Springe zum Inhalt
Robstarsilverblue

Fernstudium oder Präsenzstudium?

Empfohlene Beiträge

Robstarsilverblue

Hallo an alle Fernstudenten bzw. Fernstudiumsinteressierten!

Ich stehe vor einer doch sehr schwierigen Entscheidung und bräuchte def. etwas Rat und bin daher auch

dankbar für alle Hinweise die ich bekommen könnte!

Ich stell mich erstmal kurz vor:

Ich bin 26 Jahre alt und kann bisher eine abgebrochene Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik Ausbildung (2 Jahre), eine abgschlossene Industriekfm. Ausbildung mit anschließender 2jähriger Tätigkeit im Qualitätsmanagement meine berufliche Laufbahn nennen. Hab ein 3 monatiges Auslandspraktikum gemacht und werde jetzt im Mai mein Fachabi Fachrichtung Technik schreiben mit dem eigentlichen Ziel WING in Präsenz zu studieren. Mein Ziel wäre in den techn. Vertrieb von Industriekgütern zu gelangen. Jetzt ist mir der Gedanke gekommen evtl. das Ganze als Fernstudium zu machen(HFH HH). Dazu hätte ich ein paar Fragen:

1. Wäre das wirklich die bessere Alternative? Ich bin noch rel. ungebunden und habe auch für das Studium einen ausreichendes fin. Polster zurückgelegt.

2. Wüsste jmd. schon ob die HFH bestimmte Inhalte vom Industriefkfm. anerkennen würde? (lass mich raten - nein?)

3.Welche Präsenzphasen gibt es?

Danke für alle Antworten im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

wasserfall

Ich mache mein Fernstudium als Aufbaustudium - kenne also beide Situationen. Präsenzstudium ist durch den kontinuierlichen Kontakt mit Professoren und Kommilitonen, das Campusfeeling und den vollen Fokus aufs Studium schon was anderes. Andererseits würdest du in einem Alter anfangen, wenn andere ihren Abschluß bekommen. Fernstudium sieht in deinem Lebenslauf plausibler aus.

Was dir von der HFH anerkannt würde, sollte deine Entscheidung überhaupt nicht beeinflussen - nice to have. Ein echtes Hammerfach ist garantiert nicht dabei. Auch die Präsenzphasen sollte man im Studium nicht überbewerten, im Grunde bist du ganz auf dich allein gestellt. Arbeitsgruppen, Tutoren oder Präsenzen reichen niemals zum Bestehen. Kern des Studiums sind die Studienbriefe und die müssen in deinen Kopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Wenn du es dir finanziell leisten kannst, ein Vollzeit-Präsenzstudium zu machen, würde ich dem vermutlich den Vorzug geben. Du könntest dann ja auch parallel Praktika oder kleine Jobs machen, um weitere praktische Erfahrung zu sammeln.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marina 1971

Hallo,

wenn Du es Dir "leisten" kannst, dann würde ich in Deinem Alter ein Präsenzstudium durchziehen.

Ich kenne auch beide Situationen: 2 Präsenzstudiengänge, z.T. parallel und jetzt nach Jahren ein berufbegleitendes Fernstudium. Auch zur Auswahl: studiere, was DICH INTERESSIERT! Musste mir damals auch hämische Bemerkungen anhören, da es damals extreme Überschüsse in meinem Beruf gab. Aber: die Zeiten ändern sich schneller als alle Prognosen. Man ist in dem was man gerne macht, einfach eher top. DAS zählt. Auch halte ich es für die persönliche Entwicklung sehr hilfreich, ein Mal bes. in Deinem Alter ein Präsenzstudium mit allen sozialisierenden Umgebungfaktoren (Kommilitonen, Frust, Wohnung/Zimmer, Lerngruppen, gegenseitiger und selbstgemachter Stress etc.) durchgemacht zu haben. Welchen Grund hast Du, Dich nicht wirklich in diesem Abenteuer zu beweisen? Was kann Dir passieren? Ein Fernstudium kannst Du immernoch absolvieren. Auch nebenbei oder in vorlesungfreien Zeiten jobben, kann interessant werden. Nutze Deine Möglichkeiten aus! Viel Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung