Springe zum Inhalt
Markus Jung

MBA der WWEDU mit der FH Burgenland über das aim Institut - vertrieben durch die AFW

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

Der bisherige MBA mit der TUAS wird künftig nicht mehr durch die AFW Bad Harzburg angeboten. Statt dessen gibt es eine neue MBA-Kooperation des Partners WWEDU mit der FH Burgenland bzw. dem dort angegliederten aim – Austrian Institute of Management. Im Rahmen dieser Kooperation wird ein MBA in Genaral Management Executive mit dem Abschluss MBA angeboten.

Dazu habe ich von der AFW, die exklusiv die Beratung und den Vertrieb für Deutschland übernommen hat, einige Infos erhalten.

Demnach ist die WWEDU eine neue Partnerschaft mit der Fachhochschule Burgenland (Österreich) eingegangen und bietet ab sofort einen Lehrgang zur Weiterbildung "MBA in General Management Executive" an, der mit dem Grad Master of Business Administration (MBA) abschließt. Und dieser Abschluss ist ohne Wenn und Aber ein akademischer Grad und ohne Zusatz als MBA auch in Deutschland führbar.

Der gemeinsame Lehrgang wird über das Tochterunternehmen der FH Burgenland "aim – Austrian Institute of Management" angeboten.

Folgende Vorteile für Studierende stellt die AFW heraus.

  • Bequemes und berufsbegleitendes Studium mittels Videovorlesungen und Skripten
  • Der Studienbeginn ist jederzeit möglich
  • Das Lerntempo kann selbst bestimmt werden
  • Unterrichtssprache ist Deutsch oder Englisch
  • Es gibt keine Präsenzphasen und somit keine zusätzlichen Kosten für Prüfungen, Reisen und Unterkunft.

In den Studiengebühren ist ein HP Netbook 650 enthalten, das den Zugriff auf alle Videos und das digitale Begleitmaterial zu den Vorlesungen ermöglicht. Das Komplettpaket wird zum Festpreis von 7.900 Euro angeboten, wobei die Studierenden das Netbook auch nach Abschluss des Studiums behalten dürfen. Die Prüfungen finden teilweise videoüberwacht statt. Die Studenten erhalten dazu zum Start ein Kameraset mit einer 360-Grad-Kamera und Mikrofon mitgeliefert. Die Methode wird als "Secure Examen" bezeichnet.

Weitere Informationen hat die AFW auf einer Infoseite zusammengestellt:

http://www.afwbadharzburg.de/mba/index.html

Dort ist auch der Lehrplan sowie die Lehrgangs- und Prüfungsordnung und eine FAQ zu finden.

Eine eigene Homepage des aim konnte ich nicht finden. Die Homepage der FH Burgenland ist unter http://www.fh-burgenland.at zu finden (Informationen zu dem MBA oder der Kooperation konnte ich dort allerdings keine feststellen) und Infos der WWEDU zum MBA stehen unter http://www.wwedu.com/index.jsp?catId=389.

Bearbeitet von Markus Jung
Rechtschreibung

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung

Update:

Eine eigene Homepage des aim konnte ich nicht finden.

Die Homepage des AIM ist nun online: http://aim.ac.at/

Die Homepage der FH Burgenland ist unter http://www.fh-burgenland.at zu finden (Informationen zu dem MBA oder der Kooperation konnte ich dort allerdings keine feststellen)

Die Kooperation wurde jetzt auch durch die FH Burgenland angekündigt:

http://www.fh-burgenland.at/service/news/news-detail/article/bildung-wird-grenzenlos-und-damit-die-ganze-welt-zum-hoersaal/


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung