Springe zum Inhalt
Markus Jung

8. Bundesweiter Fernstudientag am 22. Februar 2013

Empfohlene Beiträge

Am 22. Februar 2013, dem 8. Bundesweiten Fernstudientag, können Weiterbildungsinteressierte an zahlreichen kostenfreien Info-Veranstaltungen rund um Fernunterricht, Fernstudium und E-Learning teilnehmen.

Das Veranstaltungsprogramm reicht vom Tag der offenen Tür an Fernschulen über telefonische Beratungsangebote und Online-Sprechstunden bis hin zu Webkonferenzen im virtuellen Klassenzimmer. Darüber hinaus gewähren viele Fernunterrichts-Anbieter Fernstudientag-Rabatte, bieten Verlosungen an oder ermöglichen die Anmeldung zu einem kostenlosen Schnupperstudium.

Einen Überblick über alle Aktionen am Bundesweiten Fernstudientag 2013 bietet das Veranstaltungsprogramm auf www.fernstudientag.de, das täglich um neue Einträge erweitert wird.

Ein weiterer Höhepunkt des Bundesweiten Fernstudientages 2013 ist die Bekanntgabe der Sieger aus einem großen Publikums-Voting des Forum DistancE-Learning: Vom 4. bis 22. Februar können alle DistancE-Learning-Interessierten täglich auf www.fernstudientag.de/publikums-voting ihre Stimme für den „Fernkurs des Jahres“ und den „Tutor des Jahres“ abgeben. Am Abend des Fernstudientages gibt der Verbandspräsident in einem Live-Chat hier bei Fernstudium-Infos.de die Gewinner bekannt.

Regelmäßige News zum Fernstudientag gibt es bei Twitter @fernstudientag. Der Hashtag lautet #fst13.

Bearbeitet von Markus Jung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Markus

Wirst Du am Fernstudientag auch eine Aktion anbieten? Ich meine mich zu erinnern, dass im letzten Jahr hier bei Dir in einem Spezialchat der "Fernkurs des Jahres" bekannt gegeben wurde. Ist in diesem Jahr etwas Ähnliches geplant?

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anne,

ja, das wird wiederholt :-) - siehe Meldung oben:

Am Abend des Fernstudientages gibt der Verbandspräsident in einem Live-Chat hier bei Fernstudium-Infos.de die Gewinner bekannt.

Ob ich darüber hinaus etwas anbiete steht noch nicht fest. Wahrscheinlich werde ich mich aber darauf konzentrieren darüber zu berichten, was sich so an anderen Orten am Fernstudientag tut.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ja, wir machen schon seit einigen Jahren beim "Fernstudientag" mit; in diesem Jahr mit einem verlängerten Schnupperstudium zu einem neuen Fernlehrgang .

Mal als Frage an Dich, Markus, bzw. auch an andere Anbieter: Wie bewertest Du / wie bewerten Sie den Fernstudientag als Marketing-Instrument? Wie sehr wird der "Fernstudientag" aber auch von den Interessenten, die sich über ein Fernstudium informieren wollen, tatsächlich wahr genommen?

Ich finde es schon ganz klasse, dass die Lernform "Fernunterricht/Fernstudium" anlässlich dieses Tages auch von den Medien verstärkt in den Mittelpunkt gerückt wird. Davon profitieren alle: Anbieter - aber vor allem auch die Interessenten.

Der Marketing-Effekt für uns als Anbieter war aber sehr unterschiedlich: Mal liefen uns die Leute wirklich die Bude ein ;), während bei einer anderen Aktion die Resonanz recht gering war.

Das liegt natürlich vor allem daran, als wie spannend die Leute unsere Aktionen einschätzen. ;)

Viele Grüße

Bearbeitet von Fernstudienakademie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anne,

den Fernstudientag halte ich für ein sehr wichtiges Marketing-Instrument - nicht nur für die einzelnen teilnehmenden Anbieter, sondern insbesondere auch für die Wahrnehmung dieser Lernmethode in der Öffentlichkeit allgemein.

Was den Nutzen für den Einzelnen angeht müssen sich diese vermutlich schon anstrengen, um aus der Masse der Veranstaltungen herauszustechen. Die Tage der offenen Tür bei den großen Instituten werden zum Beispiel meist gut angenommen und haben viele Besucher. Waren Online-Infoveranstaltungen vor wenigen Jahren noch etwas Besonderes, so werden diese mittlerweile von sehr vielen Fernschulen und Hochschulen angeboten, so dass sich die Teilnehmer etwa darauf verteilen.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich denke, die virtuellen Aktionen sind ja gerade bei der Zielgruppe der "Fernlerner" eine spannende Geschichte: Nicht allzu viele (potenzielle) Fernlerner haben ja überhaupt die Möglichkeit und die Zeit, einen u.U. mehrstündigen Anfahrtsweg in den Tagesplan zu integrieren, um sich die Fernschule/die Fernhochschule der eigenen Wahl mal am Tag der offenen Tür von Nahem anzuschauen. Da sind virtuelle Aktionen wohl einfach besser...

Ist der Fernstudientag eigentlich auch bei Deinem MOOC ein Thema? Wird es auch dort Aktionen zu diesem Datum geben?

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist der Fernstudientag eigentlich auch bei Deinem MOOC ein Thema? Wird es auch dort Aktionen zu diesem Datum geben?

Nein, nicht das ist wüsste. Ich weiß auch nicht, ob das wirklich passen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...