch für mich persönlich gerne in diesem Bereich weiterbilden. Wenn sich danach beruflich etwas ergeben würde umso besser. Da es in meiner Gegend viele Hotels gibt, denke ich wäre dies kein Problem.

Denkst Du, oder weißt Du?

Bevor Du Zeit und Geld investierst, solltest Du Dir vllt. noch ein wenig Mühe machen und entsprechenden Stellen und Anforderungen abklappern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Zeit und Geld hab ich ;) ne bei meinem aktuellen job werde ich zuwenig gefordert. brauche eine neue herausforderung. Meistens bevor die neue Sommersaison beginnt sind die Zeitungen voll von Stellenangeboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich bin über diesen Thread 'gestolpert' , da ich auf der Siche nach einem guten Fernstudium-Institut bin. Auch ich möchte gerne in die Richtung Fitnesstrainer und Ernährung gehen, bin mir zur Zeit aber noch unsicher, welche Anbieter wirklich gut sind.

Sind die Fernlehrgänge bei der Academy of Sports, IST und ähnlichen genau so anerkannt wie eine Ausbildung z.B. beim dflv ?

Machen die Studios dort Unterschiede oder geht es denen wirklich nur um die Stufe der Lizenz, also ob A-, B- oder C-Lizenz ?

Ich möchte ein Fernstudium neben meinem jetzigen Beruf machen (der im übrigen absolut nichts mit fitness zu tun hat ) um mich danach eventuell berulich neu zu orientieren, würde aber gerne vorher wissen ob die Abschlüsse über Fernstudien überhaupt 'gern gesehen' sind in Fitnessstudios.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wie ich weiter oben schon geschrieben habe, kommt es vor allem auf deine Erfahrung an. Nur durch ein oder zwei Fernlehrgänge wirst du nirgendwo Fuß fassen können. Wichtig ist zum Beispiel eigene Trainingserfahrung. Bei eigentlich jedem B-Lizenz-Fernlehrgang muss man in einem Seminar eine praktische Prüfung ablegen. Wenn du dann erstmal schauen musst, mit welchem Gerät welcher Muskel trainiert wird oder wie man es richtig einstellt, ist das ein wenig zu spät, falls du verstehst, was ich meine.

Auf Seite 1 dieses Threads habe ich auch schon die TÜV-Zertifizierung angesprochen. Je besser deine Qualifikation (A-Lizenz oder wenigstens B mit Fortbilungen), desto eher bist du für ein Studio interessant. Was die verschiedenen Institute betrifft: vergleiche doch mal die Inhalte! Die AoS z.B. splittet die Anatomie als "C-Lizenz" von der B-Lizenz ab, während das IST alles in einem Lehrgang bearbeitet und dafür länger dauert und mehr kostet. Beide sind aber in der Branche anerkannt. Da die Lizenzstufen nicht einheitlich durch ein Gesetz geregelt sind, kannst du dir aussuchen, wo du welche Lizenzen machen möchtest. Im Prinzip kannst du dir von allen Instituten das erste Lernpaket schicken lassen, vergleichen, womit du besser zurecht kommst, und dich dann entscheiden. Das, was dir nicht gefällt, kannst du ja innerhalb der ersten 14 Tage wieder zurück schicken.

Vergleiche z.B. die AoS C-Lizenz und vom IST das erste Heft der B-Lizenz: die sind inhaltlich fast identisch, beide beinhalten die Anatomie. Ich habe mir beide angesehen, selbst die Abbildungen sind sehr ähnlich oder gar identisch. Ein Unterschied ist mir jedoch aufgefallen: die AoS legt wert darauf, dass man die lateinischen Fachbegriffe lernt, während das IST in der Prüfung auch die deutsche Bezeichnung akzeptiert. Bei der AoS kannst du jederzeit anfangen, beim IST nur 2x im Jahr (April und Oktober). Außerdem kann man bei der AoS viele Lehrgänge komplett online machen (bzw. kann sich für das Wochenendseminar einen Termin und ein Studienzentrum aussuchen), während das IST nur 4 Standorte hat und feste Seminartermine. Allerdings ist das IST besser vernetzt und sehr bekannt.

Überlege dir zuerst mal, welche Lehrgänge für dich in Frage kommen, und dann vergleich die einzelnen Institute. Im Prinzip hast du die freie Wahl und kannst das Institut wählen, wo du dich wohlfühlst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile hat sich das ganze so entwickelt, dass für mich 2 'Bildungspakete' der Academy of Sports sehr interessant sind.

Bei der Suche im Internet und beim Anschauen einiger Stellenausschreibungen für Fitnesstrainer ist mir allerdings aufgefallen, dass in vielen Anforderungsprofilen die Zertifikate / Lizenze mit dem Vermerk '(IST)' dahinter aufgelistet werden.

Bezieht sich dies darauf, dass die Lizenzen über die IST erworben werden müssen bzw. die Ausbildung dort gemacht werden musste oder gilt das allgemein 'nur' als Maßstab für die Qualifikation und das Wissen, das man aufweisen können muss ?

Ich habe im Moment irgendwie ein paar 'Bedenken', dass das Fernstudium und die abgelegten Prüfungen / Lizenzen über die AoS nicht richtig 'anerkannt' werden, auch wenn die Fernlehrgänge staatlich anerkannt sind ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn in einer Stellenausschreibung 'IST' verlangt ist, wird auch das erwartet werden - und nicht etwas Ähnliches. Wenn, dann wirst du sehr gut begründen müssen, warum du deine Ausbildung für gleichwertig hältst.

Vor allem bietet die IST meines Wissens keine reinen Fernlehrkurse an. Deren Kurse sind m.W. berufsbegleitend. Ich denke (und hoffe) nach wie vor, kein Fitnessstudio o.ä. wird dich anstellen, wenn du eine rein theoretische Ausbildung hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vor allem bietet die IST meines Wissens keine reinen Fernlehrkurse an. Deren Kurse sind m.W. berufsbegleitend. Ich denke (und hoffe) nach wie vor, kein Fitnessstudio o.ä. wird dich anstellen, wenn du eine rein theoretische Ausbildung hast.

Es handelt sich schon um durch die ZFU zugelassene Fernlehrgänge, die allerdings für die Praxis auch Präsenzphasen enthalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...