Springe zum Inhalt
DerTobi

Allgemeine Fragen zur WBH

Empfohlene Beiträge

DerTobi

Moin,

ich heiße Tobias und studiere zur Zeit im 4. Semester Maschinenbau an der HS Emden/Leer in Emden.

Ich habe bis jetzt so gut wie alle Klausuren bestanden, überlege jetzt aber ein Fernstudium an der WBH anzufangen im Bereich Maschinenbau.

Der Grund hierfür, der Weg zur HS beträgt täglich für eine Tour 30min Fahrtzeit, ein Umzug kommt für mich nicht in Frage, außerdem ist die Organisation an unserer Hochschule nicht die beste, dass beste Beispiel hierfür ist, dass ich Professoren Emails geschrieben habe und diese mir erst nach Wochen oder gar nicht geantwortet haben.

Allerdings habe ich noch einige Fragen, was das Onlinestudium betrifft:

-Würde ich weiterhin Bafög bekommen?

-Muss man nach Pfungstadt oder kann man die Klausuren, Labore, Projekte an einer Hochschule in der Nähe (Ostfriesland/Norden,Norddeich) schreiben/absolvieren,?

-Wie viele Fehlversuche hat man in den Klausuren?

-Wann kann man Klausuren schreiben, am ende des Semesters oder beliebig?

-Hat jemand Erfahrung mit Anrechnung der Fächer?

Gruß

Tobias

Bearbeitet von DerTobi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Volker88

-Würde ich weiterhin Bafög bekommen?

ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube nicht.

-Muss man nach Pfungstadt oder kann man die Klausuren, Labore, Projekte an einer Hochschule in der Nähe (Ostfriesland/Norden,Norddeich) schreiben/absolvieren,?

Klausuren kannst du prinzipiell auch an den externen Standorten schreiben. Für die Labore musst du nach pfungstadt bzw. die partnerhochschulen. Für Maschinenbau sind das Wilhelmshaven und Bochum

-Wie viele Fehlversuche hat man in den Klausuren?

Man kann eine Klausur 2 mal wiederholen.

-Wann kann man Klausuren schreiben, am ende des Semesters oder beliebig?

normalerweise findet alle 2 monate eine präsenzphase in pfungstadt statt in der du bis zu 3 Klausuren schreiben kannst, aber nicht musst.

Du kannst dir für 80€ auch einen sondertermin in pfungstadt geben lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawoosh

Hallo Tobias,

Volker hat ja schon auf deine Fragen geantwortet. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist folgender Satz von dir:

Der Grund hierfür, der Weg zur HS beträgt täglich für eine Tour 30min Fahrtzeit, ...

Meinst du wirklich 30min? Ich meine das ist ein noch echt guter einfacher Weg. Ich hab Kollegen, die fahren täglich über 1 Stunde für eine einfache Strecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
caroline

Hallo Tobias,

genau dieser Satz hatte mich auch etwas irritiert. Ich fahre, wenn ich gut durch komme 30 Minuten. Wenn ich im Stau stehe, dann habe ich aber auch schon 1,5 Stunden benötigt.

Glaubst du denn, dass dein Arbeitsweg dann kürzer wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ahanit

Ich hab mir vorhin auf die Zunge gebissen, aber genau das mit den 30 min hat mich auch sehr irritiert, ich fahr einfache Strecke 45-60 min und habe Kollegen die noch länger fahren... 30 minuten Fahrtzeit ist für die meisten Arbeitnehmer ein Traum

Wenn du fertig bist mit dem Studium, hast du denn dann eine Stelle in Aussicht die um die Ecke liegt? Wahrscheinlich nciht, es seie denn du hast echt riesen Glück...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawoosh

Was ich noch erwähnen wollte: Ich glaube selbst mit Bafög (was es aber nicht gibt, wobei da derzeit wohl erste Überlegungen in der Politik getroffen werden --> http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/johanna-wanka-bildungsministerin-will-bafoeg-verteilung-neu-regeln/7933808.html) ist die WBH für einen "einfachen" Studenten doch recht teuer (wenn nicht sogar unbezahlbar). Es sei denn du hast nebenbei einen guten Job oder einen der dich finanziert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerTobi

Die 30min Fahrtzeit ist nur einer von vielen Punkten.

Ich glaube das die HS in Emden die Umstellung zum Bachelor nicht verkraftet hat, es ist ein großes Durcheinander.

Dazu kommt auch noch, dass an der HS Professorenmangel vorliegt und diese dann einfach durch Lehrbeauftragte ersetzt werden, was eigentlich nicht Sinn und Zweck der Sache ist.

Dazu kommt, dass ich ein gutes Jobangebot bekommen habe, wo ich mir meine Zeit gut einteilen kann.

Es wäre auch möglich, dass ich dort später als Ingenieur arbeiten könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
caroline
Dazu kommt, dass ich ein gutes Jobangebot bekommen habe, wo ich mir meine Zeit gut einteilen kann.

Es wäre auch möglich, dass ich dort später als Ingenieur arbeiten könnte.

Und wenn nicht? Wenn die Firma dich aus welchen Gründen auch immer kündigt? Dann stündest du ohne Abschluß da. Wie schaut dann dein Plan B aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kawoosh

Plan B wäre ja das Studium neben dem Job zu beenden. Wenn das finanziell und zeitlich für ihn machbar ist, dann ginge das sicherlich auch an der WBH. Ich würde das von der Anrechnung abhängig machen. Also bei der WBH anrufen und Anrechnungsmöglichkeiten vorher klären!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerTobi

Wenn das passieren sollte, könnte ich immer noch wieder zur HS wechseln und normal weiter studieren. Ich denke es gibt niemanden eine Garantie nicht gekündigt zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung