Springe zum Inhalt
Markus Jung

Impulse ermöglicht Online-Studium mit Rabatt

Empfohlene Beiträge

Die Fernlehrgänge der Impulse Schule für freie Gesundheitsberufe können künftig auch komplett papierlos absolviert werden. Dazu werden den Teilnehmern die Studienbriefe in Form von nicht druckbaren PDFs zur Verfügung gestellt. Wer auf Papier verzichtet, erhält nach Abschluss des Kurses eine Rückerstattung in Höhe von 10 Prozent der Kursgebühren.

Weitere Infos hat Impulse in einem Dokument zusammengestellt:

http://www.impulse-schule.de/information/onlinestudium.pdf

Ich mache ja zur Zeit selbst einen Lehrgang bei Impulse (Psychologischer Berater) und finde es gut, wenn ich die Unterlagen ergänzend auch als PDF zur Verfügung habe - zum Beispiel für Recherchen. Ganz auf das Papier verzichten wollte ich jedoch nicht. Wie geht es euch da?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Markus,

ich studiere zwar nicht an der Impulse Schule, aber auch die FernUni bietet ja ihre Studienbriefe als PDF-Dateien an. Ich finde das ebenfalls sehr nützlich, kann mir ein Studium ohne gedruckte Unterlagen aber bisher nicht vorstellen. Ich möchte Sachen mit dem Textmarker anstreichen, mir Notizen ins Heft schreiben usw. Vielleicht werden in Zukunft digitale Äquivalente dazu geschaffen, momentan muss Papier aber in meinen Augen sein.

Gruß

Flo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir erhalten unsere Studienbriefe auch zusätzlich als PDF-Dateien.

Ich schließe mich dem an, dass ich dies als sehr hilfreich empfinde, da ich viel im Zug oder im Fitness lerne und es hierfür einfach praktischer ist, alle Studienbriefe auf dem iPad zu haben. Die PDFs nutze ich allerdings nur dafür, um die SBs das erste mal groß zu lesen. Für intensives Lernen reicht die Konzentration im Zug/ Fitness ja sowieso nicht aus.

Hierfür benötige ich dann schon die SBs in Papierform, ich unterstreiche viel, mache einige Notizen oder kleine Zusammenfassungen.

Vom Umweltgedanken her eine super Idee, leider aber für mich nicht so ganz vorstell-/ umsetzbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dazu werden den Teilnehmern die Studienbriefe in Form von nicht druckbaren PDFs zur Verfügung gestellt.

..???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
..???

Was genau ist deine Frage dazu? - Es handelt sich um PDF-Dokumente, bei denen die Möglichkeit zum kompletten oder auszugsweisen Ausdruck deaktiviert wurde (das kann bei der Erstellung von PDFs so eingestellt werden). Dieser Weg lohnt sich also nur für diejenigen, die wirklich komplett elektronisch arbeiten möchten (Markierungen und Notizen in den Dokumenten sind möglich).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was genau ist deine Frage dazu? - Es handelt sich um PDF-Dokumente, bei denen die Möglichkeit zum kompletten oder auszugsweisen Ausdruck deaktiviert wurde (das kann bei der Erstellung von PDFs so eingestellt werden). Dieser Weg lohnt sich also nur für diejenigen, die wirklich komplett elektronisch arbeiten möchten (Markierungen und Notizen in den Dokumenten sind möglich).

Lieber Markus-

DAS hab ich wohl verstanden!

Also- ich formuliere die Frage nochmal. Welchen Sinn hat es, die pdf-Dateien undruckbar zu machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Welchen Sinn hat es, die pdf-Dateien undruckbar zu machen?

Das müsstest du Impulse fragen. Wir könnten da allenfalls drüber spekulieren (z. B. urheberrechtliche Gründe).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das müsstest du Impulse fragen. Wir könnten da allenfalls drüber spekulieren (z. B. urheberrechtliche Gründe).

Ahh - hmmm. Ja, ich glaub so denken die. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit wir hier nicht weiter spekulieren müssen, habe ich eine Anfrage an Impulse gerichtet. Wenn mir eine Antwort vorliegt, werde ich sie hier veröffentlichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fernlehrgänge komplett papierlos

Sehr fortschrittlich finde ich die Idee, Fernlehrgänge papierlos durchzuführen und absolvieren zu können. Für mich persönlich ist es sehr vorteilhaft, am Computer zu sitzen, Dokumente durchzustöbern, zu bearbeiten und daraus zu lernen, ohne schwere Bücher in die Hand nehmen zu müssen. Ich kann mehrere Dokumente gleichzeitig aufmachen, Meinung anderer über die wichtigen, bzw. neuen Begriffe zu erfahren und auf diese Art sehr effizient mein Wissen zu vertiefen.

Der erfolgreiche Lernprozess verlangt die Transformation des erworbenen Wissens und dafür sind eigene Notizen, Zeichnungen, Piktogramme unabdingbar. Ich digitalisiere dann die von mir erstellten Dokumente und speichere sie im Computer. So kann ich sie jederzeit abrufen und abändern. Das Neuerlernte verändert meine neuronalen Netze und es ist klar, dass ich meine Notizen auch immer wieder anpassen soll.

Es ist für mich viel einfacher, das vorhandene digitale Dokument anzupassen, als ein neues Blatt von Anfang an wieder neu zu beschreiben. Gehe ich dann weg vom Computer, z. B auf das Sofa, in die freie Natur, etc. ..., drucke ich die von mir erstellten Dokumente aus und nehme die Blätter mit. Der Umgebungswechsel ist wiederum sehr lernfördernd und stresssenkend. Falls ich unter Zeitdruck stehe, baue ich durch die unterschiedlichlichen äusserlichen Eindrücke nicht nur den Druck ab, sondern habe ich mehr Spass und Freude am Lernen.

Für einen effizienten Lernprozess würde ich jedem empfehlen, unterschiedliche Wege auszuprobieren und mehrere Sinneskanäle zu aktivieren, mit dem Ziel, Spass daran zu finden.

Es gefällt mir, wenn ich entscheiden darf, ein physisches oder ein virtuelles Lehrmittel passend auswählen zu können. Zunehmend habe ich mehr Nutzen, wenn ich ein pdf-Dokument erhalte, das ich sowieso jederzeit ausdrucken und bearbeiten kann, als nur Hunderte, bzw. Tausende Seiten von gedruckten Büchern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...