Springe zum Inhalt
Karlibert

Was ist los bei der WBH? - Terminplanung

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich wollte doch auch mal an dieser Stelle über die Probleme berichten, die es zur Zeit bei der WBH gibt...

Seit Wochen warten viele Studenten (vergebens) auf die Termine für 2013 - mittlerweile gibt es die für das 1. Quartal. Aber natürlich ist das für eine venünftige Urlaubs- und Studienplanung absolut nicht ausreichend. Einige Labortermine sind überhaupt noch nicht.

In Studyonline wird der Unmut auch immer größer - besonders, da von Seiten der Hochschule dort fast nichts kommt.

Ein Beitrag von Anfang Dezember verweist darauf, dass die Planung in der Finalisierung steckt...

Ich bin bisher mit der WBH sehr zufrieden, aber diese Planungsunsicherheit und das Hinhalten bei Nachfragen dazu ärgert doch sehr.

Woran das Alles liegt, weiß ich nicht - in Study-Online kommt immer mehr die Vermutung auf, dass die Hochschule vielleicht doch zu viele neue Studiengänge anschmeißt und deshalb die Bestandskunden zu kurz kommen. Seis drum - ist mir ehrlich gesagt aber auch recht egal warum, Hauptsache es passiert bald etwas :)

Liebe Grüße

Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Da kann ich mich nur anschließen, ich belege einen neuen Studiengang und die Prüfungen sowie die Unterlagen erscheinen auch schon lange nicht mehr rechtzeitig. Auch der Emailsupport lässt in der Bearbeitungszeit, im Vergleich zu früher, zu wünschen übrig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich studiere zwar nicht an der WBH, habe aber schon in anderen Foren von dieser Problematik gelesen. Wäre es denn nicht möglich, dass sich die betroffenen Studenten zusammenschließen und einen gemeinsamen Beschwerdebrief an die WBH-Leitung schicken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI!

Die FH möchte ja, dass viel über study-online (internes System) geht - da laufen die Beschwerden seit Anfang Oktober...

Vielleicht tut es dann mal gut, wenn es in die Öffentlichkeit kommt :)

cu

Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kann die Informationspolitik der WBH auch nicht verstehen. Das Thema Termine bereitet mir dieses Jahr echte Bauchschmerzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm ... gerade jetzt, wo ich mir überlege an der WBH ein Studium anzufangen ^^. Gutes Timing.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI!

Dann stellst Du am besten mal bei der WBH ne Anfrage nach dem Motto: Du würdest ja gerne, aber Du hättest gehört und was die WBH zu tun gedenkt in der Zukunft :)

Wie gesagt - im Prinzip bin ich bisher und auch jetzt noch sehr zufrieden, aber irgendwo hakt es dort in der Verwaltung zur Zeit - und das zu Lasten der Studierenden, die nicht wenig Geld dafür bezahlen.

cu

Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja euren Ausführungen kann ich mich nur bestens anschließen!:angry: Dieses ewige warten auf die Termine bereitet mir auch erhebliche Probleme in meiner Urlaubsplanung.:thumbdown: Wenn ich noch an letztes Jahr zurückdenke war es noch sehr gut, da gab es die Termine für 2012 schon Ende 2011. Aber nun ist er wirklich nicht mehr akzeptabel!

Bin schon mal gespannt ob sich auch mal öffentlich jemand von Seiten der WBH äußert.

Hoffen wir mal das Beste...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich kann mir vorstellen, wie ihr da auf den "heißen Kohlen" sitzt, hatte das Problem letztes Jahr mit einem Labor-Termin (wo es nur 2 im Jahr gibt), den ersten konnte ich nicht wahrnehmen, da der Termin Anfang Februar war und der 2 immer im Herbst ist und ich viel im Außendienst bin und deswegen terminlich nicht flexibel bin. Habe dann 3 Monate lang den Fach-Dekan genervt wegen dem Termin und dann im April kam er endlich das er im Oktober ist.

Das lustige daran war, dass ich als ich im Labor war mit dem Prof. bei ner Zigarette über das Thema geredet habe und sich der dann sehr gewundert hat, weil er meinte er und die WBH stimmen die Termine am Jahresanfang ab, da sich der Prof. auch Urlaub nehmen muss, da er das Labor in seinem Urlaub macht und die Räumlichkeiten seiner Anstalt nutzt. Das hat mich auch dann sehr verwundert warum der Termin erst relativ spät von der WBH bekannt gegeben wurde, obwohl dieser schon mit dem Prof. fix war. - ziemlich confused das ganze-

ABER:

was ich gehört habe, kommt das daher das die WBH ja einige Studiengänge dazu bekommen hat und auch viele Hefte neu schreibt und hier versucht die Fächer zu standardisieren.

Was heißt das "Grundlagen BWL" bei den einzelnen Studiengängen gleich wird und deswegen dann an den angeboten Terminen die verschiedenen Studiengänge ein Rep. und eine Klausur haben, bzw. eine Prüfungsleistung erbringen.

Finde das generell gut, denn bis jetzt war es schon ein wenig durcheinander z.B. "verteilte Informationsverarbeitung VII" ist bei mir ne Klausur, bei BSc technische Informatik ne B-Aufgabe, bei BSc E-Technik ne Klausur, wobei dort aber schon ein Heft erneuert wurde, das bei mir noch älter ist.

Kurz gesagt: durchhalten auch wenns wirklich nervt, aber es wird sobald die Übergangsphase endlich abgeschlossen ist besser als vorher.

Denn z.B. bei besondern Fächern, oder gleichen Fächern mit unterschiedlichen Heften, kann es schon schwierig sein die nötige Anzahl von Teilnehmer für ein Rep zusammen zu bekommen, wir haben dass immer selbst ausgemacht und Prüfungen mit Kollegen abzustimmen.

Außerdem denke ich das ist für nen Prof. auch ziemlich frustrierend: z.B. der hält Vormittags BWL für 4 Leute aus Dipl. E-Technik, dann Nachmittag BWL für 5 Leute aus BSc Informatik und so weiter... und das weil die Studiengänge unterschiedlich sind..

Sorry das ich so viel geschrieben hab...

Also: auch wenns dauert, aber wird mal besser wie vorher - durchatmen und hoffen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...