Springe zum Inhalt
L3m0n

Krankenkassenfachwirt im Fernstudium

Empfohlene Beiträge

Guten Abend,

ich möchte ein "kleines" Projekt ins Auge fassen.

Ich interessiere mich für die Fortbildung als Krankenkassenfachwirt. Leider finde ich keinen Anbieter - ohne ca. 10 Wochen Präsenzzeit. Dies ist leider, ohne Unterstützung vom Arbeitgeber nicht möglich.

Hat jemand Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt? Kennt jemand einen entsprecheden Anbieter oder eine gute Alternative? Gerne würde mich etwas austauschen, dann könnte man ggf. auch etwas mehr Details austauschen - gern per pm, icq, mail oder so.

Ich denke es sollte klar sein - dass ich im Krankenkassenbereich arbeite ; - )

Mit freundlichen Grüßen

L3m0n

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich wüsste jetzt auch keinen Anbieter, der diesen Abschluss im Fernstudium anbietet. Das scheint ja eine Weiterbildung zu sein, die nur im Bereich der gesetzlichen Sozialversicherung bekannt ist.

Es gibt mehrere Anbieter, die den Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) anbieten. Oder wie wäre es denn alternativ mit einem (akademischen) Studiengang im Bereich Gesundheitswesen aus? Wäre das evtl. eine Alternative?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich arbeite auch bei einer Krankenkasse

Nach meinem Wissen wird die Fortbildung zum Krankenkassenfachwirt nur von den Bildungszentren der Kassen bzw. derer Verbaende angeboten...wenn dein Arbeitgeber da nicht mitspielt, hast du ein Problem

eine echte Alternative kenne ich auch nicht, da beim Krankenkassenfachwirt ja Fachrecht im Vordergrund steht

wenn du an einer Fortbildung im Bereich Gesundheit interessiert bist, kommt zum einen der o. g. Fachwirt infrage. Wenn du ein Studium absolvieren willst, schau dir die Angebote der Apollon und der SRH Riedlingen an. Die SRH Riedlingen arbeitet nach meinen Infos auch mit Kassen zusammen.

Eine weitere Moeglichkeit waere ein Jura-Studium - dann muesstest du aber einen Anbieter mit sozialrechtlichem Schwerpunkt finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...