Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
cadillac

Unterschiede? Was Wertvoller? Cambridge BEC Higher oder CAE?

Empfohlene Beiträge

Hi,

ich strebe seit längerer Zeit das CAE an. Jedoch nur aus Spaß. Ich lerne autodidaktisch zu Hause und lege dann irgendwann die Prüfung für 160€ bei uns um die Ecke in der jeweiligen Einrichtung ab.

Nun bin ich beruflich als selbständiger Versicherungsmakler tätig und dachte mir dass ich nicht weiß was die Zukunft mit sich bringt. Vielleicht kann ich mich verändern und nehme eine leitende Position an. Das Studium und die Erfahrung dazu habe ich schon. Sogar schon ein Angebot. Aber meine aktuelle Tätigkeit mag ich zu sehr um z.B. wieder für ausschließlich eine Versicherung zu arbeiten. Ich bin froh da raus zu sein. Aber man weiß nie. Wenn es finanziell interessant ist, könnt ich mir so eine Herausforderung antun.

Lange rede kurzer Sinn. Wirtschaftsenglisch auf C1 Basis durch das "BEC Higher" könnte mir mal helfen, sollte ich mit ausländischen Kollegen unterwegs sein. Dann wird es nicht ganz so peinlich in den Fachgesprächen. Außerdem halte ich mir offen in englischsprachigen Ländern einzuwandern. Dann schadet es nicht auch so ein Zertifikat zu besitzen. Oder wenigstens zu wissen dass man seinen Beruf auch auf der englisch ausüben kann. Ohne dann im letzten Moment auf Zwang anfangen zu müssen höhere Kenntnisse einer Sprache zu erlangen.

Also trotzdem möchte ich eure Meinung. Sollte ich ausschließlich das "BEC Higher" anstreben oder auch das CAE?

Ist der Inhalt ganz anders? oder beinhaltet BEC auch den CAE inhalt? In Sachen Vokabeln z.B.?

Wie würdet ihr da herangehen? Sind das 2 paar Schuhe. Oder sind die Unterschiede zum CAE irrelevant?

Dagegen Spricht, dass ich Stellenbeschreibungen gelesen habe die folgendes voraussetzen: CAE oder "BEC Vantage (B2)".

Da ja das CAE Niveau C1 ist und BEC Vantage B2 hört es sich bei mir an als wenn "BEC Higer" vielleicht zu viel des Guten ist. Und ich vielleicht wirklich nur BEC Vantage machen könnte. Und auch das CAE hinterherschiebe.

Könnt ihr mir bitte sagen wo ich viele Stellenbeschreibungen für Wirtschaftsberufe finde, in den ich die Voraussetzungen sehen kann welche die Unternehmen wollen. So habe ich eine orientierung der Arbeitslage.

Mir geht es zwar in erster Linie um meine persönliche Weiterbildung und weniger darum für das Unternehmen was zu tun. Aber es schadet ja nicht auch das richtige Zertifikat anzustreben das auch vom Arbeitsmarkt verlangt wird.

ps

Gibt es in der Zwischenzeit Software die auf BEC oder CAE vorbereitet? Dann kann ich die Bücher und Audios zur Seite legen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich habe das CAE und CPE gemacht. Meine Lehrerin unterrichtet auch die Vorbereitungsklassen für das BEC. Ich habe ein bisschen Einblick bekommen: Es gibt beim BEC teilweise andere Inhalte, eben auf das "Geschäftsleben" ausgerichtet. Die Themen (bei writing, speaking, listening) sind eher "Buisnessorientiert". Ausserdem lernt man bestimmte "geschäftliche" Dinge wie Geschäftsbriefe etc.

Insofern: die Ausrichtung ist vor allem thematisch etwas anders. Genaueres dazu findest du aber auf dem Seiten für das Cambridgeexam, das ist da recht gut beschrieben.

Ist dir bewusst, dass es keinen eingegrenzten Wortschatz für das CAE gibt? Hast du genügend Möglichkeiten, praktisch zu üben? Ich bin ziemlich skeptisch, was die Vorbereitung "allein im Kämmerlein" auf die Cambridge-Prüfungen betrifft. Meiner Erfahrung nach muss man die Prüfungsformen konkret trainieren, grad im 'speaking'. Ausserdem braucht man Feedback auf die schriftlichen Texte. Die kann man natürlich auch bei einer Selbstlernform bekommen (Einsendeaufgaben), aber sie müssen m.E. unbedingt von jemandem korrigiert werden, die viel Ahnung vom Aufbau der verlangten Textformen haben. Mit Software kann man die 'use of language'-Übungen sehr gut trainieren, das Wissen dafür erwirbt man m.E. vor allem durch tägliche Beschäftigung mit der Sprache (lesen, Filme, sprechen, TV, Radion,....). Dieser Bereich geht gut für im Selbststudium.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×
×
  • Neu erstellen...