Springe zum Inhalt
*Bambi1983

Nach dem B.A. an der HFH direkt in einen Master - Ohne Wartezeit/Berufserfahrung

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

ich habe an der HFH den B.A. Gesundheits- und Sozialmanagement gemacht. Jetzt konnte ich an der APOLLON Hochschule direkt in den M.A. Gesundheitsökonomie einsteigen. Ohne Wartezeit/Berufserfahrung sammeln. Super Sache!

Wer Infos braucht, einfach melden.

Schöne Grüße

P.S. Mit dem Dipl. Pflegemanager könnt ihr auch direkt einsteigen. Die Zulassung wurde von Seiten der Hochschule schon geprüft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Viel Glück! :)

Das klingt super. Berichte mal wie es an der Apollon läuft und was anders ist als an der HFH.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, nochwas. Wurden dir Fächer vom Bachelor anerkannt für den Master?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ach, nochwas. Wurden dir Fächer vom Bachelor anerkannt für den Master?

Warum sollten da Fächer anerkannt werden? Wenn ich jetzt an einer Hochschule erst den Bachelor und dann einen Master mache, würde doch auch nichts anerkannt. Es sind ja zwei quasi aufeinander folgende Bausteine.

Oder habe ich deine Frage jetzt falsch verstanden? Ich möchte *Bambi1983 natürlich auch in der Antwort nicht vorgreifen und bin im übrigen auch sehr interessiert an Erfahrungen, wie es bei APOLLON läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum sollten da keine Fächer anerkannt werden?

Uwe wurden ja auch Dinge von der WBH anerkannt, steht so wenigstens in linken Blogbereich. Häufig wird auch eine Ausbildung anerkannt bei einem Bachelor und wenn man im Bachelor schon für z.B. 6 CP Personalmanagement hatte, brauch man es doch nicht zu wiederholen im Master für 6 CP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Bachelor 210CP hat und der Master 120CP, können Vorleistungen anerkannt werden. Wenn aber der Bachelor 180CP und der Master 120CP haben, kann es keine Anerkennung geben, da Bachelor und Master zusammen 300CP ergeben müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

Also mein B.A. an der HFH hatte 180 CP, der Master hat 120 CP. Macht zusammen 300 CP. Das ist ein Studiengang, der auf dem B.A. aufbaut. Was anerkannt werden kann sind CP aus einem anderen Master Studiengang. Da es aber immer eine Einzelfallprüfung gibt, brauchen wir hier glaube ich nicht zu tief in die Diskussion einsteigen.

Nun zu den Fragen:

Was ist anders als an der HFH:

- Super freundlicher und persönlicher Service (ja, die Leute dort haben tatsächlich ein Gesicht)

- Schnelle Antworten, super organisiert

- Toller online Campus (dazu muss ich aber erwähnen, dass ich den neuen Campus der HFH nicht mehr kennengelernt habe)

- weniger Klausuren, dafür praktische Fallaufgaben (nach St. Galler Vorbild)

- weniger Präsenzen, dafür sind diese Pflicht und nur in Bremen (Bremen, die Hochschule und die Leute dort sind die Reise wert)

- Preis-Leistung finde ich besser

- Ich finde auch die Studienhefte ansprechender aufbereitet und stimmiger aufgebaut (Eine Probeheft gibt es auf der Internetseite)

- .... (ich werde das noch weiter ergänzen)

Es gibt auch immer wieder Aktionen, bei denen man sich ein paar Euro Studiengebühren sparen kann. Wer vor hat sich anzumelden kann sich gerne bei mir melden, dann schaue im Campus nach ob es aktuell eine Aktion gibt.

Weitere Fragen gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...