Springe zum Inhalt
Hedda Marie

Entscheidung Fernstudium - Was hat Vorrang? Ziel, Interesse, Fach, Organisation?

Empfohlene Beiträge

Hallo Frau Kanzler,

danke für die Anregung zum Gewinnspiel, ich habe mitgemacht.

Und danke dir, Danny für deine Überlegungen. Genau diese Fragen zur Organisation stellt sich mit Sicherheit auch jeder Fernstudent und so ein Fernstudium muss man schon in sein bisheriges Leben irgendwie einpassen können, deshalb finde ich diese Punkte gar nicht so trivial.

Du hast dein Studium, trotz dass es ja nur ungefähr deinen Wünschen entsprach, ja erfolgreich durchgezogen, Gratulation. Aber so oder so gehört Durchhaltevermögen dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Was habt ihr den Vorrang gegeben?

Wenn du dein Studium nicht vom Arbeitgeber bezahlt bzw. übergeholfen bekommst, empfehle das zu machen wir dich interessiert. Das Studium wird dich und deine Familie eine lange Zeit begleiten. Und die anstrengenden Zeiten kann man am besten überstehen, wenn man grundsätzlich Spass am Thema hat.

Das hilft bei mir immer, wenn mich irgendwas (nennen wir es mal sinnfreie Gruppenarbeiten) wirklich nervt. Dann sage ich mir: Aber grundsätzlich macht das "Informatikzeugs" schon Spass und es kommen auch wieder spannendere Module.

Gruss

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lars,

danke für deine Meinung bzw. deine Empfehlung.

Nachdem ich auch eher dazu tendiere, eben den Studiengang zu wählen, der mich am meisten interessiert habe ich doch grundsätzliche Bedenken. Ich lese hier in einigen Blogs und bewundere die straffe Organisation und frage mich, wie ich das alles handlen würde. Wie geht man mit der tagtäglichen Anforderung, ja auch Überforderung im Alltag/Beruf um und findet dann noch abends die Motivation sich eben weiteren Anforderungen zu stellen? Gibt es während eines Fernstudiums überhaupt noch so etwas wie völlig sinnentleere Zeit? Wahrscheinlich findet man erst die Antworten, wenn man sich ins Getümmel stürzt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hedda Marie,

ich habe deine Nachricht nicht vergessen - versuche dir morgen mal ein paar Antworten zu tippen. Ansonsten gibt es hier ja inzwischen drei Blogs zu Informations- und Wissensmanagement. Da steht schon einiges drinnen.

Gruß,

Esme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich lese hier in einigen Blogs und bewundere die straffe Organisation und frage mich, wie ich das alles handlen würde. Wie geht man mit der tagtäglichen Anforderung, ja auch Überforderung im Alltag/Beruf um und findet dann noch abends die Motivation sich eben weiteren Anforderungen zu stellen? Gibt es während eines Fernstudiums überhaupt noch so etwas wie völlig sinnentleere Zeit? Wahrscheinlich findet man erst die Antworten, wenn man sich ins Getümmel stürzt :)

Ich denke die straffe Organisation kommt bei den meisten Fernstudenten von allein. Entweder aus Erfurcht vor den zugesendeten Papiermassen oder als Reaktion auf die erste Prüfungspanik.

Du wirst sehr schnell merken, dass das Ganze nur hochorganisiert zu bewerkstelligen ist. Vor allen Dingen, wenn du auch mal Zeit für dich haben möchtest. Die meisten Fernstudenten stellen ihr Leben schon komplett auf Lernen um. Das ist auch gar nicht so schlimm, denn du wirst erstaunt sein, wieviel Zeit man sinnlos vertut. Weniger (oder gar nicht) fernsehen, gezielt 1x/Woche einkaufen und Hausarbeit mit Lernen kombinieren sind da für mich die naheliegenden Dinge.

Ich habe mal vor längerer Zeit dazu in meinem Blog philosophiert. Auch wenn es etwas harsch klingt, sehe ich das inhaltlich heute noch so: http://blog.larshaendler.com/2010/09/fernstudium-grundausstattung-skills/

Gruss

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lars,

fand das was du in deinem Blog geschrieben hast schon sehr hilfreich. Und es ist leider wahr, dass man viel Zeit sinnlos verbringt, nur zu leicht gewöhnt man sich an die Bequemlichkeit :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...