Springe zum Inhalt
RobinHae

Informatik an der FernUni

Empfohlene Beiträge

RobinHae

Hallo zusammen,

ich studiere aktuell an einer FH "angewandte Informatik". Mich interessiert Informatik auch grundsätzlich.

Leider finde ich das an einer FH trotzdem zu extrem, man muss jede Woche extrem viel leisten. Teilweise hat man so viele Aufgaben das man so gut wie keine Freizeit mehr hat.

Deshalb überlege ich aktuell an die FernUni zu wechseln um dort Informatik zu studieren. Ich weiß dass das wahrscheinlich weniger Stressig sein wird, trotzdem kann man sich viele Dinge selbst einteilen. (Kenne das ganze von meiner Freundin, die schreibt mittlerweile ihre Bachelor Arbeit. Studiert auch an der FernUni)

Kann man denn ein Informatik Studium der FernUni mit einem der FH gleichsetzen ?

Wie sind eure generellen Erfahrungen, geht ihr alle Vollzeit arbeiten, bekommt ihr Bafög ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Lumi

Wenn du mit der Stoffmenge an einer Präsenz-FH Probleme hast, dann wird es an der Fernuni nicht besser werden, denn der Stoff an der Uni ist sicherlich ein gewisses Stück anspruchsvoller, da verallgemeinert gesprochen der Stoff an einer Uni theorielastiger und intensiver behandelt wird als an einer FH.

Aber vielleicht hast du dich nur ungenau ausgedrückt und meinst das eine Fern-FH eine Alternative wäre. Ich finde die Annahme ziemlich grotesk, dass man an einer FernFH nicht "jede Woche extrem viel leisten" muss. Präsenz- und Fernstudium haben gewisse unterschiedliche Vor- und Nachteile, aber an der Stoffmenge würde ich das nicht festmachen.

Vielleicht wäre ja eine Ausbildung zum Fachinformatiker eine Alternative für dich. Da hast du einen geregelten Arbeitstag mit einem Feierabend und freien Wochenenden. Vielleicht taugt dir eine strukturiertere Ausbildung besser als das Studium an deiner FH. Eine Unistudium würde deine Lage sicherlich nur verschlechtern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lippi
Kann man denn ein Informatik Studium der FernUni mit einem der FH gleichsetzen ?

Die FernUniversität ist eine Universität und keine FH. Das Studium ist dort um einiges abstrakter, trockener, mathematischer und weniger praxisnah. Gefühlt so um den Faktor 3-4.

Wenn Du an der FH schon Probleme mit der Menge an Input hast, dann wirst Du dich dort ganz sicher nicht wohler fühlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboJim

Hallo RobinHae,

erstmal schön, dass du dich für Informatik in Hagen interessierst.

ich studiere aktuell an einer FH "angewandte Informatik". Mich interessiert Informatik auch grundsätzlich.

Leider finde ich das an einer FH trotzdem zu extrem, man muss jede Woche extrem viel leisten. Teilweise hat man so viele Aufgaben das man so gut wie keine Freizeit mehr hat.

Deshalb überlege ich aktuell an die FernUni zu wechseln um dort Informatik zu studieren. Ich weiß dass das wahrscheinlich weniger Stressig sein wird, trotzdem kann man sich viele Dinge selbst einteilen. (Kenne das ganze von meiner Freundin, die schreibt mittlerweile ihre Bachelor Arbeit. Studiert auch an der FernUni)

Ich weiß nicht, ob dir ganz klar ist, was Fernuni bedeutet. Allgemein ist Informatik an der Fernuni sehr theorielastig und keinesfalls ein lockeres Studium. Es gibt zwar vereinzelt Fächer, durch die du mit relativ geringem Aufwand durch kommst, das ist aber nicht die Regel. Der Umfang der Kurse vom Wissen her, das vermittelt wird, ist auch relativ groß. Nicht umsonst brauchen viele Leute an der Fernuni länger als üblich. Du kannst sicherlich einiges schieben und später weiter bearbeiten und bist in der Kurswahl sehr flexibel, aber der Stoff will trotzdem gelernt sein und ein 10 CP Kurs, was ehr die Regel als die Ausnahme ist, hat schon ganz gute Ausmaße.

Kann man denn ein Informatik Studium der FernUni mit einem der FH gleichsetzen ?

Generell bekommst du erstmal einen Bachelor-Abschluss, genau wie an der FH. Was jetzt mehr anerkannt ist, hängt stark von den Anforderungen und der Erfahrung der Arbeitgeber ab. Tendenziell wird ein Uniabschluss, wenn man die Berichte liest, immer noch ein Stück weit höher angesehen (ich möchte hier klarstellen, dass ich das nicht verallgemeinern will), falls du in den Bereich der Wissenschaft gehen willst ist es auch leichter mit einem Uniabschluss. Die Fernuni ist auf jedenfall deutschlandweit sehr bekannt und nach meiner Erfahrung auch gut anerkannt. Was das Studium als Erststudium ohne vorherigen Berufsabschluss angeht, gibt es immer wieder Diskussionen, in wie weit es anerkannt wird (z.B. von Arbeitgebern - im Forum wirst bestimmt was dazu finden), allerdings ist die Fernuni eine vollwertige, staatliche Universität.

Wie sind eure generellen Erfahrungen, geht ihr alle Vollzeit arbeiten, bekommt ihr Bafög ?

Ich persönlich arbeite, wie die meisten die ich kennengelernt habe, in Vollzeit und habe mich als Teilzeitstudent eingetragen (was in dem Fall generell ein paar Vorteile in dem Fall bringt).

Bafög ist möglich, wenn du dich als Vollzeitstudent einschreibst. Wenn du allerdings einen Vollzeitjob hast, würde es denke ich keine Canche auf Bafög geben.


FernUniversität in Hagen - Informatik, B.Sc. (im Studium)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mbue

Leider finde ich das an einer FH trotzdem zu extrem, man muss jede Woche extrem viel leisten. Teilweise hat man so viele Aufgaben das man so gut wie keine Freizeit mehr hat.

Deshalb überlege ich aktuell an die FernUni zu wechseln um dort Informatik zu studieren. Ich weiß dass das wahrscheinlich weniger Stressig sein wird, trotzdem kann man sich viele Dinge selbst einteilen.

Offenbar lernt man an deiner FH nicht recherchieren. Von der Fernuni solltest du dann lieber die Finger lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
Offenbar lernt man an deiner FH nicht recherchieren. Von der Fernuni solltest du dann lieber die Finger lassen.

Solche die Person abwertenden Aussagen finde ich nicht hilfreich. Bitte verzichte künftig darauf. Danke.

Jeder, der Fragen zum Fernstudium hat, ist hier willkommen.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Esme

Zur Info: in einem anderen Thread hat sich RobinHae nun anscheinend für etwas ganz anderes entschieden. Daher scheint der Thread nun eher überholt ;)


Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.), WBH, Okt'12 - Mrz'16.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung