Springe zum Inhalt
jansp

Frage zur Statistikklausur

Empfohlene Beiträge

jansp

Hallo,

ich habe eine Frage bzgl. der Korrektur der Statistikklausuren.

Werden mir Punkte abgezogen wenn ich in der Lösung anstatt

p(x < 58,1) = p { z<= (58,1-60):1,25 } = p(z <= -1,52) = 05, - p (0 <= z <= 1,52) = 0,5 - 04,36 = 0,064

folgendes schreibe:

P = (58,1 - 60 ) / 1,25 = -1,52 => z = 0,436

0,5 - 0,436 = 0,064

Das Ergebnis und der Weg sind gleich, nur das leidige Geschreibe drum herum würd eich gerne weg lassen. Darf man das?

Wer weiß das?

Tausend Dank für jeden Tipp!

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

chillie

Die Frage kannst Du doch selbst beantworten:

a) die Musterlösung ist die Musterlösung

B) wie genau ist der Dozent, lohnt es sich wegen ein paar Zeichen Punktabzug zu riskieren

und

c) Nein es ist nicht das gleiche ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jansp

Vielen Dank für Deine Antwort.

Leider konnte ich es mir nicht sleber beantworten, sonst hätte ich es getan ;) Für mich war das eine klärungswürdige Frage.

B) wie genau ist der Dozent, lohnt es sich wegen ein paar Zeichen Punktabzug zu riskieren

und

Es sind mindestens die doppelte Anzahl an Zeichen. bei einer Aufgabe wo ich 10-15 min schreibe sins das dann schon 15-22,5. Jede Minute zählt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerAhnungslose
Das Ergebnis und der Weg sind gleich, nur das leidige Geschreibe drum herum würd eich gerne weg lassen. Darf man das?

Hi,

also aus meiner Sicht ist mal lediglich das Ergebnis dasselbe, der Weg durchaus nicht. Und je nachdem, was der Sinn der Aufgabe ist, würdest Du im Zweifel sogar nur 1 Pkt. für das richtige Ergebnis und vielleicht 2 Pkte. für den Rechenweg erhalten. Falls Dir das reicht, ist es ja ok ;)

Grüße,

DA

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jansp

Aber mal anders gefragt, darf man die Studienhefte mit Postits markieren. Also, die Überschriften der Themen wie: GINI / LORENZ ?!

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Oliver1206

darf man, ja, und sollte man auch! In der Tat muss man fix sein, um in WST 100% zu kassieren.Du darfst den Rand der SBs auch mit Anmerkungen jeder Art vollmalen bei den Fächern, wo die SBs als Hilfsmittel zugelassen sind. Gilt nicht für die Formelsammlungen in Mathe und ggf. ELT bei den WiIngs.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jansp

Danke für die Info.

Heute war die Klausur. Alles sehr gut gelaufen.

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
Heute war die Klausur. Alles sehr gut gelaufen.

Für welche Schreibweise hast du dich denn entschieden. Die "Kurzform" oder die ausführliche Darstellung?


Markus Jung (XING, LinkedIn) - Kontaktformular - Mail

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jansp

Für die "ausführlicher geht es nicht" Form :-)

Grüße

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung