Springe zum Inhalt
umaro@web.de

Master ohne Bachelor

Empfohlene Beiträge

Ich möchte gerne einen Masterabschluss im Fernstudium machen ohne einen Bachelor zu haben. Dafür habe ich Abitur, Berufsausbildung, staatlich geprüften BW (Fernstudium), Projektleiter und fast 15 Jahre Berufserfahrung in Führungsjobs. Das sollte reichen.

Einige Hochschulen lassen mich jetzt mittels Eignungsprüfung zum Masterstudium zu. Aber mir fehlt der Überblick. Wo kann ich denn am besten eine Zusammenstellung der Angebote für Masterstudien ohne Erststudium finden?

Oder machen wir jetzt hier eine, indem Ihr ganz viel auf mein Post antwortet?

Viele Grüße von Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das ist ja heftig umstritten und ich halte persönlich nichts davon. Was soll denn der Master bei dem Lebenslauf bewirken? Vollblutakademiker werden ein zweijähriges Studium nicht für voll nehmen. Schon der 6-semestrige Bachelor hat/hatte Probleme mir der Anerkennung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte gerne weitermachen. Vielleicht letztlich mal promovieren. Karriere ist nicht gerade mein Antreiber, aber persönliche Entwicklung.

Ich finde den Master Organisationsentwicklung in Kaiserslautern interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade wenn du evtl. sogar promovieren möchtest, halte ich es für problematisch, auf ein grundständiges Studium zu verzichten.

Ich denke eine realistische Chance zur Promotion - wie hier schon öfters durchgesprochen - hat man sowieso nur an britischen Hochschulen, da in Deutschland in dieser Hinsicht das Fernstudium ja leider als "minderwertig" angesehen wird. Sobald man sich dann für die Promotion an einer britschen HS entscheidet, is aus meiner Erfahrung nur noch der abgeschlossene Master - unabhängig von einem Bachelor-Abschluss - ausschlaggebend, wie auch Sven bereits erwähnt hat.

Ich persönlich halte zwar auch nicht viel davon direkt mit dem MAster zu beginnen, aber wenn es unbedingt diese Variante sein soll, würde ich mich auf jeden Fall auf der Insel umschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die von mir schon erwähnte TU Kaiserslautern bietet interessante Dinge an. Aber hier ergibt sich das Problem der Einschlägigen Berufserfahrung. Einschlägig sind zumeist Jobs, auf die ja der Master erst vorbereitet. Die Logik ist also, dass man praktische Erfahrung wissenschaftlich aufarbeitet. So kann man kaum auf diesem Weg ein frisches Feld betreten, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke eine realistische Chance zur Promotion [..] hat man sowieso nur an britischen Hochschulen, da in Deutschland in dieser Hinsicht das Fernstudium ja leider als "minderwertig" angesehen wird.

Das würde ich so nicht stehen lassen. Mit einem Fernstudium an einer wissenschaftlichen(!) Hochschule wie z.B. der FernUni Hagen stehen einem grundsätzlich alle Möglichkeiten offen. Die meisten Fernhochschulen in Deutschland sind aber Fachhochschulen, auch wenn Sie das meist nicht mehr allzu prominent im Namen tragen.

Mit dem Abschluss einer Fachhochschule ist es sowie schwierig, eine Promotion zu beginnen, egal ob Fern- oder Präsenzstudium. Das ist zwar theoretisch möglich, praktisch aber eher selten.

Wer an einer FH studiert, entscheidet sich damit halt eher für die Anwendung von wissenschaftlicher Erkenntnis in der Praxis als für den Erkenntnisgewinn an sich. Insofern sind diese Abschlüsse nicht "minderwertig", sondern "anders", nämlich eher praxisbezogen.

Ich finde es - nebenbei bemerkt - sowieso eher seltsam, für sich als Ziel zu formulieren, unbedingt promovieren zu wollen und das möglichst noch ohne grundständiges Studium. Wissenschaftliches Arbeiten lernt man nicht mal eben nebenbei, dafür ist ein (kurzes) Masterstudium sicherlich nicht ausreichend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...