Springe zum Inhalt
SaschaS89

Fernabitur ILS - Lernstoff nach 2 Jahren?

Empfohlene Beiträge

Hi,

habe eine komische Frage :P

War vor 2 Jahren für 23 Monate Bei der Bundeswehr und hab da dann parallel mein Abitur bei der ILS nachholen wollen.

Während der Bundeswehrzeit habe ich es nicht auf die Reihe bekommen und habe vor 1-2 Monaten angefangen.

Heute habe ich Einstellungstest für die Laufbahn der Feldwebel bei der Bundeswehr und mir hat ein Kumpel gesagt, dass die auch fragen könnten, bei welchem Lernstoff ich momentan bin. Offiziell bin ich ja schon seit 2 Jahren dabei und deswegen würde ich gerne Themen genannt bekommen, bei denen man so nach 1-2 Jahren Abitur ist.

Mathe, Deutsch, English, Geschichte, Chemie, Bio, etc

Da ich Französisch noch nicht bearbeitet habe, möchte ich denen sagen, dass ich die Fächer nacheinander bearbeite und Französisch in den letzten Monaten Monaten bearbejten werde. Klingt das komisch oder ist das eine Lernmethode, nach der der ein oder andere lernt ( 1 fach von vorne bis hinten durcharbeiten und dann das nächste )

Außerdem wüsste ich gerne, wie das mit Lesitungskursen bei der ILS ist. Gibt es solche oder bearbeite ich einfach den ganzen Stoff und wenn ich durch bin muss ich schriftliche und mündliche Prüfungen bestehen? Mir wurde das alles zwar mal gesagt, aber weiß das meiste über die ILS schon nicht mehr und möchte nicht ins stottern kommen, wenn ich befragt werde :P

Ich weiß, mein Anliegen klingt total komisch, aber ich würdet mir echt weiterhelfen.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

warum schaust du nicht einfach in die ILS Hefte für die Themen? Die Lieferungen kommen ja unabhängig vom Bearbeitungsstand automatisch.

LKs gibt es und die wählt man in der Sek II. Es gibt dann zusätzliche Hefte oder Lektionen in GK Heften die nur LKler sind.

Zum Ablauf des Fernabis würde ich empfehlen das ILS noch mal anzurufen, das sind wichtige Infos die du sicher auch brauchen kannst wenn du das Abi jetzt wirklich durchziehen willst. Willst du die Prüfung in deinem Bundesland oder in HH ablegen? Die Prüfungsordnung in HH ändert sich ab nächsten August, dass solltest du bei der Wahl deiner Fächer berücksichtigen. Außerdem hängt davon ab ob du Probeklausuren ablegen musst oder nicht.

Aber mal ehrlich: Wird es nicht auffallen wenn du dann jetzt für das letzte Jahr so lange brauchst? Oder glaubst du das nach dem Einstellungsgespräch niemand mehr nachfragen wird?

LG Jennie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin momentan bei meiner Freundin und nachher dann auf dem Weg nach Hannover zu den tests. Kann leider nicht mehr in die Hefte gucken und hab zu spät dran gedacht. Ich komme aus HH und würde da dann auch die Prüfung ablegen.

Wann ist man denn idr bei der SEK II und wählt seine Fächer? und wieviele? Ich notiere mir nachher nochmal die ILS Nr und rufe da an.

Wenn das mit den Tests klappt, würde ich das abitur auf unbestimmte Zeit nach hinten schieben, bzw abbrechen.

Geht quasi nur um einen guten Eindruck zu machen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte es für gefährlich, in dem Gespräch einen Täuschungsversuch zu starten - was ist, wenn es Nachfragen zu den Inhalten gibt? Alternativ besser ehrlich sein und gut begründen, warum Du es nicht auf die Reihe bekommen hast (zum Beispiel besonderer Einsatz im Dienst?).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, ob du beim Gespräch betrügen willst oder nicht ist natürlich deine Sache.

Allerdings hoffe ich du versteht dass ich mich dafür, das du scheinbar kein großes Interesse am Fernabi hast, nicht hinsetzen und dir die Themen raussuchen und aufschreiben werde. Echte Hilfe leiste ich gerne, aber das hier halte ich für Zeitverschwendung, sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich halte es für gefährlich, in dem Gespräch einen Täuschungsversuch zu starten - was ist, wenn es Nachfragen zu den Inhalten gibt? Alternativ besser ehrlich sein und gut begründen, warum Du es nicht auf die Reihe bekommen hast (zum Beispiel besonderer Einsatz im Dienst?).

Natürlich möchte ich nicht gerne täuschen, aber ich habe angegeben, dass ich das Abitur bis Herbst 2013 in der Tasche haben könnte. (in der bewerbung) und wenn die mich nun fragen, was ich bisher alles gemacht habe und meine antwort quasi " gar nix " ist, dann weiß ich nicht, ob das so gut ankommt und ich eine Position mit viel Verantwortung bekomme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ich Dich richtig verstehe, hast Du ja jetzt ernsthaft angefangen

Das habe ich anders verstanden:

Wenn das mit den Tests klappt, würde ich das abitur auf unbestimmte Zeit nach hinten schieben, bzw abbrechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...