Springe zum Inhalt
twelve

Master Projektmanagement

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für einen berufsbegleitenden Masterstudiengang in Projektmanagement.

Habt ihr vll. ein paar gute Tips an welchen Hochschulen man gut neben dem Beruf studieren kann?

Freundliche Grüße

twelve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Wie ist es mit der Anerkennung in D? Ist das dann ein M.Sc?

Du hast dort studiert wenn ich deine Signatur richtig verstehe.

Hast du ein paar infos für mich (Kosten, Zeitaufwand, Schwierigkeit....)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein MPM und wird in D anerkannt, weil die USQ dort eine staatliche und anerkannte Uni ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnellen Antworten!

Auch hier noch die Frage, wie schaut es mit den Kosten, dem Zeitaufwand und der Schwierigkeit aus?

Hab schon gehört Liverpool soll sehr zeitaufwändig sein... Stimmt das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt drauf an was du unter zeitaufwaendig verstehst - Es verteilt sich halt anders. Du bist im verteilen des Arbeitsaufkommens nicht so flexibel wie bei Studiengaengen wo Klausuren bewertet werden. Wenn du mir deine Email schickst kann ich dich mal mit einem Enrollment-Advisor in Kontakt bringen, der kann dir dann auch die letzen Preise in EUR sagen - duerfte aber je nachdem wie du zahlst zwischen 15-20Tsd. EUR liegen.

Schonmal an professionelle Qualifikationen wie PMP oder Prince 2 gedacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt einige Infos hier im Forum unter Liverpool sowie Informationen über die Preise.

Ich selbst habe 20+ Stunden pro Woche gebraucht in den Modulen, neben meiner normalen Arbeit. Es ist anspruchsvoll, aber lohnt sich. Was Du auf den Seiten auch sehen wirst: Liverpool ist PMI-zertifiziert.

Gruß,

ulbiro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

USQ

- Kosten sind aufgrund des schlechten Wechselkurses hoch (aber stehen auf der Webseite)

- meine Erfahrungen sind am besten per Forumsuche zu erreichen, aber 10 Jahre alt, in anderem Feld und zu Zeiten einer Zweigstelle in Deutschland

- Aufwand ist in jeder Modulbeschreibung zu ersehen, damals passte das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Infos!

Gibt es auch eine günstigere Möglichkeit? Sagen wir im Bereich von 10.000€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...