Springe zum Inhalt
JayBeOh

Mastersuche im Softwarebereich

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

mein Name ist Maik und ich komme aus Düsseldorf.

Heute habe ich meine Bachelorarbeit bei meiner Abendstudiumuniversität (FOM) im Fach Wirtschaftsinformatik eingereicht und schaue schonmal ein bisschen nach dem Master, obwohl ich noch die mündliche Prüfung hinter mich bringen muss :rolleyes:

Nach einigem Recherchieren bin ich nun doch etwas frustiert, da ich nichts gefunden habe :(

Ich suche einen Masterstudiengang, der mich interessiert und wo ich das Gefühl habe, dass nicht schon wieder Grundlagen behandelt werden...

Ich bin Softwareentwickler und würde gerne etwas in Richtung Softwareentwicklung / Betriebssystemverhalten studieren. Ich möchte allerdings nicht schon wieder einen "Einführungskurs" in Java etc haben, sondern ein wenig tiefer gehen. Auch mit einem Studium über Embedded Systeme kann ich mich anfreunden.

Mir ist vor allem wichtig, dass der Masterstudiengang folgende Bedingungen erfüllt:

- kein Management (der Wirtschaftsanteil in meinem Wirtschaftsinformatikbachelor reicht mir völlig)

- kein Wirtschaft im Name -> s.o.

- v.a. Vermittlung von tiefem technischen Verständnis

Hat jemand eine Idee?

Viele Grüße & Danke vorab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

In Hagen gibts auch einen Masterstudiengang Informatik bzw. Praktische Informatik (ehemals Master of Computer Science). Dort kannst du fast nach belieben eigene Fächer aus dem Modulhandbuch wählen und kombinieren. Einführungskurse gibt es nur eine handvoll für komplexere Themen (bspw. Mathematische Grundlagen der Kryptografie). Könnte also sehr gut für dich passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In Hagen gibts auch einen Masterstudiengang Informatik bzw. Praktische Informatik (ehemals Master of Computer Science). Dort kannst du fast nach belieben eigene Fächer aus dem Modulhandbuch wählen und kombinieren. Einführungskurse gibt es nur eine handvoll für komplexere Themen (bspw. Mathematische Grundlagen der Kryptografie). Könnte also sehr gut für dich passen.

Soweit ich weiß, musst Du aber für den Informatik-Master an der FU Hagen einen "echten" Informatik-Bachelor und keinen "Bindestrich"-Informatiker haben. Hatte ich glaub' in den Zulassungsbedingungen gelesen. Ist die Frage, wie man da dann reinkommen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soweit ich weiß, musst Du aber für den Informatik-Master an der FU Hagen einen "echten" Informatik-Bachelor und keinen "Bindestrich"-Informatiker haben.

Ja, das ist richtig, aber für die Anderen gibt es ja den Studiengang "Praktische Informatik". Der eignet sich auch hervorragend, um einen eigenen Schwerpunkt zu setzen, da von den 5 Modulbereichen nur 3 abgedeckt werden müssen, davon einer als Schwerpunkt. Wenn man beispielsweise das Gebiet "Software Engineering und Programmiersprachen" als Schwerpunkt wählt, kann man 4 Module aus diesem Gebiet wählen und braucht nur noch 2 aus jeweils einem anderen Gebiet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich bin Softwareentwickler und würde gerne etwas in Richtung Softwareentwicklung / Betriebssystemverhalten studieren.

I. Software Engineering Leadership

Kein reines Fernstudium - 2 Präsenzphasen zu je einer Woche pro Semester in Hamburg und Graz (AT)

http://www.software-engineering-leadership.de/

II. Wirtschaftsinformatk - VAWI - Uni Bamberg & Uni Duisburg-Essen

Hat zwar "Wirtschaft" in Namen :-) Es gibt aber ein breites Modulangebot aus dem du wählen kannst.

z.B.: Software- und Qualitätsmanagement, Methoden der Systementwicklung, Enterprise Application Integration usw.

http://www.vawi.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woahhh... erstmal Danke für die ganzen Antworten! Da bin ich ja wirklich überwältigt, wieviel hier in so kurzer Zeit zusammengekommen ist.

Ich werde mir die Links mal alle in Ruhe durchlesen. Bzgl. der Fernuni Hagen hatte ich mich schon informiert. Der Master "praktische Informatik" wirkt auf mich irgendwie wie ein "abgespeckter" Master. Der normale Informatikmaster gefällt mir dort eigentlich ganz gut, den darf ich aber nicht machen, wie "derAhnungslose" richtig erkannt hat ;)

Fall es jemanden interessiert, ich habe auch mal die Carnegie Mellon University angeschrieben, was das Fernstudium dort kosten würde. Die Antwort "ca." $67,257. Das sprengt bei weitem mein Budget, aber vielleicht passt's ja für jemand anderen ;)

___

Falls Ihr weitere Ideen habt, dann scheut euch bitte nicht, die hier zu schreiben. Ich werde alle Links prüfen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...