Springe zum Inhalt
DolStudent

Funktionplotter - Achtung kleine fehlerhaft...

Empfohlene Beiträge

Das Thema Polynom kenne ich aus der Schule Fachabitur. Aber ich könnte mögliche interessante Fehler entdeckt im

http://www.arndt-bruenner.de/mathe/java/plotter.htm

Ich habe diese Formel:

x^4-6x^3-60^2+152x+480

selber entworfen.

Sie kommt durch einfache Berechnung zustande: (x-4)(x+2)(x-10)(x+6).

Das heißt, ganz klar liegen die Nullstellen bei:

x=4

x=-2

x=+10

x=-6

Ganz logisch, aber Funktionsplotter steckt irgendwo Fehler drin. Guckt mal Bild unten:

attachment.php?attachmentid=1937&d=1344579699

Wenn ich Nullstellen-Button geklickt habe, kommt eine Message mit alle auflistende Nullstellen...

ABER:

Wo ist x=10?

Obwohl Funktionsgraphen eindeutig zeigt: x=10 ist Nullstellen.

Also aufpassen, bevor ihr das Blind übernimmt. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

post-20482-144309704511_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das Thema Polynom kenne ich aus der Schule Fachabitur. Aber ich könnte mögliche interessante Fehler entdeckt im

http://www.arndt-bruenner.de/mathe/java/plotter.htm

Ich verwende für alle mathematischen Sachen eigentlich wolframalpha.

Das Thema Polynom kenne ich aus der Schule Fachabitur. Aber ich könnte mögliche interessante Fehler entdeckt im

http://www.arndt-bruenner.de/mathe/java/plotter.htm

Ich habe diese Formel:

x^4-6x^3-60^2+152x+480

selber entworfen.

Sie kommt durch einfache Berechnung zustande: (x-4)(x+2)(x-10)(x+6).

Da fehlt noch ein x: x^4-6x^3-60x^2+152x+480

Ganz logisch, aber Funktionsplotter steckt irgendwo Fehler drin. Guckt mal Bild unten:

attachment.php?attachmentid=1937&d=1344579699

Ich sehe keinen Fehler im Funktionsplotter, sondern in der Berechnung der Nullstellen.

Wenn ich Nullstellen-Button geklickt habe, kommt eine Message mit alle auflistende Nullstellen...

ABER:

Wo ist x=10?

Obwohl Funktionsgraphen eindeutig zeigt: x=10 ist Nullstellen.

Generell werden irgendwie keine Nullstellen außerhalb des Wertebereichs -10 <= x < 10 bei Funktionen vom Grad >= 2 angezeigt (sofern meine stichpunktartige Überprüfungen nicht falsch lagen). Evtl. liegt hier Absicht dahinter? Du kannst dich ja mal an Arndt Brünner direkt wenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...