Springe zum Inhalt
Getschoo

Bachelor-Studiengang Informatik

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Dieses Forum hat viele hilfreiche Informationen und hat mir bei der Auswahl der Uni geholfen.:)

Deswegen ich habe mich entschlossen ein Studium an der WBH zu beginnen.(Vorraussichtlich am 01.11.12 )

Der erste Schritt ist somit getan. Die nächste Herausforderunng wird das Zusammenstellen des Lernplans sein....

Hier stellt sich mir die Frage, wie ich das angehen werde.

Soll ich mehrere Module parallel machen oder lieber eins nach dem anderen?

Gibt es von der WBH eine Vorlage, wie man am besten vorgehen sollte?

Könnt ihr mir ein paar Beispiele geben wie ihr angefangen habt?

Danke und Grüße,

Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Timo,

Dieses Forum hat viele hilfreiche Informationen und hat mir bei der Auswahl der Uni geholfen.:)

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist keine Uni(versität), sondern eine (Fach-)Hochschule.

Soll ich mehrere Module parallel machen oder lieber eins nach dem anderen?

Für beide Varianten gibt es Vor- und Nachteile - und beide Konzepte haben erfolgreiche Anhänger. Am besten probierst Du es für Dich aus. Ich habe meist 2-3 Fächer parallel bearbeitet. Wenn ich dann in einem Fach mal gar nicht weiter gekommen bin, konnte ich es erstmal zur Seite legen und mit einem anderen weiter machen. Wenn zu viel parallel läuft, merkt man allerdings überall kein Vorankommen mehr.

Gibt es von der WBH eine Vorlage, wie man am besten vorgehen sollte?

ja - habe ich mich aber nicht dran gehalten...

Könnt ihr mir ein paar Beispiele geben wie ihr angefangen habt?

Siehe oben. Wobei ich zu Beginn auch viel ausprobiert habe, bevor ich mein System gefunden hatte.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Timo,

ich werde voraussichtlich ab Oktober mit dem gleichen Studiengang an der WBH beginnen. :)

Habe mir auch schon viele Gedanken gemacht, wie man das Studium am besten planen könnte und welche Taktik vielleicht die beste ist, aber ich glaube inzwischen, dass es nicht so viel Sinn macht, sich vorher großartige Gedanken zu machen. Man muss es einfach auf sich zukommen lassen und für sich die beste Lösung finden. Ich werde erst mal so wenig wie möglich parallel machen und mich auf ein Thema konzentrieren, aber ob das zum gewünschten Erfolg führt, wird sich zeigen. Man kann ja jederzeit weiter optimieren.

Fest steht für mich lediglich, dass es eine große Mehrbelastung und Herausforderung wird, neben dem Job zu studieren.

Freundliche Grüße

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

ich habe mit meinem Kollegen von Anfang an eigentlich die Taktik immer ein Modul (manchmal 2) zu bearbeiten, sich einen Prüfungstermin zu setzen und darauf hinzuarbeiten. Das klappt bisher ziemlich gut und wird auch so fortgesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Timo,

im ersten Semester habe ich mich an die Vorgabe der WBH gehalten und die Skripte in der vorgegebenen Reihenfolge abgearbeitet. Die Klausuren des ersten Semester habe ich auch dann alle währen einer Präsenzphase geschrieben. Das geht auch, war aber sehr anstregend. Danach habe ich Modulbezogen gelernt. Die Module habe ich aufgrund der Stoffmenge und den möglichen Prüfungsterminen gewählt. Habe versucht immer zwei Module bis zur nächsten Präsenzphase durchzuarbeiten und dann die Klausuren zu schreiben. Dies ist in der ersten Semestern sehr gut möglich, da es relative viele Prüfungstermine.

In den letzten Semestern sind die Termine dann etwas dünn gesät, aber es gibt auch die Möglichkeit Sondertermine mit der WBH abzustimmen (gegen Gebühr).

Gruß

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frank, warum nicht auch einen Ausflug in die Blogsphere machen - z.b. mit einem zusammenfassenden Bericht über Dein WBH Studium?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...