Springe zum Inhalt
Acca88

Bachelor of Laws Versicherungsrecht

Empfohlene Beiträge

Acca88

Schönen guten Tag zusammen,

ich möchte gerne, da ich mittlerweile im Innendienst einer Versicherung tätig bin und ich sowieso den B.LL. studieren wollte, Versicherungsrecht als Schwerpunkt nehmen.

Ein Vollzeitstudium ist definitiv nicht möglich...

Ich hatte ein wenig die FOM präferenziert, jedoch gibt es kein Schwerpunkt zum Thema Versicherungsrecht. Alternativ gibt es dort "Banking and Fiance", was mehr für Banken ausgelegt ist, so denke ich.

Was mir evtl. noch ins Auge fiehl, war die Diploma Hochschule in Bonn, die diesen Schwerpunkt anscheinend anbietet. Jedoch würde ich nur sehr ungern jeden Samstag von Aachen nach Bonn zum Präsenzunterricht fahren. Das war wiederrum ein guter Pluspunkt für die FOM, da diese vor Ort vertreten ist.

Daher meine Frage nun, ob mir jemand helfen kann bzw. Tipps hat, wer Versicherungsrecht ebenfalls anbietet?

Ich danke für Eure Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

sasa

Hallo,

wie wichtig sind Präsenzvorlesungen generell für dich? Meines Wissens nach kann man den LLB an der Diploma auch im reinen Fernstudium studieren und nur zu den Prüfungen hinfahren. Die Vorlesungen bekommt man Online live oder aufgezeichnet mit. Ich weiß zwar nicht, ob das speziell auch für die Spezialisierung geht, aber grundsätzlich wäre das eine Möglichkeit.


MBA Sportmanagement (Uni Bayreuth) seit SS13

B.A. Sportmanagement (FH Erding) WS 09 - WS 12/13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Acca88

Wenn man sowas auch Online verfolgen könnte wär das auch gut. Ich möchte halt nicht permanent meine 2 freien Tage opfern müssen.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sasa

Ich wollte dich mit meinem Post dazu auffordern, das nochmal nachzuschauen. War wohl zu subtil ;)

Allerdings findet man hier den Hinweis, dass nur die Master Studiengänge rein virtuell angeboten werden. Da habe ich mich wohl getäuscht.

Du könntest dich aber auch mal informieren, ob du an einer Hochschule deiner Wahl das Grundstudium absolvieren könntest und dann nur für den Schwerpunkt an die Diploma wechseln könntest. Da müsstest du aber vorher schon klären, ob alles in dem Umfang angerechnet werden kann. Das sind in der Regel Einzelfallentscheidungen.


MBA Sportmanagement (Uni Bayreuth) seit SS13

B.A. Sportmanagement (FH Erding) WS 09 - WS 12/13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Acca88

Folgendes fand ich gerade auf der Homepage:

"Übrigens: Auf Grund der guten Annahme dieser Studienform durch die Studierenden werden vom Sommersemester 2012 an auch die meisten Bachelor-Studiengänge der DIPLOMA Hochschule alternativ in virtueller Form angeboten:

Wirtschaftsrecht

Abschluss: Bachelor of Laws ."

http://diploma.de/node/6998

Sehr gut :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Acca88

Jetzt, wo ich ein wenig Zeit habe, seh ich leider, dass Diploma auch mehr auf Banken rücksicht nimmt und das Versicherungsrecht garnicht relevant ist :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
liltramp

vielleicht könntest du den Bachelor in Wirtschaftsrecht oder eben Banking & Finance machen und erst hinterher mit einem Master auf Versicherungsrecht spezialisieren?

So wärst du nicht nur im Versicherungsrecht und könntest zukünftig auch andere Bereiche in betracht ziehen wenn es nötig ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Acca88
vielleicht könntest du den Bachelor in Wirtschaftsrecht oder eben Banking & Finance machen und erst hinterher mit einem Master auf Versicherungsrecht spezialisieren?

So wärst du nicht nur im Versicherungsrecht und könntest zukünftig auch andere Bereiche in betracht ziehen wenn es nötig ist?

Gibt es denn Fernstudiengänge die den Master in Versicherungsrecht anbieten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung