Springe zum Inhalt
Kati78

Wechsel von der HFH ( BWL) zu einem anderen Anbieter?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe seit 2 Jahren das Problem, dass ich meinen Job nur schwer mit meinem Fernstudium in Einklang bringen kann. Dies liegt hauptsächlich daran, dass ich zu den Klausurtermin Juni/Juli (Urlaubsvertretung wegen Sommerferien) und November/Dezember (Weihnachtsgeschäft) kaum Zeit habe mich auf die Klausuren vorzubereiten, bzw. oft auf Geschäftsreise bin. Dies war zu Beginn des Studiums nicht so, weswegen die ersten 3 Semester problemlos zu schaffen waren. Nun habe ich 2 Jahren aber gerade mal das 4 Semester mit hängen und würgen geschafft. Auch ist es für mich problematisch mich noch rechtzeitig für Klausuren abzumelden, wenn eine Geschäftsreise ansteht.

Da ich mein Studium aber gerne zu Ende bringen würde, überlege ich derzeit an eine Fernuni zu wechseln, wo ich ein wenig flexibler studieren kann. Hat einer von Euch schonmal mitten im Fernstudium gewechselt? Ich möchte nicht unbedingt von vorne anfangen und hoffe möglichst viel anerkannt zu bekommen (habe jetzt mein Grundstudium abgeschlossen). Bisher habe ich bei der EuroFH angefragt, dort möchte man aber mit erst Auskunft über den Umfang der Anerkennungen geben, wenn ich dort immatrikuliert bin :(.

Hat hier jemand Erfahrung oder eine Idee, welche Fernuni geeignet wäre?

Danke und Grüße

Kati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...