Springe zum Inhalt

Fragen zu Projektmanagement und Entscheidungstechniken


Georg81

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich interessiere mich für die Weiterbildung Projektmanagement und Entscheidungstechniken bei der AKAD. Hat jemand Erfahrung mit dem Lehrgang?

Ich würde gerne die Variante ohne Seminar machen, da sie 1. günstiger ist und 2. ich lieber Einsendeaufgaben bearbeite als eine Klausur zu schreiben. Mir ist auch nicht ganz klar, ob die Variante mit Seminar andere Vorteile hätte.

Insbesondere interessieren mich die folgenden Fragen:

1. Wie viel Zeit habt ihr pro Woche durchschnittlich investiert?

2. steht auf dem Zertifikat eine Note?

3. wie viele Einsendeaufgaben gibt es?

4. welchen Umfang haben die Einsendeaufgaben?

5. wie würdet ihr den Lehrgang inhaltlich bewerten?

6. hat der Lehrgang euch beruflich geholfen? In der Praxis oder bei Bewerbungen?

Über Antworten, Empfehlungen und Meinungen würde ich mich sehr freuen.

Danke,

Georg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Nachdem ich nun mit der AKAD Hotline telefoniert habe, werde ich den Lehrgang nicht machen.

Falls es jemanden hilft:

Zu 2. ja es steht eine Note auf dem Zertifikat, aber ein Zertifikat bekommt man nur bei der Variante mit Seminar und Klausur (sonst gibt es nur ein Zeugnis)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte von "oncampus" noch was im Kopf:

"Certificate in Project Management" besteht aus einzeln zu buchenden Modulen.

Für dieses Kurspaket werden die folgenden 5 Einzelkurse benötigt:

Betriebswirtschaftslehre I

Controlling I

Projektmanagement

Rechnungswesen I

Rechungswesen II

Ich weiss natürlich nicht, ob das was wäre, da man hier Klausuren fällig werden.

Aber hier ist mal der Link:

http://www.oncampus.de/index.php?id=637

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo OldSchool,

vielen Dank für deine Beiträge.

Es ging mir primär darum wieder mehr ins Lernen reinzukommen und etwas nützliches für meinen Lebenslauf zu erhalten. Die Klausur ist auch nicht unbedingt das ausschlagende Kriterium bei meiner Entscheidung gewesen. Im Wintersemester diesen Jahres fange ich ein nebenberufliches Masterstudium (Präsenzstudium) an und es wäre toll gewesen wenn ich bis dahin noch ein günstiges Zertifikat hätte mitnehmen können. In Hinblick auf das Studium und da ich noch von meinen Arbeitgeber ein 3-Tage Seminar in Projektmanagement bezahlt bekomme, möchte ich dann doch nicht vorm Studium meine Freizeit opfern. Vielleicht hätte ich es gemacht wenn das Zertifikat ohne Klausur(vorbereitung) gewesen wäre oder keine Note auf dem Zertifikat gestanden hätte. Der finanzielle Aspekt spielt auch eine Rolle und wie viel so ein Zertifikat "bringt" (Kosten/Nutzen). Da die Zeit bis Studienbeginn auch immer knapper wird und ich auch irgendwann noch Urlaub machen werde, kommen viele Angebote auch schon aus zeitlichen Gründen gar nicht mehr in die Auswahl. Gibt noch viele Angebote, die mich interessieren, aber entweder passt es zeitlich nicht mehr oder sind mir im Moment zu teuer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.




×
×
  • Neu erstellen...