Springe zum Inhalt
thorstenhh

Boxplots erstellen - womit am besten?

Empfohlene Beiträge

Moin,

ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Programm um (u.a. in Statistik) Boxplots zu erstellen. Mit geeignet meine ich auch preiswert. ;)

Idealerweise soll das Prog. auf dem PC und Mac laufen.

Vorweggenommen: SPSS ist mir gewiss zu teuer und meine FH bietet auch keine Gast-Zugänge an.

Ich habe ausprobiert:

- PSPP (sehr gut, aber gerade boxplots werden nicht erstellt)

- STAT Plus für Excel (auch sehr gut, aber boxplots kosten noch mal extra)

- qtiplot (bisher das beste, aber vielleicht gibt es ja noch etwas günstigeres:rolleyes:) - ehrlicherweise ist das schon sehr günstig)

Hat jemand einen Vorschlag und/oder Erfahrung?

Österliche Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Es gibt die Open Source Software R. Die ist kostenlos und hat eine Boxplot Funktion.

Bearbeitet von Martin Macke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, R ist mittelerweile eines der am weitesten verbreiteten Statistik-Pakete (neben SAS und SPSS).

Das kann ich auch empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PSPP hat doch Boxplots. Entweder hast du eine sehr alte Version oder einfach übersehen.

Fast alle, dass spss hat, hat auch PSPP. (PROBIT und MLA sind die ausnahme).

R, Gretl und PSPP sind alle sehr leistungsstark. STAT würde ich vermeiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Dietmar,

ich habe die Version 0.7.10. und gehe über ANALYSIEREN - DESKRIPTIVE STATISTIK an die Sache Richtig?

R und GRETL hatte ich schon probiert, muss aber gestehen, dass ich mit dem Fehlen einer grafischen Benutzerfläche in R so meine Probleme habe. Da wäre PSPP schon eher meine Sache.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für R gibt es diverse graphische Benutzeroberflächen, z.B. RStudio: http://www.rstudio.com/ide/

Um Boxplots zu erzeugen, braucht man ja nur einen Dreizeiler: 1. Daten einlesen read.table(), 2. attach, 3. boxplot

Die Parameter sind auch jeweils relativ simpel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für R gibt es diverse graphische Benutzeroberflächen, z.B. RStudio: http://www.rstudio.com/ide/

Um Boxplots zu erzeugen, braucht man ja nur einen Dreizeiler: 1. Daten einlesen read.table(), 2. attach, 3. boxplot

Die Parameter sind auch jeweils relativ simpel.

Hmm, das sieht schon "einfacher" aus. Da werde ich mich noch mal ransetzen.

Danke für die guten Tipps!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung