Springe zum Inhalt
Soraya69

Marketingreferent über Laudius - empfehlenswert?

Empfohlene Beiträge

Soraya69

Ich bin zwar schon eine Zeit lang angemeldet, dies ist allerdings mein 1. Erfahrungsbericht.

Nachdem ich mich etwas über Laudius informiert habe, habe ich mich im März letzten Jahres zu dem o.g. Kurs "Marketingreferent" angemeldet.

Ca. 4 Stunden brauchte man schon pro Lehrbrief (von insgesamt 36), mal etwas mehr, mal etwas weniger.

Es hat schon Spaß gemacht und ich fand das Lehrmaterial, bzw. den Lehrstoff auch recht anspruchsvoll, aber von einem richtigen Studium ist dieser Kurs doch weit entfernt. Mein Eindruck ist, es ist ein besserer Hobbykurs, nicht mehr und nicht weniger. Vom Zertifikat war ich fast enttäuscht, zwar hatte ich 14 Punkte von 14 Punkten erreicht (wie man dies auch immer werten mag), aber kein Stempel, nicht einmal besonderes Papier (es war lediglich etwas dicker, als das normale Druckerpapier). Auch legte ich eine Prüfung ab, aber "geprüft" steht nirgendwo. Ich befürchte, dass dieser Kurs nicht besonders hoch eingestuft wird und deshalb muss ich mich leider fragen, ob nicht dieser "günstige" Preis nicht bedauerlicherweise noch zu teuer war. Wenigstens habe ich für mich selbst eine Menge gelernt.

Wer Hobbykurse belegen oder für sich selbst etwas dazu lernen möchte, aber in der Karriere nicht zu viel erwartet, für den ist Laudius empfehlenswert. Damit möchte ich keinesfalls sagen, dass es nicht für den Einen oder Anderen auf dem Karriereweg hilfreich ist, aber die Erwartungen sollten nicht zu hoch sein.

Beste Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung

Hallo Soraya69,

danke für deinen Erfahrungsbericht.

Ergänzend würde mich noch interessieren, wie umfangreich die einzelnen Lehrbriefe in diesem Kurs sind.

Wenn du magst, wäre es auch schön noch mehr darüber zu erfahren, aus welchem beruflichen Hintergrund und mit welchen Zielen du den Lehrgang absolviert hast - und ob er dir aus jetziger Sicht dabei helfen wird, diese Ziele zu erreichen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soraya69

Nachdem meine Antwort einfach weg war und ich meinen Bericht dummerweise nicht in Word vorgeschrieben hatte, schreibe ich ihn nun noch mal neu.

Hallo Marcus, danke für die schnelle Reaktion.

Ich denke, dass der Lehrstoff schon recht anspruchsvoll war, man hat neben der Zeit zu Hause u.a. oftmals auswärts recherchieren müssen (Die Zeit muss man allerdings beim wöchentlichen Aufwand dazu rechnen.). Ich hatte mich mit Unternehmern unterhalten, in Supermärkten Interviews mit Verkäufern gegeben und Preisgefüge in verschiedenen Läden beobachtet und analysiert. Auch die Lösungen zu den Aufgaben musste man schon erarbeiten und konnte man nirgendwo ablesen.

Also alles in allem hat mir das sehr gut gefallen. Umso mehr war ich wahrscheinlich von der Abwicklung am Ende enttäuscht, da ich vielleicht einfach mehr erwartet hatte.

Die Antworten des Dozenten (es gab nur einen) dauerten leider auch sehr lang, meistens mehr als 14 Tage und mussten von mir das eine oder andere Mal erinnert werden.

Dieses Zertifikat hätte man sich selbst ausdrucken können, das war ein bisschen schade und stand nicht im Verhältnis zum Aufwand, den man betrieben hatte.

Ob mir persönlich das jetzt etwas bringen wird, muss sich zeigen.

Ich bin zwar bei mir im Geschäft schon einige Zeit für das Marketing zuständig und arbeite unserem eigentlichen Marketingbeauftragten (der dafür Geld bekommt!) zu, aber es zahlt sich für mich (noch) nicht in barer Münze aus.

Es ist für mich in Ordnung, da meine Arbeit anderweitig anerkannt wird und ich auch andere Aufgaben habe, für die ich natürlich bezahlt werde :), aber wie sich das mal entwickeln wird, weiß keiner.

Leider denke ich, dass ich mich mit diesem „Zeugnis“ eher blamiere, auch wenn da 10 x steht: "14 von 14 Punkten erreicht“. Welche Arbeit dahinter stand, wird damit bedauerlicherweise überhaupt nicht mal ansatzweise deutlich.

Beste Grüße

Soraya69

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
Nachdem meine Antwort einfach weg war

Das tut mir leid. Ich habe dir einige Vorschläge per PN geschickt, um das künftig zu vermeiden.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soraya69

Danke, jetzt habe ich auch das Häkchen gesetzt. :thumbup:

@Markus, hast Du nicht auch einen Kurs an der Laudius belegt?

Wie hast Du das empfunden?

Sonnige Grüße

Soraya69

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Hallo Soraya69,

ja, ich habe den Kurs "Psychologie Basiswissen" absolviert (meine Eindrücke dazu gibt es ausführlich in meinem Blog) und war mit dem Kurs zufrieden - mir ging es aber auch nur um die Inhalte. Dass der Abschluss keine berufliche Relevanz im Bereich Psychologie haben würde, war mir klar. Manchmal hätte ich mir etwas umfangreichere Unterlagen und insbesondere anspruchsvollere Einsendeaufgaben gewünscht, aber insgesamt war es okay.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung