Springe zum Inhalt
derPoet

MBA nach BWL&WPsy (Bachelor of Arts), geht das ?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Angenommen man später in einer Führungsposition arbeiten will (oder sich selbständig machen möchte),

und man entschließt sich als erste für eine BWL&WPsy (Fern-)Studium.

Kann man damit ein M.B.A (Master of Business Administration) machen?

Sicherlich besteht die Chance ein BWL Studium erst zu machen und dann ein Master

in WPsy. Jedoch, finde ich persönlich BWL ganz allein zu studieren etwa zu trocken.

Dann, wollte ich noch mal fragen... Welche Erfahrung habt ihr mit dem Fernstudium

BWL&WPsy bei der Euro-FH? Kommt das genau so gut an wie eine PräsenzUni?

Vielen dank für euere Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

schau mal in die Blogs zur Euro-FH. Dort findest du auch einige von Studierenden im Bachelor-Studiengang "BWL und Wirtschaftspsychologie".

Warum ist denn dein Ziel, einen MBA nach dem Bachelor zu machen und nicht einen anderen Master? Und an welcher Hochschule strebst du diesen an? - Willst du an der Euro-FH bleiben? Dort könntest du den MBA machen, benötigst aber in der Regel nach dem Abschluss des Erststudiums mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. Weitere Details zu den Zugangsvoraussetzungen findest du hier:

http://www.euro-fh.de/studiengaenge/business-school/general-management-mba/

(beim Unterpunkt "Zulassungsvoraussetzungen" auf "mehr ..." klicken).

Was die Anerkennung eines Fernstudiums im Vergleich zu einem Präsenzstudium angeht gibt es hier im Forum schon ganz viele Themen. Bitte ggf. dazu mal die Suche (oben recht) bemühen. Insgesamt brauchst du dir da keine Gedanken zu machen. Natürlich kommt es immer auch auf die Rahmenbedinungen an, zum Beispiel wie alt du bist, was du bisher als Ausbildungs- und Berufsweg hinter dir hast und für was für Stellen du dich interessierst.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich glaube dass ein MBA eine sehr gute Wahl ist. Ich interessiere mich auch für einen MBA Studiengang und ich glaube, dass es nicht so viele Leute gibt, die ein MBA-Studium absolvieren und außerdem ist es auch eine sehr gute Studium-Wahl für den Zukunft.

LG

Bearbeitet von Markus Jung
Link entfernt, Spam-Verdacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich glaube, dass es nicht so viele Leute gibt, die ein MBA-Studium absolvieren

Worauf begründet sich dies?

sehr gute Studium-Wahl für den Zukunft

Warum ist dies deiner Meinung nach so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...