Springe zum Inhalt
Horratio

Sprache lernen - Dari

Empfohlene Beiträge

Seid gegrüßt.

Derzeit bin ich zwar noch in einem anderen Fernunterricht gebunden, hatte aber davor schon einmal mit der Sprache Dari begonnen. Nach Abschluss meines derzeitigen Fernunterrichts wollte ich dieses jedoch wieder aufnehmen.

Da meine eigenen Quellen jedoch sehr begrenzt sind, wollte ich mal hier nachfragen, ob euch eventuell eine Schule bekannt ist, welche Dari als Fernunterricht anbietet.

Mit freundlichsten Grüßen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Nur eine kurze Nachfrage bevor ich etwas falsches schreibe. Bist Du dir sicher dass du Dari lernen willst oder die Muttersprache Farsi?

Ich habe selber die persische Sprache gelernt, allerdings nicht im Fernstudium sondern im Land selber, daher meine Empfehlung dass du lieber Farsi lernst, da Dari sich in der Schriftsprache nicht wesentlich unterscheided aber andererseits das gesprochene Dari regional sehr unterschiedlich ist und daher auch Lehrgänge rar sind. Ausserdem wird Farsi von jedem Afghanen verstanden und von den meisten schulgebildeten Personen auch gesprochen.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Horratio,

nein, mir ist keine Fernschule bekannt, die einen Dari-Kurs anbieten würde - auch eine Abfrage der ZFU-Datenbank hat dazu keinen Treffer ergeben.

Viele Grüße

Markus

Bearbeitet von Markus Jung
Link aktualisiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rosetta Stone hat einen Kurs Dari. Ich sehe das allerdings nicht als so richtigen Fernunterricht an, dafuer, dass sie nur am Ende einer Einheit einen Tutor-chat bieten sind sie ziemlich teuer, und man muss die Methode mögen. Persoenlich tue ich es nicht, aber da es ja durchaus auch begeisterte Rosetta Stone-Kritiken gibt geht es da den Menschen und den Leuten wohl mal wieder unterschiedlich ...:)

Hast du direkt schon mal Fernuntericht Sprachen gemacht? Persoenlich finde ich das nicht so gut und wuerde immer, immer, immer auf face-to-face-untericht gehen (wenn es um Sprachen geht). Mich wuerden deine Erfahrungen da interessieren ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rosetta Stone hatte ich schon einmal ausprobiert. Das ist aber für mich eher unzweckmäßig.

Hatte danach Lernmaterial vom Bundessprachenamt benutzt und konnte dies dann auch im Gespräch mit afghanischer Bevölkerung testen.Nötiges Feedback gabs dann immer in Form von Sprachmittlern.

Einen direkten Fernunterricht in Sachen Sprachen hatte ich noch nicht.

Dies dürfte eigentlich deine Frage beantworten @ soona :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahh, von der Truppe .... :)

okay, da waere fernunterricht sicher das beste - nur ist meine Erfahrung wirklich, dass Fernunterricht bei Sprachen - schwierig ist. Sprachen lernt man eben durch sprechen - und ich hab Fernunterricht nur mit Franzoesisch ausprobiert, was ich zum einen vorher schon konnte, und nur eine Auffrischung wollte, zum anderen den Vorteil des gleichen Alphabets hat ....:) Und trotzdem hat es nicht funktioniert und dabei bin ich eigentlich begeisterte Fernstudentin.

Wie auch immer, was mir so als "last Ressort" noch einfiele: ich habe letzthin arabisch in distance learning gefunden als Angebot einer Sprachschule in (ich meine es war) Sana'a. Eventuell gibt es Dari /Farsi ja auch von dortigen Universitäten / Instituten. Farsi halte ich fuer wahrscheinlicher (wenn überhaupt), aber das ist wirklich kein Problem.

Oder eben vor Ort lernen und dann Lehrmaterial, Buecher und aehnliches mitnehmen um zurueck zu hause nicht rauszukommen - so hab ich das gemacht. Aber ich war auch wesentlich laenger dort als selbst der laengste Einsatz dauert ...:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man ist ja oft genug dort. :-) Hat deine oben genannte Schule auch eine Internetpräsenz ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Man ist ja oft genug dort. :-) Hat deine oben genannte Schule auch eine Internetpräsenz ?

:confused: Welche Schule genau meinst du jetzt? Die fuer Arabisch? Ja, da fand ich's ja. Einfach mal hier schauen ... http://yialarabic.com/yial/

Aber ich kann nichts zur Qualitaet sagen, da ich Fernunterricht, wenn es um's Sprachen lernen geht, fuer mich auch ausschliesse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Dari im Selbststudium kann ich dir die Bücher vom Afghanistik-Verlag empfehlen (welche sicherlich verbesserungswürdig sind und einige Fehler aufweisen, aber zumindest stammen Aussprache und Grundwortschatz aus Afghanistan) [Link durch Redaktion entfernt]

Sie erscheint als "unsicher", du wählst Dari aus und erhältst kombinierte Lektionen für verschiedene Niveaus, Essen, Wetter, Jahreszeiten, und das Grundvokabular für die politische Lage in Afghanistan. 

 

Die Aussprache ist Dari, nicht Farsi. 

 

Zum Erlernen der Schrift empfehle ich dir allerdings die iranischen Bücher, "Learn to write Persian in 7 days" hat mir sehr weitergeholfen. Da gibt es auch Youtube-Videos zu. 

 

Dass einem immer die iranische Mundart suggeriert wird, ist mitunter echt nervig, als wenn wir hier in Deutschland mit Wiener Mundart sprechen würden... selbst das Vokabular ist nicht gleich, von daher nützt es gar nix, Farsi anstatt Dari zu erlernen. Sag mal "Merci" zu einem Afghanen... 

Bearbeitet von Markus Jung
Link entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...