Springe zum Inhalt

Empfohlene Beiträge

Hi Community,

Ich interessiere mich schon länger für ein Fernstudium im technischen Bereich, habe aber gerade zum AKAD Studiengang Mechatronik eine Frage die mir bis jetzt weder Blogs noch die Beratungshotline beantworten konnte.

Und zwar geht es um den praktischen Teil (Projekt). Mein Job hat leider nichts mit Mechatronik zu tun und ich kann hier auch keine Projekte machen. Ich will trotzdem nicht ohne Abschluss wechseln. Kann ich trotzdem ein Fernstudium machen? Projekt steht im 6.Semester. Komm ich bis dort hin ohne Unterstützung meiner Firma? Und was für einen Umfang hat so eine berufspraktische Phase? Lässt sich das vielleicht in 1 oder 2 Monaten Urlaub erledigen?

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Perfekt wäre wenn auch noch jemand weiss ob sich die Studienbeiträge auch in Österreich steuerlich absetzen lassen?

Danke für die Infos ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo castor,

ich habe gerade bei unserem Rektor der AKAD Stuttgart nachgehakt: Laut Prüfungsordnung dürfen wir dann eine Ersatzleistung anbieten. Was in Ihrem Fall dann z.B. eine Hausarbeit plus Labor plus Bericht sein könnte. Also, es gibt Möglichkeiten! Da die Situation jedes Studierenden sehr individuell ist, ist auch die Absprache über die Ersatzleistung individuell - normalerweise besprechen Sie dies auch erst, wenn es so weit ist (also im 6. Semester).

Der "normale" Umfang der berufspraktischen Phase ist mind. 35 Tage.

Wir haben übrigens einige Studiernde, die ohne das Wissen Ihres Arbeitgebers bei uns immatrikuliert sind und auch die schaffen ihr Studium. Aber ein Pauschalaussage wäre hier nicht korrekt . . .

Ob die Studienbeiträge auch in Östereich absetzbar sind, beantwortet sicherlich kompetenter das nächste Finanzamt oder Ministerium in Österreich. Vielleicht hier: http://www.bmf.gv.at/Steuern/TippsfrdieArbeitneh_7636/WasknnenSiebeimFina_7924/wasknnensie.htm

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen . . .

Viele Grüße

Cathy Drescher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe hier zwar nur zufällig reingeguckt, aber: Hut ab vor dieser kompetenten Beratung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es gut, dass die Beratungsteams hier direkt antworten - vor allem mit dieser Sachlichkeit und Kompetenz. :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt ja gut. Dann steht dem Studium nichts mehr im weg :)

Danke für die Hilfe!

Grüße,

castor

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...