Springe zum Inhalt
Mundzio

Studieren ohne Abitur zurzeit nicht möglich!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mitte Dezember habe ich meine Studienanmeldung abgeschickt ( ich wollte ohne Abitur IBC an der AKAD Hochschule in Leipzig studieren) und habe folgende Nachricht heute erhalten:

Sehr geehrter xxx,

wie Sie vielleicht der Presse entnommen haben, hat der sächsische Landtag am 18. Oktober (veröffentlicht am 18. November) 2012 ein neues Hochschulgesetz erlassen, welches zum 01.01.2013 in Kraft getreten ist. Dieses setzt u.a. verschiedene Beschlüsse der Kultusministerkonferenz um. Hierdurch ergeben sich ggf. auch Wirkungen auf die AKAD Hochschule Leipzig, die im Geltungsbereich des Gesetzes konstituiert ist. Auf Grund der Prüfung von möglichen Auswirkungen der Änderungen im Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetz bzw. von möglichen Übergangsfristen sind aktuell keine Neu-Immatrikulierungen für Personen ohne Abitur möglich. Wir bemühen uns, die Prüfung Ihres hochschulrechtlichen Status schnellstmöglich durchzuführen. Über die weiteren Schritte werden wir Sie in Kürze informieren.

Mit freundlichen Grüßen

xxx xxx

Studienbetreuung

Natürlich ist es nicht in Worte zu fassen, wie enttäuscht ich bin. Ich wollte auf diesem Wege darüber informieren und fragen, ob es so etwas schon einmal gab und ob man in nächster Zeit wieder mit Immatrikulierungen rechnen kann, oder ob ich mir etwas anderes suchen sollte.

Liebe Grüße,

mundzio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hast du mal in Pinneberg oder Stuttgart nachgefragt? Nach Ländergesetzen ist dort die Einschreibung ohne Abi einfacher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo jedi,

ich habe in Pinneberg oder Stuttgart nicht nachgefragt. Ohne Abitur wäre es für mich ja ohnehin nur möglich gewesen, in Leipzig zu studieren. In den vorher genannten Städten gab es diese Option nicht. Zudem hätte man mich sicherlich spätestens jetzt bei der AKAD informiert.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hast du mal in Pinneberg oder Stuttgart nachgefragt? Nach Ländergesetzen ist dort die Einschreibung ohne Abi einfacher.

Das ist richtig, jedoch muss man dort - mir fehlen gerade die genauen Bezeichnungen - das Probestudium absolvieren, welches NICHT angerechnet wird.

In Leipzig wird diese Zeit jedoch angerechnet, eben aufgrund des geänderten Hochschulgesetzes.

Cheers

edit

Ich hoffe, dass sich das bis zu Beginn meines Einschreibungswunschtermins geklärt hat und wieder funktioniert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin leider genau in der gleichen Situation.

In Leipzig heiß es, ich solle heute nachmitag nochmal anfragen, in Stuttgart heißt es in 10 Tagen.

Blöderweise habe ich eine Werkstudentenstelle in Aussicht *lol*

Oh man, wenn was schief geht, dann natuerlich nicht ohne Drama!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt ihr eine Berufsausbildung oder ähnliches? Normalerweise reicht es doch aus eine Ausbildung (min 2 Jahre) plus 2 Jahre Berufserfahrung zu haben. Dies ist zumindest meine Situation und ich möchte nächsten Monat an der Wilhelm Büchner anfangen. Laut WB werde ich zugelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gorde,

ich habe exakt 2 Jahre Berufserfahrung nach der Berufsausbildung.

Normalerweise war das an der AKAD Leipzig kein Problem aber jetzt will das neue Hochschulgesetz in Sachsen 3 Jahre Berufserfahrung. Naja und das ist momentan mein Problem. Ich weiss nicht ob ich jetzt immatrikuliert werden kann oder nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist richtig, jedoch muss man dort - mir fehlen gerade die genauen Bezeichnungen - das Probestudium absolvieren, welches NICHT angerechnet wird.

Das Probstudium wird angerechent. Man studiert die ersten 2 Semester "auf Probe" (beim IBC sind es die ersten zwei) und kann dann direkt in das 3. Semester mit neuem Vertrag einsteigen und weiterstudieren. Im Brobestudium muss man allerdings noch ein oder zwei Module mehr machen (Propädeutikum), die das nötige Wissen für das Studium vermitteln, das einem fehlt, wenn man kein Abitur hat.

IBC kann man in Pinneberg mit Probestudium studieren, wenn man die Voraussetzungen erfüllt.

Ich vermute mal, du hasst die Hochschlaufnahmeprüfung mit dem Probestudium verwechselt, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr merkwürdig: auf der neuen Homepage wird nur noch die Hochschule Leipzig für das Probestudium angeboten. Wenn es jetzt dort

aufgrund gesetzlicher Regelungen zu einem Problem mit der Immatrikulation kommen sollte, dann sollten sie schleunigst wieder das Probestudium

in Pinnerberg oder Stuttgart anbieten.

Ich werde mal nachhaken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...