Springe zum Inhalt
Mausilein

Berufschancen nach dem Fernstudium (Ernährung/Reha)

Empfohlene Beiträge

Mausilein

Hallo zusammen,

ich plane ein Fernstudium zu absolvieren und wollte nun wissen, wie danach die Berufschancen stehen und für welche Institution ich mich entscheiden soll?

Wichtig für mich bei der Entscheidung der Institution ist, dass der Abschluss in Baden-Württemberg anerkannt ist/wird.

Ich dachte an ERnährungswissenschaft bzw.-berater oder etwas im Reha-Bereich.

Ich habe Abitur und einen Berufsabschluss als Industriekauffrau.

zur Zeit bin ich Vollzeit Berufstätig und Plane mich beruflich umzuorientieren in Richtung Gesundheit.

Wäre für Rat/Tipps und Erfahrungen dankbar.

Grüßle Mausilein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

xscythex
...

Hallo.

Bezüglich der Anerkennung solltest du bei einem akademischen Studium keine Probleme haben. Der Gesundheitsbereich

bietet vielseitige Beschäftigungspotenziale. Für den Bereich Beratung kämen sicher einige Studiengänge der Apollon-Hochschule in Betracht.

Im Bereich Ernährung hätte die SRH Riedlingen mit dem Studiengang Lebensmittelmanagement und- technologie vielleicht auch ein interessantes Angebot für dich.

LG xscythex


"Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen." (Mark Twain)

Gesundheits- und Krankenpfleger

Student Pflegemanagement (B.A.) HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svensuess

Ich finde deine Frage kann man so pauschal nicht beantworten. Willst du selbststaendig oder angestellt arbeiten? Keiner hat eine Glaskugel um dir zu sagen wie der Bedarf in dem Bereich in 3 oder mehr Jahren aussieht, vor allem auch weil du ja anscheinend noch nicht genau weisst was du studieren willst. Hoert sich fuer mich ein wenig so an dass du keinen Bock mehr auf Buero hast und "mal irgendwas mit Gesundheit machen willst"... Aber gerade ein Fernstudium steht man nicht durch ohne sich wirklich einem Thema zu verschreiben. Erstmal wuerde ich mir ueberlegen welcher Bereich dich am meissten interessiert, dann versuchen eine Bedarfsstudie durchzufuehren (Stellenanzeigen usw.) und dann nach entsprechenden Fortbildungen suchen!


Der University of Liverpool - MBA International Business - Blog

Bei Interesse an einem Studium an der University of Liverpool würde ich mich freuen wenn ich euch "referren" dürfte - Wir sparen beide die Kosten für 5 Credit Points!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elke Pielmeier

Ich kann zwar keine deiner konkreten Fragen beantworten, aber ich könnte mir vorstellen, dass es allgemein hilfreiche wäre,

parallel während des Studiums schon ins Büro eines Unternehmens der Gesundheitsbranche zu wechseln. Ein Fuß wäre dann

schon mal in der Tür. Natürlich hängt das davon ab, ob es in deiner Umgebung eine solche Möglichkeit überhaupt gibt.


Studentin AKAD Fachübersetzen Wirtschaft (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter (Zarko Petan)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung