Springe zum Inhalt
Lellington

HFH Studiengang BWL - Anrechnung Englisch von Ausbildung Industriekaufmann

Empfohlene Beiträge

So habe ich das auch in Erinnung @ Servus

BUJ 2 muss man aber trotzdem schreiben :)

Mir wurde Englisch auf Grund meines Jobs (Export)

angerechnet; das Berufsschul-Englisch hatte nicht gereicht !

Schade, dass mir KLR aus dem Fachwirt nicht angerechnet wird -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Moin,

bei mir war es etwas anders gewesen. Ich habe beide Module (Englisch und Buchhaltung) angerechnet bekommen. In Rechungswesen müsste man mindestens eine 4 haben laut Aussage HFH. Englisch habe ich aufgrund der Ausbildung und Fachabi bekommen. Ich habe gerade im Sommer angefangen.

Vielleicht haben sich ja die Anforderungen geändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das mit Englisch wird wohl sehr unterschiedlich gehandhabt - aber von den Anforderungen grunds. so wie chillie schreibt. Bei mir wurde die Anrechnung aufgrund einer Weiterbildung Fremdsprachenkorrespondent angerechnet, bei Kommilitonen auch durch einschlägige Berufserfahrung. Buchführung sollte wie schon geschrieben eigentlich bei kfm. Ausbildung immer angerechnet werden. Es hilft auf jeden Fall ungemein, diese beiden Fächer im ersten Semester aus dem Kreuz zu haben, dann bleibt mehr Energie für Mathe / BWL.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ursprünglich hatte ich bei der HFH angefragt ob mein Auslandsjahr in den USA anerkannt wird.

Das wurde jedoch abgelehnt.

Zu meiner Überraschung wurde aber mein Englisch LK aus dem Abi anerkannt. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich hätte da mal eine Frage an euch, ich hoffe ihr könnt mir ne Antwort geben, auch wenn das Thema schon älter ist. Ich habe im Januar mit dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen begonnen und durch meinen stattlich geprüften Techniker Fachrichtung Maschinenbautechnik 2 Module angerechnet bekommen ( Konstruktion und Fertigung). Jetzt lese ich im Inet das man das Niveau B2 nachweisen muss um sich Englisch anrechnen lassen zu können. In meinem Techniker Zeugnis steht, das der Unterricht auf Nivaustufe B2 erfolgte, dennoch wurde mir nichts angerechnet. Zusätzlich habe ich noch die Fachhochschulreife, zwar in der Fachrichtung Technik aber ich kann jedes beliebige Fach studieren, dass heißt ich besitze die allgemeine Fachhochschulreife. Meine Frage wäre jetzt, würdet ihr es trz nochmal versuchen mit der Anrechnung, oder hat jemand anderes die gleiche Erfahrung gemacht? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Gonzo89 schrieb:

Meine Frage wäre jetzt, würdet ihr es trz nochmal versuchen mit der Anrechnung, oder hat jemand anderes die gleiche Erfahrung gemacht? 

 

Gegenfrage, wenn der Aufwand überschaubar ist, was hättest du zu verlieren? Wenn es so eindeutig ist, wie es hier erscheint, würde ich einen Versuch wagen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal vielen Dank für deine Antwort, habe gestern beim Prüfungsamt angerufen und diese haben sich nochmals meine Unterlagen angesehen, und siehe da, mir wurde Englisch doch noch angerechnet. Es gab wohl ein kleines Problem da auf meinem Zeugnis nicht "Englisch" steht, sondern "Fremdsprache". Viele Grüße Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...